PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aux in



Carsten
26.05.2006, 21:52
Hallo!

Ich habe mein Keyboard wie folgt angeschlossen:
Auf Sub Out 1 habe ich das Mikrofon gelegt, auf Sub Out 2 Right 1 - 3. Aus dem Mischpult gehe ich wieder ins Tyros 2, um die Boxen als Monitor-Boxen zu verwenden.
Unter Funktion, Config 2 habe ich den Schalter auf Loop Send gestellt.

Mein Problem ist jetzt, dass das Keyboard ab und zu alles, was nicht auf den Subs gelegt ist, trotzdem wiedergibt, obwohl aus den Keyboard-Boxen ja eigentlich nur das Signal vom Mischpult wiedergegeben werden sollte.
Also wenn ich das Mischpult ausstelle und auf dem Keyboard ganz normal spiele, kommt aus den Boxen immer noch das raus, was auf dem Main-Ausgang gelegt ist.

Woran kann das liegen, bzw. was mache ich falsch.
Wie gesagt, es ist nicht immer der Fall.

Gruß Carsten

PS: Ich hoffe, ich habe mich präzise genug ausgedrückt.

musikcity
27.05.2006, 11:47
Die Loops´werden erst nach an und abstecken als solche erkannt (Unabhängig von Deiner Programmierung)

T2 erkennt den Schaltvorgang der Klinkenbuchse!

weiß ich auch erst seit ein paar Tagen ...
probier es aus!

Gruß frank

Peter-Schips
27.05.2006, 11:56
Hi !

Will man das Speakersystem als "echtes" Monitoring-System benutzen, muß man den Weg über Loop-Send > Loop Return gehen.

1.) Hat man dann einen schönen Festpegelausgang
2.) Wird das interne System vom Verstärker entkoppelt und das zurückkommende Signal (vom Mixer) ausgegeben.

Der Main Volume regelt dann die Gesamtlautstärke des "Inputs". Was da alles kommt, ist dann Sache des Routings am Mixer.

Gruß/Pedda http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/laugh.gif

Carsten
27.05.2006, 14:05
Hallo Frank und Peter!

Erst mal Danke für eure Antworten!

@Frank
Habe es gerade mal ausprobiert, du hast recht!
Frag ich mich nur, warum ist das so??
Weiß das jemand?
War beim PSR 9000 ja auch nicht!

Gruß
Carsten