PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motif ES Equalizer Einstellungen in Cubase automat



Pappfigur
17.12.2003, 19:40
Hola...
Ich möchte in einem Drum Part die ersten 3 Takte (als beispiel) den kompletten Bass wegnehmen und ab dem 4. wieder die normalen einstellungen haben... Wie mache ich das?...
Wenn ich den Regler bewege und aufzeichne, werden irgendwelche SysEx-Meldungen erzeugt, die auch beim abspielen nicht erkannt werden... ich habe die filter für sysex-meldungen aus...

kann mir einer helfen?!

PeterKrischker
17.12.2003, 20:03
Ich habe das eben mit Logic (MAC) probiert - da funktioniert es.
Die Reglerbewegungen werden als einzelne Sys-Ex Events aufgezeichnet.
Sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Wiedergabe werden die Veränderungen im Control Function Display angezeigt und sind auch hörbar.
Eine Möglichkeit könnte sein, daß Du bei der Aufzeichnung im Motif nicht den Drum-Part (z.B. Part 10) angewählt hast. Dann kannst Du bei Local Off / MIDI Thru zwar das Drumkit hören und spielen, aber die Reglerbewegungen bleiben unwirksam.
Man muß hier bedenken, daß Sys-Ex Daten im Gegensatz zu Controllern nicht einfach auf einen anderen MIDI-Kanal umgeleitet werden können.

Peter

Pappfigur
17.12.2003, 20:35
die sysex events werden aufgezeichnet und den richtigen part habe ich auch gewählt...