PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motif ist endlich da - und schon ein Problem!!!



owh
09.01.2004, 0:18
Hi Forumler!
Endlich ist mein Motif ES 7 da. Echt Klasse, Komme zwar mit derBedienung noch nicht so ganz klar aber werd mich schon noch einarbeiten. Sounds echt super. Hab auch schon die erste eigene Performance erstellt.
Aber leider habe ich auch schon ein Problem:
Das Key gibt einen leisen aber ganz ekelhaften Dauerton ( hört sich fast an wie ein Moskitoschwarm) von sich. An was kann das liegen. Habe auch schon einen anderen Verstärker ausprobiert. Das gleiche Problem. Kabel ausgetauscht. Keine Veränderung. Bitte um Hilfe!!!
Vielen Dank!

soundman
09.01.2004, 7:48
Hallo Olaf,

so auf Anhieb fallen mir zwei Möglichkeiten ein:

1. Da ist ein Kanal zu hoch aufgedreht.
Daher das Rauschen.

2. Eine Art von Netzbrummen eventuell.
Vermutlich wurde dann im Gerät eine Abschirmung nicht vorgenommen. Heißt also: Ab zum Service.

Wie gesagt, sind das reine Vermutungen.

Viel Glück bei der Fehlersuche.

[i][b]Gruss
http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif
soundman

Andreas_Pruss
09.01.2004, 8:30
hi,

willkommen im motif es club.

hast du im gleichen raum evtl. halogenstrahler in betrieb?
oft verursachen halogenstrahler diverse störgeräusche.

gruß aus herne2
andy
www.andy-pruss.de (http://www.andy-pruss.de)

owh
09.01.2004, 17:25
Hallo!
Zunächst mal Dankeschön für die Antworten.
Das Geräusch ist unabhängig von der Lautstärkeregelung. Selbst wenn der Regler ganz zu ist, ist es unverändert da.
Die Halogenstrahler im Raum habe ich ausgemacht - keine Veränderung.
Habe nun einfach mal ein anderes Netzkabel genommen. Das Geräusch ist nun viel schwächer aber immer noch nicht ganz weg. Eigentlich darf so ein Keyboard doch keine Nebengeräusche erzeugen, oder?!?!?!? Hatte sowas bisher noch nie! http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/frown.gif
Hat vielleicht nochmal jemand einen Tip!?!?!
Wäre sehr dankbar!!!

Andreas_Pruss
09.01.2004, 20:41
bei meinem motif es 7 gibts keine störgeräusche....
*wenn ich nicht gerade darauf spiele* http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/crazy.gif

gruss
andreas

Peter_Schips
09.01.2004, 20:49
Hi !

Evtl. Störeinstreuungen !?! Probiere mal eine DI-Box aus um zu sehen, ob das Störsignal danach weg ist. Sollte man ohnehin machen !

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

owh
10.01.2004, 22:26
Hallo Leute!
Danke für eure Unterstützung!!!
Das Problem lag am Netzkabel: Neues Kabel - Geräusche weg.

Andreas_Pruss
11.01.2004, 13:56
danke für dein feedback zur problemlösung!

gruss
andy

Peter_Schips
11.01.2004, 15:19
Öhm !

Müsste es nicht eigetlich heissen, es liegt an der Signalführung, dass überhaupt solche Probleme in den Signalweg gelangen können. Irgendwann spielst Du mal auf einer Veranstaltung wo ein Gerät mit am Netz hängt, welches auch solche Probleme macht oder hast Deine Kabel irgendwo verlegt, wo es zu "Signalübersprechungen" kommt.

Grundsätzlich symmetrische Signalleitungen legen, DI-Boxen verwenden und dann ist diese Art des "Ärgernisses" schon mal aus dem Weg geräumt.

Einzeln und am Ende der Welt - ohne Störeinflüsse wird das nie so wirklich problematisch, aber im Verbund mit anderen Geräten, Computern etc. erbringen minimale Potentialunterschiede oder kapazitive Übersprechungen bzw. magnetische Induktionen einfach Probleme mit sich.

Geh auf Nummer sicher !

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

owh
12.01.2004, 21:49
Hi! Danke für die Antworten!
Yes werde ich machen! Benötige ich bei den Faschingssitzungen eh, dort kann ich nur mit XLR arbeiten wegen Multicore-Kabel.

Hätte in diesem Zusammenhang aber noch eine Frage:
Soll ich meine Keyboardssignale nun Mono oder Stereo zum Mixer schicken? Bei Stereo bräuchte ich ja dann für meine Keys vier DI-Boxen, oder ? Oder ist es sinnvoll Stereo aus dem Key rauszugehen in eine DI-Box (Die hat ja zwei Inputs)? XLR ist doch auch Stereo oder? http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif

Wäre wie immer über hilfreiche Antworten sehr dankbar!!!

Peter_Schips
13.01.2004, 0:24
Hi !

Kommt auf die DI-BOX an. Es gibt einkanalige, zweikanalige, zig-mehrkanalige Übertrager. Wenn Du aus Deinem Keyboard raus gehst, dann greifst Du jedes Signal einzeln ab. Einmal den rechten und den linken Kanal. Stereo wird der Spass erst im Pult, wenn Du die entsprechenden Signale auf der Stereobasis verteilst. (z.B. durch Panorama)

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

owh
13.01.2004, 23:25
Hi!
Habe eine DIB-100 von Stage Line. Zweimal Input Klinke, einmal Balance In/Out XLR. Ist es dann korrekt wenn ich aus dem Key mit zwei Klinkenkabeln (Stereo L + R) reingehe und mit dem XLR-Kabel zum Mixer oder genügt es wenn ich mit einem Klinkenkabel (Mono Output) in die DI Box gehe und dann zum Mixer?!?!
Schon mal danke für eine Antwort!!! http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif