PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 01x wie gut?



mansur
08.12.2003, 20:47
kan wahrscheinlich niemand mir seine geheimnis sagen wie gut dise gerät ist kan man schon mit ihm profi arbeit leisten gibts irgend welche schwach stellen ich plane auch mir so eine gerät in ein par wochen. information bitte von benutzer 01x seit ihr zu frieden gibs compalitet probleme wie gut A/D wandlung gut heist schonlange nicht gut wens euch nicht aus macht bitte ich ihre erfahrungen danke

moggermaster
09.12.2003, 11:09
Also ich teste das Gerät jetzt etwa seit 5 Tagen. Bin sehr zufrieden. Die Wandler klingen mindestens genauso gut wie die von meiner M-Audio Delta 1010. Genial ist halt die Remote Control für die DAW.
Wenn man die Routing und Patchmöglichkeiten erstmal verstanden hat (was zugegebenermaßen tlw. nicht ganz so einfach ist und oft auch Nerven kosten kann --> siehe anderer Artikel) kommt man damit recht gut klr.
Schade ist halt, dass der ASIO Treiber noch nicht unter Wavelab funzt, was aber wohl mit dem nächsten Patch behoben wird.
Installationsmäßig lief bei mir alles super.
Eine Schwachstelle habe ich bisher entdeckt. Und zwar kann man in Nuendo und Cubase die Khz Einstellung nicht ändern, sondern muss das Proggie erst schließen, da der Treiber belegt ist. Das ist etwas nervig wenn man verschiedene Auflösungen bei seinen Projekten benutzt.

Kompabiltätsprobleme gibts wohl mit ein paar Firekarten. (siehe anderer Artikel)
Außerdem ist die Firewiregeschichte leider sehr viel resourcenhungriger als eine PCI Karte. Deswegen muss man bei vielen Plugins die Latenz auf Maximum setzen um keine digitalen Störgeräusche und Droput zu bekommen. Zumindest ist das bei meinem XP1800+ so.

Hoffe dir ein bißchen geholfen zu haben.

mansur
09.12.2003, 13:52
ich be danke mich für deine hilfe

Friedhelm
09.12.2003, 17:27
Hi!

Ich finde das Teil auch gut, wenn es derzeit bei mir auch nur mit Cubase SX zufriedenstellend funzt und ich das Routing noch nicht so recht durchschaue. So geht es mir zurzeit mit dem Teil wie mit meiner Frau: Ich liebe sie, aber ich beherrsche sie nicht.

Gruß Friedhelm

www.friedhelmgoetz.de (http://www.friedhelmgoetz.de)

mansur
09.12.2003, 18:00
kanst du mir sagen es ist sehr wichtig zb. das man wehrend aufnahme aufgenomene signal mit reverb ein mischt aber trosdem trocken aufnimt. ich hoffe hast du mich verstanden das ganse sol mit interne efekten von 01x gehen wen das geht hat man wahrsheinlich keine latenz probleme zu mindesten hofe ich danke danke es tut mir leid ich kan nicht so gut deutsch