PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mlan



tachyon
16.12.2003, 23:59
Hallo,

frage nochmal, vielleicht gibt es eine mlan-Anleitung für dummies?
Hat schon jemand Erfahrung mit mlan?
Vielleicht sogar unter OSX und mit logic?
Können auch privat mailen.

Gruß,
René

Dimitri
17.12.2003, 12:49
Hallo Rene!

Es wird auch für OS X in nächster Zeit einiges entwickelt, gerade im Zusammenhang mit dem 01x. Es gibt derzeit keine mLAN Patchbay für OS X und momentan ist es sehr fraglich, ob die älteren mLAN Devices dann überhaupt von der neuen Patchbay unterstützt werden.

MfG

tachyon
17.12.2003, 15:10
Halllo Dimitri,

danke für deine Antwort.
Heißt das, ich kann mit der mLAN8E unter OSX nix anfangen, obwohl die mLAN-Treiber im Betriebssystem bereits integriert sind?

Dimitri
17.12.2003, 22:13
Hi!

An und für sich kannst Du das direkt über den mLAN Treiber einbinden, muss dann auch mit Logic funktionieren. Aber in einem Verbund mit mehreren Geräten kannst Du es nicht verwenden. Kriegst Du denn Audio und MIDI zum laufen?

Gruß,

tachyon
18.12.2003, 0:48
Hi Dimitri,

Audio-mäßig kriege ich gar kein Kontakt, obwohl die I/O-Kanäle in Logic angezeigt werden.
MIDI wird auch angezeigt, aber ich kann nur MIDI vom MAC in den S90 spielen, vom S90-out in den MAC-in passiert entweder gar nichts oder eine Art Schleife mit Notenhängern.
Ich weiß halt nicht, wo ich da was konfigurieren muß, in Logic und auch im S90. Geht das denn überhaupt ohne Patchbay?
Gruß,
René

Dimitri
19.12.2003, 14:49
Hi!

An und für sich geht das ohne Patchbay. Leider habe ich erfahren, dass OS X seit den letzten Updates Schwierigkeiten mit mLAN hat und außerdem habe ich mein OS X System noch nicht, um das Ganze gegezuchecken.

Gruß,

tachyon
19.12.2003, 18:18
Hi,

dann müßte ich also im Mac nix einstellen, nur MIDI und AUDIO auf mLAN einstellen. Die Frage ist dann nur, was ich im S90 einstellen muß.
Midi in läßt sich anwählen, OUT aber nicht, bei AUdio ebenso.

René