PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Midi und Registrierung



speedy2
02.12.2003, 19:27
Hy ich bin neu in diesem Forum und ein PSR 9000-er User
Habe mein Instrument seit ca. 1 Jahr und schon einige Erfahrung gesammelt
Mich würde interessieren, ob eine Möglichkeit besteht mit einem Midifile auch
Registrierungen umzuschalten (??? Sys .ex Patch Change.....)
Hintergrund der Sache : Arbeite mit Midifiles die ich mir nach meinen Bedürfnissen gerichtet habe und
so mit meinen eigenen Klangstimmen, die ich auf R1 R2 R3 L gelegt habe, in der Registrierung abgespeichert
Die Stimmen R1... brauche ich für mein eigenes Spiel
Möchte nun sowas wie ein Medley machen Registrierung 1,2 .....ohne Pause dazwischen
Möglich wäre auch , daß das Midifile die Klangstimmen R1 R2 ...umschaltet
Frage wie kann mann so etwas programmieren und dann wie ?
Hoffe ihr könnt mir folgen und vielleicht hat einer einen Tip wie so was zu bewerkstelligen ist

Grüße und Dank in Vorraus

Speedy2

Peter_Schips
02.12.2003, 19:33
Hi !

In jedem Midifile können Parameter für Klangfarben und Effekte untergebracht werden. Welche Midispur, welchen Part kontrolliert kann man im Midisetup einstellen.

Es ist also durchaus machbar, dass man ein Midifile dazu benutzt, Sounddaten, Effekte etc. für die Right & Left Parts umzuschalten.

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

TinoTi
02.12.2003, 19:40
Hi Peter,

kurz und bündig !!

und wie beim Tyros ??

außer das ich Midibuchsen an der Rückseite des Gerätes verbinden muß ??

Peter_Schips
02.12.2003, 19:54
Hi !

Im Midisetup kann ich sowohl den Transmit als auch den Receive Kanal bestimmen und kann dann die Einstellung als komplettes Midi-Setup abspeichern.

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

TinoTi
02.12.2003, 20:27
Ja aber genau das hat nicht funktioniert !
Song sendet auf Midi B ,also lasse ich R1 auf Midi B und dem entsprechenden channel empfangen !
doch da tut sich nix.

so kannte ich es ja auch vom G1000, aber hier bekomm ich es nicht gebacken http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif

TinoTi
03.12.2003, 9:15
Hi Peter einen wunderschönen guten Morgen,

so: ich habe seit 6.00 Uhr alle Möglichkeiten getestet die Song-Mididaten im Tyros intern zu routen !!Alle Möglichkeiten beziehen sich nur auf die Ein+Ausgänge an der Geräterückseite !!

Es geht nicht !!
Ich werde wohl oder übel die Midikabelbrücke an die Buchsen anschließen müssen,was ich aber in dieser Preisklasse echt uncool finde.

Wenn Du genau weist das es geht, dann schreib es hier auf !!
wenn nicht ist wohl ein Update des Betriebssystems von Seiten Yamaha angebracht, oder??
Gruß Tino

J._Kochhann
03.12.2003, 11:12
Hallo Speedy2 !

Beim Tyros wie auch bein PSR2100 gibt es für Dein Problem einen bzw. mehrere SysEx-Befehle. Diesen SysEx mußt du im Midifile einfügen. Der Befehl bekommt dann als Parameter folgendes mitgegeben. Einmal den Part (also R1, R2, Left...) und auf welchen Sound geändert wird.

Gruß Jörg

TinoTi
03.12.2003, 12:23
HI Jörg,

hast Du die Sysex bei der Hand ??

wenn ja...bitte hier rein schreiben !!

Danke Tino http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif

speedy2
03.12.2003, 20:28
Ist eigentlich logisch muß ich am Wochenende probieren
Danke einstweilen

speedy2
03.12.2003, 20:32
Sollten diese Sys ex in der Bediemungsanleitung
Midiimplementationstabellen stehen ?

Robby
03.12.2003, 21:17
Hallo TinoTi


Das wird automatisch im File gespeichert wenn du
im Song Creator bei Keyboard Voice einen Hacken machst.


Es wird nicht die Reg aufgerufen sondern wie bei einem OTS
nur die Sounds für Left, R1 R2 und R3

Das ist aber kein Sys Ex sondern ein Specific sequencer-Meta Event

Das kanst du beliebig oft mit verschiedenen Sounds im File ablegen !


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

TinoTi
04.12.2003, 8:26
Hi Robby ,

der Haken ist da wo er sein soll !
Es geht aber nicht ... ich glaub ich bin bekloppt ....

Im Midi stehen dann zwar Meldungen ohne Ende aber der Sound wird nicht eingestellt.

Nicht das wir an einander vorbei reden, das auf genommene hat den richtigen Sound, es geht um die Voice die ich dann zu dem Aufgenommenen auf der Tastatur spielen will,die soll eingestellt werden vom Midi, damit ich auf der Bühne nicht mehr umschalte als ich spiele.

Ich denke ja doch eher das es an dem Midi-Routing liegt,denn wenn mann die Transmit/Recive - Kontrollen im Midi-Setup betrachtet ,gibt es keinen Weg die Daten von Song nach R1- R3 zu routen,außer man schließt ein Midikabel als Brücke an die Buchsen der Rückseite an.
Tino http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif
Tino

Robby
04.12.2003, 20:00
Hallo TinoTi


Ja genau wir reden vom gleichen !

Wie gesagt Es werden keine SysEx eingetragen
Du musst das File im Keyboard starten und nicht über einen Externen Sequenzer.

Über einen Externen Sequenzer werden die Voice von
Left, R1, R2, R3 nicht geschalten da
Specific sequencer-Meta Event ja Meta Events sind
und diese nicht via MIDI übertagen werden.

Wie gesagt es muss auch bei KEYBOARD VOICE ein Hacken gemacht werden
nicht nur bei VOICE


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)

TinoTi
04.12.2003, 20:12
Hi Robby,
bitte schreib mir mal ein solches Event für R1 komplett auf wenn Du Zeit dafür hast.
beschreib mir dazu bitte wo genau ich es einsetzen muß.(so etwas brauchte ich vorher beim G1000 nicht).
Gruß Tino http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif
<font color="blue"> nach dem Editieren wurde hinzugefügt: </font color>

habe gerade noch etwas experiementiert und folgendes dabei festgestellt:

der Song stellt die R1... R3 nur ein wenn bei der Aufnahme OTS-Link aktiv ist http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif
Soundänderungen,die später also nicht auf der Tastatur liegen sollen müßten dann dem zur Folge als Voice im rechten Bedienfeld getätigt werden.
Problem vorerst gelöst,nun muß ich nur noch heraus bekommen wie ich das in Cubase einsetzen kann bzw. muß

Danke denne und bis na wer weis wann .. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

Robby
04.12.2003, 21:16
Hallo TinoTi

Schau mal hier Registrierungsfehler??? Thyros (http://www.yamaha-europe.com/UBB_threads/showflat.php?Cat=&Board=UBB1&Number=87012&Forum=All_Forums&Words=Specific%20Meta%20Event%20Erich&Match=And&Searchpage=0&Limit=25&Old=allposts&Main=87004&Search=true#Post87012)


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)