PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AW16G



APC
22.11.2003, 21:56
Ich habe echt ein Problem mit meiner nagelneuen AW16G. Die Gebrauchsanweisung ist schlichtweg unbrauchbar. Doch selbst mit learning by doing komme ich nicht weiter... Ich brauche diesen HD-Recorder nur, um ein Stereosignal ab meinem DJM600-Mixer aufzunehmen (80 Minuten), nachträglich Track-Punkte einzubauen und schliesslich mittels eingebautem CD-Brenner eine CD herzustellen.
Probleme habe ich, sobald ich eine CD "Disc at once" brennen möchte: Entweder, mir wird erklärt, dass es sich nicht um ein Stereo-Track handle weswegen der Brennvorgang verweigert wird. Und wenn ichs dann doch mal irgendwie schaffe, dass die Stereospur Audiomaterial enthält und der Brenner die Sache schluckt, werden die zuvor gesetzten Marker nicht akzeptiert, was heissen will, dass wenn ich das Markerfeld anklicke, die unsinnige Meldung kommt, dass der Track zu kurz sei (bei 80 Minuten). Vielleicht habe ich auch eine Konfusion zwischen Track, Song und Stereospur. Wer bringt Klarheit in mein offensichtlich unterbelichtetes Gehirn. Wer die Lösung hat, kriegt zwei wunderbare Compilations von mir geschenkt.
Andreas Canziani, CH 8132-Egg bei Zürich, Schweiz
<font color="black"> </font color>

Hombre
24.11.2003, 8:00
Hallo Andreas,

Du musst Deine Aufnahme erst noch Abmischen und auf die Stereospur aufnehmen. Die Stereospur kannst Du dann als Disc at once aufnehmen. Siehe mal in Kapitel 9.

Hombre

APC
24.11.2003, 23:27
Grüss Dich Hombre

Bin nach weiteren drei Stunden doch noch darauf gekommen, wie die Geschichte funktioniert. Ich habe jeweils verpasst, die Stereospur zu sichern. Aber so ganz sattelfest bin ich noch nicht. Bin allenfalls um weitere Tips dankbar.
Leider habe ich Dir keinen Tip für eine AW16-Tasche. Wie wärs mir einer grösseren Laptopt-Tasche?
Falls Du an meinen Compilations interessiert bist, lass ich Dir für Deine Bemühungen gerne zwei Exemplare (erstmals auf AW16 gefertigt zukommen?

Mit bestem Dank

Andreas

Hombre
25.11.2003, 7:40
Hallo Andreas,

es freut mich, dass es doch noch geklappt hat. Du kannst mir gerne mal die zwei Exemplare zuschicken. Ich mail Dir auch gerne meine Tel.nr., dann könnten wir uns besser unterhalten.

Hombre, blogbuster@aol.com

uri
06.01.2004, 14:09
Ciao Andreas
Ich habe vermutlich ein ähnliches Problem mit dem Brennen der Stereo-Spur. Wenn ich im CD-Programm bin erscheint der Song mit der Stereo-Spur nicht und deshalb gibt es nichts zu brennen. Was mache ich falsch? Danke für die Hilfe
Ueli

rackerlui
06.01.2004, 16:09
für eine audio cd brauchst du zwingend 44,1 khz, 16 bit interleave stereo. split stereo geht nicht !!!
für den red book standart müssen alle tracks durch einen ID getrennt sein und insgesamt als ein file vorliegen.
also eine datei mit mehreren song ID´s.

gruß