PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 01X Demo Song : All for you



Carrom
22.12.2003, 23:01
Hallo !

Wie läuft bei euch denn der Demo Song All for you ?

Ich hatte einige Probs den zum laufen zu bringen am Ende hatte ich folgende Werte ermittelt :

Mein Pc: Intel 2 Ghz 512 MB Arbeitspeicher Windows XP
Firewire : Texas Inst. oder die von der Audigy2 platinum 2 ex ( Soundkarte ist aber deaktiviert und keine Treiber geladen ) funtionieren beide gleich gut und sind beide OHCI-konforme IEEE 1394-Hostcontroller

Systemleistung im Windows Task-Manager
Mlan-Manager off : 0-2 %
Mlan-Manager on :15-25 %

Mlan Driver Set up - Latency: Medium , Mode: Asio

- mit 44.1 Khz 8 ch to Pc 16 ch from Pc
- Wordclock Transition Speed : slow


Unter Cubase SX 2.01 zeigt VST-Multitrack jetzt folgende Werte an : Eingangslatenz : 27 ms -- Ausgangslatenz 33 ms

Unter Einstellungen hab ich Send/Receive Sample Size auf 16 Bit stehen Preffered Buffer Size auf 25 ms ( Bei Werten von 15 ms bis 25 ms wird SX sehr laggy und läst sich nicht mehr vernünftig steuern ! Die VST Leistung steht dann auch auf 100 % ohne das der Song gestartet wird . Bei einen Wert von 14 ms geht die CPU-Last beim abspielen des Songs auf bis zu 100 % hoch . Werte <15 ms werd ich also nicht verwenden )

Unter VST-Experten Einstellungen steht alles noch auf Standart

VST-Leistung : 45 % wenn der Song läuft bis 55 %
CPU-Auslastung 60-65 % wenn der Song läuft bis 90 %

Gruß Carrom

Dimitri
28.12.2003, 14:11
Hallo!

Generell nimmt sich der Demo Song recht viele Ressourcen, dies liegt vor allem an den viele PlugIns, vor allem Yamaha PlugIns, die eingesetzt werden. Zudem gibt es seit Cubase SX 2 und Pitch Fix ein Kompatibilitätsproblem, das in der Vorversion von Cubase noch nicht vorhanden war, und leider eben erst seit Cubase SX 2 zum Tragen kommt. Das Problem zeigt sich durch erhöhten Ressourceverbrauch von Pitch Fix.

MfG