PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Interne Voices des S30 per Midi ansrechen? hilfe..



Dennis_Schulmeister
10.11.2003, 20:47
Hallo Freunde und Experten,

ich komme gerade nicht weiter. Ich möchte in einem Midifile die Drumvoices meines S30 ansprechen und trage dazu die in der Data List genannten Werte MSB=63, LSB=32, CC=1 samt ein paar Noten ein und höre: nichts... http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/frown.gif

N atürlich habe ich bei anderen für den S80/S30 programmierten Files geschaut wie dies machen und habe gesehen dort wird auch nichts anderes gemacht. Dann habe ich gesehen dass dort, zwei SysEx in Spur 1 ganz am Anfang stehen, habe diese übernommen und hörte ebenfalls: nichts... http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/frown.gif

Die Noten, die ich eingegeben habe, sind mit Samples belegt. Was könnte ich noch flasch gemacht haben. (Der S30 empfängt Daten, daran liegts nicht)

Danke und

Gruß, Dennis http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif

Dennis_Schulmeister
10.11.2003, 22:46
Hallo,

habe das Problem gefunden. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif Man muss noch eine gültige Performance ansprechen. Nun
mein nächstes Problem. Wie bekomme ich den S30 dazu 16 Midikanäle multitimbral wiederzugeben?

Irgendwie schaffe ich es nur zwei Kanäle (Drums auf 10 und irgend einen beliebigen zu hören)

Bitte helft mir.

Danke und Gruß,
Dennis http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif

Xenox.AFL
11.11.2003, 0:47
ganz einfach, habe zwar keinen S30 aber trotzdem muß es damit genau gehen...

Du nimmst eine eigende performance bzw. gehst in den Utility Modus und machst eine "init performance", dann gehste auf Edit und dann auf "Part1", irgendwo muß dann da stehen welcher Midi Kanal auf "Part1" empfangen wird, da gibste einfach Midi 1 z.B. ein, machst dasselbe, nur mit unterschiedlichen "Midi Kanälen", mit den anderen Parts von 2-16! Danach speicherste die performance, irgendwo mußte dann noch eingeben auf welchen Part die Insert Effekte wirken sollen, ich habe das bei meiner performance auf Midi 1 gemacht, Midi bzw. Part1 klingt dann immer so wie im voice modus!!

Globale Effekte wie Hall/Delay kannste natürlich auch gleich in Deiner performance speichern!

Falls Du wissen möchtest wie man den Performance Modus per Midi aufruft kann ich Dir nur Deine Voice List empfehlen, irgendwo steht ein SysEx string den man vorher senden muß gefolgt von Bank MSB/LSB+Programm Befehlen...!

Frank

Dennis_Schulmeister
11.11.2003, 1:15
Hallo Frank,

das klingt einleuchtend und könnte sogar 1:1 stimmen, weil der CS6 und der S30 gar nicht soo verschieden sind... http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif

Danke vielmals, werde es gleich ausprobieren. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif

Gruß, Dennis http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif

ProfSynth
11.11.2003, 8:55
Im Downloadbereich von www.yamaha-europe.com (http://www.yamaha-europe.com) (Produkt Downloads/Synthesizer) findest Du einen S80/S30 QUICK GUIDE in deutsch. Dort wird u.a. die Multi-Erstellung im Performance Mode ausführlich beschrieben.

ProfSynth

Xenox.AFL
11.11.2003, 10:23
Jaa, Dennis! Das kommt schon hin, nur weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf wie die genauen bezeichnungen der einzelnen Pages im Display sind, aber wirst schon finden! http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif

Frank

Dennis_Schulmeister
11.11.2003, 20:08
Hallo allerseits,

habs auch ohne QuickGuide gestern noch hinbekommen. Was man wissen muss, ist dass man für alle Kanäle Layer off schalten muss, sonst spielen diese im Omni-Modus alle Kanäle mit... http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/frown.gif Den Kanal, den man selber spielen will definiert man einfach als Trasmit Channel und alles läuft wie geplant.

Nochmal Danke vielmals. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif Abgesehen davon komme ich auch ohne Manual bestens mit meinem S30 zurecht und genieße ihn sehr.

Gruß, Dennis http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif

Xenox.AFL
11.11.2003, 23:39
Abgesehen davon komme ich auch ohne Manual bestens mit meinem S30 zurecht und genieße ihn sehr.

Dann bist Du einer der wenigen die das könne, komscherweise kann ich mich an unendlich viele Beiträge und emails erinnern die damit probleme haben! Ich selber habe mindestens via email schon 10-20 Leuten geholfen!

Langsam sollte ich mal die goldene Anstecknaddel von Yamaha bekommen?! http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif

Dennis_Schulmeister
12.11.2003, 0:00
Moin Frank,

wenn du je mal das "Vergnügen" hattest direkt an einem DX7 nen Sound zu programmieren, dann hast du Yamaha-mäßig alles gesehen, was dir passieren kann. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif Aber immerhin sind dort die doppelt belegten Tasten mit allen Funktionen beschrieben, was ja beim S30 leider nicht der Fall ist.

Gruß, Dennis http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif

Xenox.AFL
12.11.2003, 7:42
Ich hatte mal kurz das vergnügen, ja! Die Yamaha Synth sind eigentlich ziemlich logisch aufgebaut, das mit den Parts verwirrt Leute ein wenig weil sie immer nur denken Part1 ist Midi 1 was ja nicht so sein muß... Naja... Weißt schon wie ich das meine...

Wo ist meine Anstecknaddel??? http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif