PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tyros Disk-Operationen



Chris_T_Berlin
05.03.2005, 15:11
Hallo, ich hätte da mal eine Frage....
Was mach die (der) Tyros eigendlich, wenn man eine Disk einlegt?
Es hört sich so an, als wenn sie (er) die ganze Disk einliest, es aber nur 1-3 Files drauf sind.

Gruß Chris

mkuschkowitz
05.03.2005, 15:18
Das Diskettenlaufwerk wird in Abständen immer wieder gelesen. Deswegen hörst du es dauernd klicken. Wenn dich das stört, musst du den Auswerferknopf drücken und die Diskette zeitweilig ausser Betrieb nehmen.

Jedes Betriebssystem geht anders mit dem Thema Diskette um. Wenn man vermeiden will, dass das Laufwerk immer wieder gelesen wird, braucht man Speicher für einen "Puffer". Ich nehme an, genau diesen Speicherverbrauch wollte man vermeiden.

organbilly
05.03.2005, 15:46
Hallo Chris,

so wie ich das sehe, liest der Tyros den kompletten Inhalt der Diskette nach dem Einstecken.
Du hast dann bei der Anwahl der Daten: Styles, Songs usw.
von der Diskette direkten Zugriff darauf und keine Wartezeit mehr wie beim jeweilig einzelnen Einlesen einer Datei, die Du verwenden willst.

Gruss/Hartmut

haraldhonisch
06.03.2005, 12:10
Hallo mkuschkowitz,
ich glaube schon, daß Tyros sich die Diskette in einen Puffer zieht, denn wenn Du die Diskette auswirfst und Tyros nicht abschaltest, behält er den Inhalt der Diskette.
mfG
Harald
für einen Spediteur ist nichts zu schwör...

mkuschkowitz
09.03.2005, 20:01
Danke für den Hinweis. Hatte ich noch gar nicht ausprobiert...

RolandW
09.03.2005, 21:38
Hallo Harald,


hast Du auch mal gespielt nachdem Du die Diskette entfernt hast??

Ich hab das mal beim 3000er erlebt,einen Style vom Stick geladen,Stick raus und am PC gesteckt,wollte wahrscheinlich was kopieren.

Anschliessend setze ich mich ans Key, sehe der Style wird noch im Display angezeigt,will spielen und......ach du Schreck,ein schreckliches Gequietsche,sowas hab ich noch nie gehört.

Das könnte beim Tyros ähnlich sein. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smirk.gif

Chris_T_Berlin
09.03.2005, 22:28
Also wenn ich warte, bis er mit dem Zugriff auf Disk fertig ist, dann lade ich mal so ein bis zwei Styles und Songs, dann nehme ich die Disk raus, und die Reiterkarte "FD" leert sich dann. Ich denke, das da mit Puffer nicht die Rede sein kann. War ja nur mal interessant zu wissen was er da macht.

organbilly
09.03.2005, 22:28
Hi,
wenn man von der Diskette einen Song oder Style in
den Tyrosspeicher einläd, kann der auch nach dem Entfernen
der Diskette mehrfach abgespielt werden. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif
Wenn die Diskette im Tyros steckt, sieht man auf dem Disketten- Display die jeweiligen Files.
Zieht man die Diskette raus--erlöscht die Anzeige.
Nur das was schon eingeladen war, kann noch benutzt werden.
max. 1 Style, 1 Song usw.
Bei mir am Tyros funzt das jedenfalls so.
Und es spielt alles auch einwandfrei ab. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif

Gruss/Hartmut

One_Man_Band_Norbert
10.03.2005, 6:05
Hallo Chris


Ich benutze die FD zwar nicht so oft,
( alle wichtigen Daten überspiele ich im USB Storage Modus )
an und für sich kann man zugreífen , sobald die Daten
( Style , Reg, File etc ) am Display angezeigt werden.


CU

Norbert