PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Expansion Manager im Mai ?



Jens
04.05.2014, 8:41
Vor kurzem erhielt ich von einem Yamaha Mitarbeiter (Hotline) die Info, dass die Endversion des EM evtl. bereits in diesem Monat erhältlich sein wird.
Hat jemand ähnliche Informationen bekommen ?

JAKKOMOKKO
04.05.2014, 9:06
komisch,ich habe auch die Newsletter alle abonniert,aber habe noch nichts bekommen ausser wenns um Packs geht,da bekomm ich jeden 2ten Tag was geschickt.
ich warte sehnsüchtig auf den Voices-Editor und hoffe dass dieser wenigstens das kann was der im T4 konnte!!??

Jens
04.05.2014, 10:02
Stephane, es war kein Newsletter, sondern eine mündliche Aussage eines Mitarbeiters.

Peter_Schips
04.05.2014, 10:39
Hi !

Ich lass mich gerne positiv überraschen ! Glauben tue ich es erst, wenn ich damit arbeiten kann !

Tastenboy
04.05.2014, 13:48
Hallo zusammen,
ich habe aus zuverlässiger Quelle (Yamaha) gehört das im Mai und Juli gewaltiges kommen wird. U. a. was für Soundtüfftler und auch im Punkto
Speicherkapazität. Vielleicht erbarmen die Yamahaleute sich mit uns und packen unsere geliebten ICONS vom T3 mitrein. Obwohl ich bei letzterem
wenig Hoffnung habe.

Gruss
Günter

Jens
04.05.2014, 15:43
Was bisher durchgedrungen ist: Es soll u.a. ein größeres Flashboard ( 2 GB) für den T5 kommen.

Auron
04.05.2014, 19:10
Auf der Musikmesse ist sowas auch durchgedrungen. Mal schauen was uns da erwartet. 2 GB wären ja wirklich klasse!

JKUMusic
04.05.2014, 20:35
Hi zusammen. Ja, es kommt YEM 2.0 im Mai und YeM 2.1 im Juli.
Zum Thema Speicher schaut euch doch mal auf der Mutec Seite unter MI-Speicher um :-)

JAKKOMOKKO
04.05.2014, 20:43
Hi zusammen. Ja, es kommt YEM 2.0 im Mai und YeM 2.1 im Juli.
Zum Thema Speicher schaut euch doch mal auf der Mutec Seite unter MI-Speicher um :-)

na das hört sich schon mal super an :) :) :) 2 Giga herrlich :)

t4chris
04.05.2014, 21:37
Hallo Jörg,
... Ja, es kommt YEM 2.0 im Mai und YeM 2.1 im Juli. ...

woher hast du denn (aktuell) diese Infos? Dies wurde ja bereits im Dezember 2013 von Yamaha angekündigt (im PDF-Dokument "Yamaha YEM 1.01 Release und Informationen_Deutsch.pdf"):


V1.01 Dezember 2013 Optimierter Custom Voice Import und Konvertierung
V1.10 Februar 2014 Support für MacOS
V2.00 Mai 2014 Umfassende Voice Edit Funktionen, Erstellung eigener Voices auf Basis von eigenen Samples
V2.10 Juli 2014 Custom Voice Konvertierung von Tyros4 Preset Voices, die Tyros4 Preset Samples verwenden

Wenn der dort genannte Zeitplan eingehalten wird, ist dies natürlich schon mal was ... :)

Die Version 2.00 des YEM (Mai 2014) soll demnach zwar einen Voice Editor enthalten, die vollständige Kompatibilität zu T2/T3/T4-Custom Voices, die ganz oder teilweise auf internen T2/T3/T4-Samples basieren, soll jedoch leider erst mit YEM V2.10 (Juli 2014) gegeben sein. User, die z. B. die PEMO-, HDS- oder auch die T2/T3-Alpenvoices verwenden wollen, müssen sich wohl noch bis Juli 2014 gedulden. :(


Zum Thema Speicher schaut euch doch mal auf der Mutec Seite unter MI-Speicher um :-)

Danke für diesen Hinweis! Es sieht auf der Mutec Seite so aus, als wenn das 2048er Modul schon lieferbar wäre. Und in der Installationsanleitung steht sogar, dass nach Formatierung im T4/T5 sofort die komplette Speicherkapazität zur Verfügung stehen soll. Falls dies ohne ein Firmware-Upgrade funktioniert, ist das natürlich toll! :)

JKUMusic
04.05.2014, 21:59
Das wird er Christian :-) - Und der Releaseplan zum YEM wurde meines Wissens nicht geändert oder korrigiert.

AloisSepp
04.05.2014, 22:22
Hallo Jens,
solche Nachrichten hören sich doch schon mal sehr gut an. Hoffe, dass es auch nicht nur bei der Ankündigung bleibt. In Bezug 2 GB Flash-Rom freue ich mich auch, hoffe nur, dass uns dann der von Yamaha verlangte Preis nicht ganz vom Hocker haut. Fest steht bei mir jedenfalls, dass kein weiteres Premium-Pack Platz hat, weil der Speicher voll ist. (1 GB)

Also hoffen wir schon mal das Beste,

Alois

Auron
05.05.2014, 11:13
Beim Tyros 4 nehmen die Premiumpakete weniger Platz weg auf dem T4 oder? Ich hab alle Pakete bis auf 2 und ich glaub gerade mal 444 mb voll. Die 2 GB werde ich also erst brauchen wenn ich mich den custom Voices wieder zuwende :)

PeterKN
05.05.2014, 12:29
Hallo Auron,

wenn Du Dich da mal nicht täuschst.

http://eu.yamahamusicsoft.com/pdf/Tyros4_Premium_Voices_Capacity.pdf

Hier die Kapazitätsangaben der einzelnen Premiumpacks, wobei es sich um eine ältere Darstellung handelt Beachte das rote Ergebnis der 2. Reihe, bereits diese Packs passen nicht alle auf das Speichermodul 1024. Inzwischen sind ja bei Musicsoft noch einige Premiumpacks zugekommen.

Herzliche Grüße
Peter

t4chris
05.05.2014, 14:17
Hallo Auron,
Beim Tyros 4 nehmen die Premiumpakete weniger Platz weg auf dem T4 oder? ...

meintest du hier: "Beim Tyros5 nehmen die Premiumpakete weniger Platz weg als auf dem T4 ..."?

Ja, beim T5 wird das Expansion Memory Modul komplett anders verwaltet. Es gibt unter anderem keinen WAVE COUNTER mehr, und nach User-Berichten brauchen die Premium Packs auch weniger Platz. :)


P.S.
YamahaMusicSoft sollte endlich mal die (von Peter verlinkte) Liste "T4 Premium Voice Capacity" aktualisieren und für den T5 ebenfalls eine erstellen ...

JAKKOMOKKO
05.05.2014, 14:32
ja das kann ich auch Bestätigen,dass beim T5 die Premium Pakete weniger Platz benötigen!
ich hatte beim T4 >>>1.015MB belegt !
und beim T5 mit genau den gleichen Packs nur noch 816MB belegt !

FlorinM
05.05.2014, 15:59
Hallo,
was kann für einen Tyros 4 2048MB bringen?, wenn man selbst einen 1024MB Speicher nicht voll füllen kann! (wegen "Wave Count, Waveform usw", oder werden sie erhört?)

charles
05.05.2014, 16:11
Hallo,

ein grösserer Speicher ist bestimmt sehr interessant für Tyros 5 Besitzer.

Die Frage, welche ich habe ist - was bringt es dem Tyros 4 Besitzer?

Erhöht sich der Speicherplatz für folgende alle Voices (Custom-Voices / Custum-Drum / Premium-Voices) ?

Bei den Premium Voices könnte man noch mehr Pakete kaufen - aber ob man sie alle braucht und nutzt ????

Gruss

Charles

edward
05.05.2014, 17:21
Hallo Stephan,
hast Du da nicht übersehen, dass Du im T4 noch jede Menge Custome-Voices drin hast,
die Du bisher im T5 noch garnicht laden kannst ?
Gruß edi

Yoshimusic
05.05.2014, 17:31
Mehr Speicher ist schön und gut, aber solange die Wave-Count nicht erhöht wird, nützt das wenig. Mit mehr Wave-Count auf dem Tyros und entsprechendem Platz könnte man vielleicht mehrere Pakete laden. Gerade für die jenigen, die viele "große" Packs wie Celtic,EuroDance,VintageSynth ist das entgegenkommend

Gruß,Danny

JAKKOMOKKO
05.05.2014, 17:34
Hallo Stephan,
hast Du da nicht übersehen, dass Du im T4 noch jede Menge Custome-Voices drin hast,
die Du bisher im T5 noch garnicht laden kannst ?
Gruß edi

Hi Edi,das sind doch nur paar KB !!! schau doch mal was so ein Drumset vom Tyros-4 benötigt>>>3kb !
es ist genau richtig und dazu kommt dass ich sogar noch 2 Packs hinzu bekomme!

schau mal>>>meine Samples im T4 nahmen 633MB ein!
im T5 632MB ! also 1MB nahmen die internen Voices diese erst im July spielen.

es sind die Packs von Yamaha diese anders gehanthabt werden,nicht die Fremdsamples.

JAKKOMOKKO
05.05.2014, 17:36
ja sehe ich auch so,dass die 2048MB nicht sehr viel fürs T4 bringt!
aber beim T5 wirds wie Weihnachten sein:)

Snoopywtm
05.05.2014, 19:37
...aber beim T5 wirds wie Weihnachten sein...

Na ja,

aber Weihnachten bekommt man Sachen GESCHENKT :D

Von der Geschwindigkeit her könnte man sicherlich statt FLASH-ROM auch ´ne 64 GB SSD nehmen ( die Kosten, bei 505 MB/s lesen und 445 MB/s schreiben, mittlerweile keine 55 Euro mehr :o)

JAKKOMOKKO
05.05.2014, 20:37
Na ja,

aber Weihnachten bekommt man Sachen GESCHENKT :D

Von der Geschwindigkeit her könnte man sicherlich statt FLASH-ROM auch ´ne 64 GB SSD nehmen ( die Kosten, bei 505 MB/s lesen und 445 MB/s schreiben, mittlerweile keine 55 Euro mehr :o)

Hallo,ich glaube nicht,dass wir beide Yamaha dazu bringen werden,von heute an andere Speicher-Medien zu nutzen!
Fakt ist aber,dass ich mit dem T5 das doppelte an Samples nutzen kann und Fakt ist,dass ich nach dem gedrückten Power Knopf in 20Sek. spielen kann!

Fakt ist eben auch dass ich vielleicht 200€ hinblättern muss,wenn mann die 1024iger von Yamaha nicht in Zahlung geben kann.
es ist ganz einfach so,dass Yamaha und Mutec noch was vom Verkauf haben bei diesen Romms und was die Gängigen SSDs an geht,schon andere schneller waren:)

gebe Dir aber vollkommen recht,aber schau mal,habe noch die Wersi Louvre,wo noch Dimms drin arbeiten,zwar schon DDR-3 aber trozdem nichtmal die von Mutec.

JKUMusic
05.05.2014, 22:01
Hallo,
was kann für einen Tyros 4 2048MB bringen?, wenn man selbst einen 1024MB Speicher nicht voll füllen kann! (wegen "Wave Count, Waveform usw", oder werden sie erhört?)

Na, das bringt dann etwas, wenn man hochwertigere und längere Samples im T4 nutzen möchte. Z.B. Steve's Samples nehmen schon fast 1 GByte in Anspruch. Es gibt aber auch Super-Premium-Sounds von Yamaha. 2 GByte gehen schnell voll, auch ohne zwingend die Wave-Counter-Grenze zu erreichen.

FlorinM
06.05.2014, 9:57
Na, das bringt dann etwas, wenn man hochwertigere und längere Samples im T4 nutzen möchte. Z.B. Steve's Samples nehmen schon fast 1 GByte in Anspruch. Es gibt aber auch Super-Premium-Sounds von Yamaha. 2 GByte gehen schnell voll, auch ohne zwingend die Wave-Counter-Grenze zu erreichen.
Ich weiß es nicht, es kann sein dass Du Recht hast! Nun in meinem Tyros 4 habe ich folgenden Premium Packs: SA2 Pan Flutes, SA2 Sax Alto, Aplen, Celtic, Euro Dance und Mixed Choir und dadurch wurde Wave Count auf 6337; WaveForm Count auf 1081 und von Mb nur 268, also fast ein viertel!, aber von Wavecount viel mehr als halbe!

Peter_Schips
06.05.2014, 12:43
Hi !

Der extrem kleine Speicher für die Sound-Constructs ist auch nicht nachvollziehbar. Es begrenzt das System gewaltig und ist auch nicht aufrüstbar. Im Rahmen eines OS-Updates sind da sicherlich nur ganz wenige Chancen etwas zu ändern und wenn dann auch nur im kleinen Rahmen, Warum man diese Speicherstruktur nicht auch "erweiterbar" macht ist mir ein Rätsel. Es geht um ein paar Kilobyte oder ein paar Megabyte ! Das sind witzlose Speichergrößen in der heutigen Zeit !

JKUMusic
07.05.2014, 16:28
Ist doch easy. Einfach zum Tyros 5 upgraden :-D