PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motif-Rack : Bulk Recieve Time Out Error ??



music-dortmund
15.11.2003, 12:28
Danke für den Tipp...
Doch jedesmal wenn ich die Daten via USB vom M.-Rack auf
den Rechner kopieren möchte erscheint die Fehlermeldung:
Bulk recieve time out error ? What to do ?
Alex

raklbo
15.11.2003, 12:34
Hi Alex,
hast Du am Rack Midi In/Out auf USB stehen ? Kannst Du im Utility Menue prüfen. Im Multipart Editor musst Du die Eingäng ebenfalls markieren (USB-1 ... ).

Gruß
Ralf

music-dortmund
15.11.2003, 12:46
Hallo Ralf ich habe den Motif auf USB stehen und ich
habe beim Midi-Setup im Multi-editor In: Yamaha USB in 0-1
und OUT :Yamaha USB out 0-1 . Man kann ja mehrere Möglichkeiten gleichzeitig auswählen, ich habe aber nur die beiden aktiviert...
Muß ich im Setup Dialog auch etwas einstellen ?
Alex

raklbo
15.11.2003, 12:52
Hi Alex,
das ging aber fix !

Ja im Setup muss Du auch noch etwas einstellen.
Bei mir wie folgt:
Midi In Remote Port : SB Live Midi In ( da hängt mein Masterkey dran
Midi Out Remote Port: Yamaha UBS OUT 0-1
Midi In Port : Yamaha USB IN-01
Midi Out Port: Yamaha USB OUT 0-3

Sollte dann auch funktionieren.

Melde Dich wieder !

Gruß Ralf

music-dortmund
15.11.2003, 13:19
Jau ,
Danke Ralf...
Jetzt klappt das "bulken"...
Aber : Jetzt Reagiert der Motif nicht mehr, wenn ich über die Fatar-Tastatur (ganz normal midikabel)spiele...

ProfSynth
15.11.2003, 13:20
Die MIDI-Ein- und Ausgänge müssen im Stand Alone Betrieb des Multi Part Editors zweimal eingestellt werden. Zunächst in der kleinen Schaltfläche MIDI SETUP, und danach noch im Editor Setup (oben im Menü).

ProfSynth

ProfSynth
15.11.2003, 13:29
Im MIDI SETUP des Editors "Thru" aktivieren (ist nicht erforderlich, wenn gleichzeitig Cubase SX läuft).
Baim Motif-Rack muß in UTILITY - MIDI ebenfalls der Thru Port eingestellt werden - aber das ist normalerweise schon voreingestellt.
Die MIDI IN Signale werden über USB zum PC geschickt und von dort zurück zum Motif-Rack. MIDI IN im USB-Mode des Motif-Rack funktioniert also nur bei vorhandener Rechnerverbindung und MIDI THRU Funktion im PC - sei es nun im Editor oder Sequenzer

Prof Synth

music-dortmund
18.11.2003, 11:49
Danke,
jetzt klappts...
Das Forum ist echt Klasse...
Hier kann man alles erfahren, was die doch recht schlichte
Bedienungsanleitung nicht her gibt... Und das auch noch kostenlos!!