PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HIIILFE - Leuchtturm!!!



owh
10.01.2004, 22:33
Hallo Leute!
Ich muß bei meiner Faschingsband einen Interpreten mit dem Lied "Leuchtturm" von NENA begleiten. Probiere nun schon zwei Stunden rum und krieg den Sound zum Intro nicht gebacken. Ihr wißt schon das geblubbere. Kann mir bitte jemand helfen?!?!!??! Hat dazu schon mal jemand eine Performance für das Motif gemacht! Wo könnte ich die passenden Einstellungen sonst noch herkriegen???
Wäre über jede Hilfe dankbar!!!

Xenox.AFL
11.01.2004, 8:36
Wenn das "geblubbere" allein im Track zu hören ist, warum nicht sampeln??? Ich kann mich jetzt daran nicht erinnern aber sampeln wäre ne möglichkeit...

Frank

Peter_Schips
11.01.2004, 13:35
Hi !

1.) "popcornähnlichen" Sound nehmen oder basteln.
2.) ein bisser`l an den Filter drehen
3.) mit kurzem Effekt Delay oder Notationsdelay arbeiten.

Das kommt dann doch schon sehr authentisch. Samplen ist zwar Original, aber für diese Art Effekt nicht unbedingt zwingend notwendig !

Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

Andreas_Pruss
11.01.2004, 13:54
hi,

ich spiel den titel mit einem titelbezogenen tyros-style von MD-Software in Gronau.

Klar,...100%ig original ist es sicher nicht, allerdings hat sich bisher noch niemand darüber beschwert....ganz im gegenteil eigentlich.
also, warum stunden/tagelang an was rumbasteln, das nach 3,5 bühnen-minuten wieder erledigt ist?
style rein und fertig!

gruss
andy

owh
11.01.2004, 14:37
Hallo liebe Forumler!
Schon mal danke für eure Antworten!!!
Also momentan habe ich die Sampling-Lösung gewählt. Und zwar mit meiner 9000er. Das ging am schnellsten. Ja das gute Teil. Ich liebe es auch. Einfach das perfekte Muckerteil!
Im Motif fehlt mir noch die nötige Speichererweiterung zum Sampeln, werde ich mir aber noch besorgen.
Dennoch bin auch ich der Meinung den Sound mit dem Motif ohne sampeln hinzukriegen und eine authentische Performance erstellen zu können. Schon allein wegen der Übung und um mich einzuarbeiten möchte ich es versuchen.
O.k. Popcornähnlichen Sound werde ich suchen. Dann kommt das nächste Problem: Ist es möglich diesen Sound so zu verändern, dass er ohne Tonhöhe ist?!?! Wäre der Arpeggiator auch eine Möglichkeit den Sound "blubbern" zu lassen?
Vielleicht habt ihr ja nochmal ein paar Tips für mich!!! Wäre echt super!
P.S.: Der Motif birgt Suchtgefahr in sich! Echt genial!!! Komme grad keinen Abend vor ein Uhr ins Bett.

Peter_Schips
11.01.2004, 15:16
Note fixed !

Da kannsu rumhüpfen wie Du willst, es bleibt immer auf der bestimmten Note. Dieses Feature gibt es in vielen Editoren und Sequenzerprogrammen.
Ich denke mal, dass es auch mit dem Arpeggiator geht. Yami hat`nen guten Midifile im Sortiment, welcher genau diesen Part mit internen Sounds und Mididaten umsetzt. (Irgendiwe was für`n Tyros.)

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

PS: Wie ? Du gehst schon so früh pennen ?

owh
12.01.2004, 21:57
Hi!
Also bin bisher noch nicht weitergekommen. Aber Note Fixed werde ich mir merken. Brauche wahrscheinlich für diese Rumbastelei noch ein wenig mehr Zeit bis ichs blicke. Kann momentan mit meiner 9000er Lösung recht gut leben. Die Bandkollegen sind ebenfalls zufrieden. Werde aber mit Motif dranbleiben und euch ggf. das Ergebnis mitteilen (Wenn ich eine Finde http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/shocked.gif)

Heute haue ich mich bestimmt früher auf Ohr, weil spätestens um 6:30 meine Biowecker(meine Kids http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif) mich wecken werden?