PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mikroeinstellungen



Kmarkus5001
07.06.2008, 9:08
Hallo leute. Ich bins mal wieder. Wollte nur mal fragen und zwar habe ich einen Tyros eins und habe da ein shure Pg59 Mikro angeschlossen. Was haltet ihr von den mikreo für den gesang und reicht es aus. Und könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben wie mann am besten den vododer einstellt für den chor und die eigene stimmt. Ich weis zwar das mann das von den anderen nicht genau übernehmen kann da jeder eine andere stimme hat, aber vielleicht hat jemand nen anhaltspunkt welchen chor er nimt von den 60 auswahlen und welche einstellung er da benutzt. Mit besten dank in vorraus und viele viele Grüße Markus

Hofi
07.06.2008, 16:11
Hallo Markus,

zunächst kann man nicht sagen, ob das Mikro für Dich gut ist oder nicht. Hier musst Du am besten bei einem Händler versch. testen. Für den einen passt ein Shure für den anderen ein billiges .... usw. Hast Du verschiedene Mikros probiert, wirst Du sicherlich einen Unterschied festgestellt haben.

Als VH-Typ verwende ich meistens Standart-Duett oder Menchoir. Ich habe z.B. meine Mitten am T1 nicht so weit zurückgestellt, sondern die Einstellungen wie folgt vorgenommen.

Low 60 Hz -4, Mid 2,5 Khz + 2 und High 8 KHz + 7. So bin ich eigentlich mit meinem T1 gut klargekommen. Den Kompressor vom Mic bzw. Out habe ich auf 90 - 95 eingestellt. Das Mic-Volume hab ich auf 85 - 90 eingestellt, je nach Song. Das Mic-Volumen kannst Du ja für versch. Songs etc. per Registrierung abspeichern, eben so wie die VH-Typen. Solltest Du Dir eigen VH anlegen und auf dem User-Laufwerk speichern, so würde ich das nicht tun, sondern diese auf der HD abspeichern. Grund hierfür ist, dass sich auf dem Userlaufwerk so weit ich weis nur 10 VH-Typen speichern lassen.

Einfach mal probieren, bin zwar kein Profi aber bei mir funktioniert es ganz gut so.


Viele Grüße
Stefan

Kmarkus5001
08.06.2008, 10:09
Danke für die schnelle Antwort. Muss sagen es funktionier recht gut mit den einstellungen. Bin aber für weitere Tipps dankbar. Danke im vorraus. Mfg an alles muss sagen das formu ist super. Schade aber das es für das tyros 1 nicht mehr so viel gibt. Grüße markus

Kmarkus5001
10.06.2008, 16:22
Hallo, weis nicht vielleicht hat noch jemand ne mikroeinstellung zum ausprobieren. Mfg Markus

Robby
10.06.2008, 17:58
Hallo Markus


Meine Einstellung für PSR-9000 ist:

3Band EQ
EQ Low 80Hz +1 dB
EQ Mid 1.1 kHz -2 dB
EQ High 16 kHz + 7 dB

Vol. habe ich auf 105

Compressor
SW On
TH. -30
RAT 3.0
OUT 105


<font color="blue">Liebe Grüße</font>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de)

Hofi
13.06.2008, 16:16
Hallo Markus,

da musst Du nun noch andere Einstellungen ausprobieren. ich habe auch noch den T1 und habe lange probiert bis es für mich ok war. Eine Einstellung die für Dich optimal ist, müsstest Du eben herausfinden http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif. Wichtig ist aus meiner Sicht, dass das Songvolumen nicht zu laut eingestellt ist, da Du sonst die Ausgangswerte für das Mikro zu weit anheben musst. Ich verwende bei meinen Songs ca. 85 als Mastervolumen.

Auch sind die Styles etc. ja nicht immer in der gleichen Lautstärke. Hier musst Du bei Bedarf dann das Mic-Volumen etwas nachregeln und wenns passt, kannst Du ja alles (fast alles) als Reg abspeichern.

Viele Grüße
Stefan