PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MIDIverkabelung



Smarti
15.12.2003, 12:02
Hallo,
ich habe mir vor kurzem den neuen Motif ES7 gekauft. Bin auch total zufrieden mit dem Teil. Nun will ich für Live-Performances den Motif in mein altes Yamaha Setup integrieren ( besteht aus P80 verbunden mit EX7 ). Dabei will ich meine alten Performances auf dem EX7 weiterspielen und neue Motif Sounds dazunehemen, oder auch teilweise gegen EX Voices austauschen. Auf dem P80 sollen sowohl Motif als auch EX Voices gespielt werden können. Kann mir jemand von euch einen Ratschlag für ein perfektes LIVE-Performance Setup geben? DANKE
Grüße Smarti

huthoff
15.12.2003, 12:06
moin moin
die lösung aller probleme (aus meiner sicht) ist ein pmm88e oder ein mp-gerät der fa. miditemp. hier kannst du alles routen und verknüppeln bis der arzt kommt.

ich nutze ein pmm88e für bühne und eines fürs studio und bin seither äusserst zufrieden.

mach dich mal hier schlau: www.miditemp.de (http://www.miditemp.de)

ein anderes ist es natürlich den motif als master zunehmen.
ich schau mir das gerne mal an und schick dir ne email.

gruss,

jensen

Smarti
15.12.2003, 12:15
Hallo Jensen
Danke deiner schnellen Antwort. Ich werd gleich mal den Link besuchen und mir so´n teil ansehen. Wäre aber auch nett, wenn du dir das mit dem Motif als Mastergerät mal ansehen würdest, vielleicht reicht das schon und ich kann mir die Investition des Routers sparen.
Grüße Smarti