PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motif & ProgChange



rainfree
26.01.2004, 12:29
Hi MOTIF- Freunde,

seit kurzem habe ich einen MO ES7. Leider nimmt mein Mo-Baby manchmal die Befehle für ProgChange nicht so ernst und ignoriert diese einfach.
Kurzes Beispiel: Nach dem Einschalten stehen alle 16 Spuren, entsprechend des Demo-Songs „Reality-TV“. Wenn ich nun Beispielsweise ein Midifile über PC via Cubasis anschiebe, führt mein Mo-Baby gar kein ProgChange aus. Stelle ich alle Spuren manuell z.B. auf GM, führt er ProgChanges aus. Wechsel inmitten eines Files sind auch nicht unbedingt zuverlässig. Dies gilt auch für andere Befehle (z.B. Volumen-Änderungen). Ich habe noch eine W5, die tut alles, ohne zu zicken. Gibt es im MO noch irgend eine Menü-Ebene, in der man die Kiste für diese Problematik sensibilisieren kann?

Vielen Dank für Eure Mühen,
winterlicher Gruß aus Potsdam!

RainFree

PeterKrischker
27.01.2004, 21:55
Das kann ich nicht bestätigen.
Ich steuere den Motif ES mit Logic an und habe bisher keine Situation erlebt, in der Program Changes oder Volume Events nicht umgesetzt wurden.
In Utility - MIDI können BankSel + PgmChange deaktiviert werden.
Ferner gibt es in Mixing Part Edit RCV SW die Möglichkeit, Bank- und PgmChanges zu filtern.
Falls es nicht daran liegt, solltest Du prüfen, ob in Cubase etwas falsch eingestellt ist.

Peter