PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fill in in Reg speichern



A2008K
04.06.2015, 20:58
Hallo,
mir ist zwar bewußt, daß man möglichst keine Fragen stellen sollte, die schon im Forum behandelt wurden - ich wage es trotzdem mal, weil ich a) noch ein bißchen am Anfang stehe und weil mich b) die zu diesem Thema gegebenen Auskünfte mehr verwirrt haben, statt mir Klarheit zu verschaffen.
Ich hätte gern gewußt, ob man am S950 Fill in's in einer Registration unterbringen kann.
Ich habe zwar die Mainwechsel mit in der Reg aber die dazu erwünschten Fill in erklingen nicht - trotz vor Registrierung eingeschalteter Auto Fill in.
Hat das nun was mit den blinkenden oder nicht blinkenden Maintasten zu tun ?
Für eine Auskunft wäre ich dankbar.

Mit besten Grüßen

Wolfgang

Werner09
04.06.2015, 21:32
Hallo Wolfgang!

Beim Speichern der Reg muss Auto Fillin aktiv sein, und die Led der gewünschten Mainvariation muss blinken. Dann wird beim Betätigen des Reg-Tasters das Fill in gestartet.

Gruß
Werner

t4chris
05.06.2015, 10:43
Hallo Wolfgang,
... Ich hätte gern gewußt, ob man am S950 Fill in's in einer Registration unterbringen kann. ... Hat das nun was mit den blinkenden oder nicht blinkenden Maintasten zu tun ? ...

es kommt nur darauf an, ob der jeweilige Main-Variation-Taster beim Speichern der Reg leuchtet oder blinkt. Im letzteren Fall wird beim Aufrufen der Reg das Fill-in dieser Reg gespielt, und ansonsten direkt die gespeicherte Main Variation.

Ob "Auto Fill-in" aktiviert ist oder nicht, ist hier nicht von Bedeutung (auch nicht beim Abspeichern).

Andimuc
05.06.2015, 13:35
Hallo.

Und es kommt auf den Takt beim Fill-in Start an.
Denn die Begleitung ist intelligent und nimmt "mitten" im Takt nur die Teile des Fill-in, die passen.
Ganzes Fill-in erklingt nur, wenn es auch auf 1 gestartet wird (bzw die Reg gewechselt).

Gruß

PS betrifft auch den Break.
Will man z.B. nur einen Schlagzeug Einwurf, dann startet man den Break ziemlich am Ende des Taktes. Dann passiert nichts weiter, außer einer kurzen Schlagzeug Variation.

A2008K
05.06.2015, 18:23
Hallo Christian,
danke - das war eine klare Antwort. Also es geht nur entweder Mainvariante oder Fill in, abhängig vom blinkenden oder nicht leuchtenden Maintaster.

Beste Grüße
Wolfgang

mwitek
05.06.2015, 20:16
Hallo Wolfgang, Break, Intro oder Ending kannst Du genau so mit in einer Reg speichern.

t4chris
07.06.2015, 11:41
Hallo Wolfgang,
... Also es geht nur entweder Mainvariante oder Fill in, abhängig vom blinkenden oder nicht leuchtenden Maintaster. ...

Michael hat freundlicherweise schon für mich geantwortet: Ein bestimmtes Intro, Ending oder der "Break" lassen sich natürlich in gleicher Weise in Regs speichern (blinkender Taster). :)

wolfgang t
10.06.2015, 18:11
Ich habe zwar die Mainwechsel mit in der Reg aber die dazu erwünschten Fill in erklingen nicht - trotz vor Registrierung eingeschalteter Auto Fill in.


Hallo Wolfgang,
da Du einen Mainwechsel mit eingeschaltetem Autofill ansprichst, könnte noch folgendes ergänzt werden. Beim Tyros -und ich denke mal, auch beim S950- sollte man bei der Benutzung des Autofill folgendes beachten:

Bei einem Wechsel von z.B. Main A zu Main B bei gleichzeitig eingeschaltetem Autofill wird keinesfalls der Fill In AA als Überleitung zu Main B benutzt, was musikalisch ja nicht schlecht wäre, sondern der Fill In der Variation MainB [Fill BB].
Bei einfach gestrickten Styles wird das noch zu verkraften sein, aber bereits wenn in Main B beispielsweise eine Trompete mit einer Phrase einsetzen soll und diese Trompete bereits in der "Überleitung" zu Main B losschmettert, kann das stören, falsch sein oder was auch immer.

Meines Wissens lässt sich das leider auch nicht irgendwo einstellen, wäre aber hoch erfreut, wenn es diese Möglichkeit gäbe. So kenne ich im ungünstigen Fall nur die Möglichkeit, Fill AA fast auf die 1 und möglicher Akkordwechsel -auch fast auf die 1, dann Main B betätigen. Und wenn ich mal richtig ins Schleudern kommen will, dann soll mit rechts im "Auftakt" zu Main B schon der neue Sound aus der nächsten Reg spielen. Die Reg kann ich aber nicht früh genug betätigen, sondern irgendwo ab der 2.

Ja......und jetzt? Jetzt helfen nur noch der Fußtaster [für die Fills] und den Sound für die nächste Reg muss man sich für den Auftakt halt auf OTS 1-4 legen oder man spielt doch besser alles mit einem Sound durch.....ist ja auch schön :).


Gruß Wolfgang