PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einzähler löschen - einProblem?



Franjo
26.07.2009, 17:46
Hallo Heiko, @all,
beim arbeiten mit dem tollen Programm von Heiko, PSRUTI, Version 7.15, habe ich ein kleines Problem festgestellt:
Bisher war es so, dass der Einzähler (meistens vier Schläge auf dem Doppelbecken) einwandfrei gelöscht wurde.
Nach dem Update auf die neueste Version habe ich festgestellt, dass nicht mehr nur die ersten vier Schläge auf dem Doppelbecken gelöscht werden, sondern alles, was sich nach Schlagzeug anhört, bis zum ersten Ton eines anderen Instrumentes.
Beispiele:
"Another brick in the wall", bevor die erste Strophe beginnt, gibt es 4 Takte nur Schlagzeug, die sind jetzt weg.
"The Final Countdown", das Schlagzeug-Intro wird mit gelöscht.
"Willenlos", der Trommelwirbel wird mit gelöscht!

Lieber Heiko, mache ich was falsch und an alle anderen Leser, ist Euch das auch schon aufgefallen?
Herzliche Grüße
Franjo

Maschi999
26.07.2009, 18:30
Hallo Franjo,

ich glaube hier in dem Beitrag steht alles was du wissen möchtest

PSRUTI (http://88.198.8.78/UBB/showflat.php?Cat=0&Board=UBB1&Number=249709&page=6&fpart=1)

Franjo
26.07.2009, 18:45
Hallo Maschi,
danke für die Info, ich hatte das selbst mal gelesen, aber wieder vergessen, war auch zu faul zum suchen!
Also, ich lösche die Einzähler bei jedem file einzeln, geht dann wohl nicht mehr anders!
Aber ehrlich, mit der Vorgängerversion ging es einwandfrei, eigentlich schade!
Blöde Frage, kann ich irgendwo die alte PSRUTI-Version bekommen?
Danke und Grüße
Franjo

Maschi999
26.07.2009, 19:12
Kriegst Du bestimmt noch von Heiko. Er wird sich sicher bald melden.
Alternativ kannst Du ihn vielleicht anmailen. Die Adresse findest Du auf seiner Homepage

Heiko
27.07.2009, 12:13
Hallo Franjo,
das Löschen von Einzählern funktioniert auch im Batchbetrieb. Dass es Elmar nicht geschafft hat (siehe den anderen Thread), konnte nicht nachvollzogen werden. Ich habe das mit meinen Midifiles noch einmal getestet, und es gab keine Probleme.
Wer andere Erfahrungen gemacht hat, sollte mir seinen Midifile-Ordner zusenden, damit ich testen kann.
Gruß Heiko

Franjo
28.07.2009, 13:10
Hallo Heiko,
wenn du nichts dagegen hast, komme ich per E-mail auf dich zu!
Gruß
Franjo

Heiko
28.07.2009, 14:18
Nix dagegen.
Heiko

Mklaus
29.07.2009, 8:05
Ich habe es in dem damaligen Thread auch probiert - Im Batchbetrieb einwandfrei - Einzeln leider nicht mehr.

LG
Klaus

Heiko
29.07.2009, 14:03
Hallo,
einzeln geht es auch, wenn das Midifile tatsächlich einen Einzähler hat und kein Intro. Ich gehe davon aus, dass der Benutzer das weiß, wenn er ein Midifile bearbeitet. Wenn nicht, kann er es ja kurz mal anspielen.
In diesem und dem Vorgänger-Thread wird aber genau das Gegenteil behauptet: Im Einzelbetrieb gehts und im Batch nicht.
Es gibt kein Programm ohne Fehler. Ich brauche zum Testen aber ein Beispiel, wo es nicht funktioniert, denn jedes Midifile kann sich anders verhalten.
Gruß Heiko

Franjo
29.07.2009, 21:08
Hallo Heiko,
sorry, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, aber ich meinte schon den Einzähler einzeln löschen pro midi, ich wüsste nämlich gar nicht, wie ich einen Ordner mit deinem Programm öffnen könnte. Ihr könnt jetzt auch lachen oder mich steinigen, aber auch mit dem Begriff Batchbetrieb kann ich nichts anfangen http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif
Sorry
Franjo

Mklaus
30.07.2009, 10:30
Ne Heiko,

es war ein User mit einem Prob.
Batch geht und Einzeln auch nur eben so wie Du es schriebst und das ist kein Fehler sondern so wie Du es wolltest.

Also alles i.o.

LG
Klaus

Heiko
30.07.2009, 18:28
Hallo Franjo,
Batch ist englisch; bei uns nennt man es auch Stapelbetrieb.
Damit kann man eine Menge von Midifiles auf einmal, d.h. mit einem Tastendruck, bearbeiten.
Wie geht das bei PSRUTI? Alles genau beschrieben im Handbuch psruti_germ.pdf.
Gruß Heiko

Franjo
30.07.2009, 18:58
Hallo heiko,
danke für die Info, natürlich habe ich die entspr. Passagen in deinem Handbuch gelesen, bin damit aber bisher leider noch nicht ganz klar gekommen. Aber sei es drum, ich werde es am Wochenende noch einmal für mich versuchen.
Trotzdem noch einmal die Frage. Besteht die Möglichkeit, noch die Vorgängerversion von 7.15 zu bekommen?
Gruß
Franjo

PS: Habe gerade nochmal versucht, die Löschung im Stapelbetrieb vorzunehmen, bei einem midifile hat es geklappt, bei zweien (The Final Countdown und Willenlos) hat es nicht geklappt, bei The Final Countdown ist der Einzähler gar nicht gelöscht, bei Willenlos wurde ein Teil des Schlagzeug-Intros mit gelöscht!

Heiko
30.07.2009, 21:38
Hallo Franjo,
Du hattest mir drei Midifiles zugesandt, mit denen Du Probleme beim Entfernen der Einzähler hast.
Es ist schon außergewöhnlich, dass Midifiles mit drei oder vier Einzählernoten beginnen und dann mit einem Schlagzeugsolo bis zur ersten Melodienote weitermachen. Mir ist nicht bewusst, dass es jemals eine PSRUTI-Version gab, die das berücksichtigte. Ich sende Dir mal die PSRUTI-Version 7.14 zu; probiers mal damit. Ich werde es morgen selbst auch mal nachprüfen.

PSRUTI hat es schwer, zu entscheiden, ob ein Schlagzeugintro oder ein Einzähler vorliegt.
Die Strategie in der 7.15 ist so:
1. Im Batchbetrieb
Es werden alle Schlagzeugnoten untersucht, die vor der ersten Melodienote liegen. Gibt es darunter mindestens eine Note, die nicht oder in unmittelbarer Nähe eines Beats liegt, wird angenommen, dass es sich um ein Schlagzeugintro handelt und eine Bearbeitung nicht durchgeführt.
Damit werden auch die Einzählernoten vor dem Schlagzeugintro nicht entfernt.
2. Im Einzelbetrieb
Wie ich geschrieben hatte, wird der Benutzer wissen müssen, ob ein Schlagzeugintro oder ein Einzähler vorliegt. In jedem Fall werden alle Schlagzeugnoten vor der ersten Melodienote radikal gelöscht: Die Einzähler und evtl. darauf folgende Intros. Bei normalen Einzählern, auf die kein Schlagzeugintro folgt, geht das gut.

Ich werde mal überlegen, ob ich für Deine wirklich selten auftretenden Fälle etwas unternehmen kann.
Gruß Heiko

Franjo
30.07.2009, 22:03
Hallo Heiko,
danke für die Info und s. meine E-Mail vom heutigen Tag an dich!
Beste Grüße
Franjo

onemansound
31.07.2009, 8:28
Hallo Heiko,





Ich werde mal überlegen, ob ich für Deine wirklich selten auftretenden Fälle etwas unternehmen kann.
Gruß Heiko



Ich muss dir leider widersprechen, denn so selten ist das nicht, es gibt recht viele Lieder bei denen dies zutrifft. Gerade im Bereich Rock/Pop ist es nicht unüblich mit einem Drumintro zu beginnen.

Sicher gibt es Genre wo es nie, oder fast nie vorkommt.

Ich würde folgendermassen vorgehen:
Einzähler basieren in der Regel immer auf gleichen Noten, meist wird die Closed Hihat genommen. Ich würde prüfen ob 4 gleiche Noten am Anfang der Drumspur existieren.
Damit ist sichergestellt das es sich um den Einzähler handelt und hier kann dann gezielt gelöscht werden.
Ich denke es ist nicht unbedingt optimal den Einzähler in Relation mit anderen Spuren zu sehen.

Wie sich das allerdings zeitlich darstellt müsste man ausprobieren, denn die Funktion "einzähler löschen" erfordert jetzt schon etwas Wartezeit vor dem Rechner.

Viele Grüße
Volker

lipsiandi
31.07.2009, 9:26
Hi mmiteinander,


Ich würde prüfen ob 4 gleiche Noten am Anfang der Drumspur existieren.


Habe justament grade "The Letter" von den BoxTops gehört... *g* Ich lösche die Einzähler immer manuell, wenn ich ohnehin gerade an dem Midi was mache. Das sind paar Klicks...
Gruß

onemansound
31.07.2009, 14:36
Hi Andi,

mach ich natürlich auch im Sequenzer, aber damit stellen wir nicht das Gro der PSRUTI Anwender dar.

Viele Grüße
Volker

rama
31.07.2009, 15:55
Hallo,


Ich würde prüfen ob 4 gleiche Noten am Anfang der Drumspur existieren.



aber mit dem Zusatz, dass sich dazwischen keine weiteren Notenevents befinden.

Und wie ist es bei einem 6/8- oder 3/4-Takt?

Heiko
31.07.2009, 16:05
Hallo Leute,
Franjo hatte recht. Seit der 7.13 hat sich das Löschen des Einzählers geändert. Ich hatte für die 7.14 die Behandlung überarbeitet (es gab noch andere Fehler), aber vergessen, ein paar Programmzeilen zu übernehmen. Danke für die Hinweise, wie ich es besser machen könnte; ich werde sie für die 7.16 berücksichtigen.
Bis dahin: Lieber nicht versuchen, den Einzähler zu löschen, wenn direkt danach ein Drum-Intro folgt.
Gruß Heiko

Franjo
31.07.2009, 16:40
Lieber Heiko,
du bist der Beste!
Grüße
Franjo