PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tyrosbestellung



wolfi2812
07.11.2002, 16:16
Hey,

ich habe meine Bestellung für den Tyros Mitte September losgeschickt. Bis heute habe ich den Tyros nicht erhalten. Bin ich der einzige?? Gibt es noch Leidgenossen?

"Nochnicht"-Tyros-Gruß
Wolfgang

Friedhelm
07.11.2002, 16:26
Hi!

Du bist nicht allein,
wenn du träumst heute abend....
Ich warte auch schon seit Anfang September.

Gruß Friedhelm http://www.yamaha-europe.com/ubb/images/icons/grin.gif

berni
07.11.2002, 17:43
Hallo,
Habe meines erst heute geordert, wird wohl
ende November werden. Bei Anfragen bei diversen großen Music-Händlern, gab man mir
die Antwort das alle neu Bestellten Tyros
erst im Januar 2003 Lieferbar sind.
Eure Keys werden wohl noch vor Weihnachten
da sein?

Berni

Heidrun
07.11.2002, 21:08
Ich hoffe doch seeehr, denn ich bin unaufhörlich deswegen am Däumchendrehen *g* !!

Heidrun

(Allerdings bin ich nicht ganz so vereinsamt wie viele von Euch, da ich das 9000er behalte...)

Friedhelm
07.11.2002, 21:27
Hi!

Ich komme grad von der Tyros-Vorführung bei Soundland in Fellbach zurück, wo ich den Tyros Anfang September bestellt habe. Natürlich habe ich meinen Händler gefragt, es wird wohl noch die nächste Woche ins Land gehen, das Schiff sei in Hamburg eingelaufen.

Aktuell neue Bestellungen werden lt. Auskunft erst im April nächsten Jahres ausgeliefert.

Die Vorführung von Manni Pichler war gekonnt und routiniert gemacht, das Display wurde über einen Monitor übertragen.

Mein Fazit: Der Tyros ist ein Superkeyboard mit exzellentem Sound. Ich und meine Hausbewohner werden unsere Freude daran haben.

Zurzeit hat er nur einen Nachteil: Er ist schwer zu bekommen.

Gruß Friedhelm http://www.yamaha-europe.com/ubb/images/icons/grin.gif

berni
08.11.2002, 1:27
Hallo Heidrun,

ich behalte meines auch solange bis das
neue da ist.Da fällt mir der Abschied vom 9000er leichter. Mein Händler hat mir ein Super angebot gemacht. treue zahlt sich doch manchmal aus.

Berni

Andreas_Pruss
08.11.2002, 13:20
...die Tyros´ kommen mittlerweile sogar per Luftfracht...

Gruß
Andreas

Stefan_Winkler
08.11.2002, 13:28
Hallo Leute,

wann soll denn die nächste größere Luftfracht für Tyros-Vorbesteller kommen?

Stefan

Andreas_Pruss
08.11.2002, 15:02
Hi,

an jeden Händler "sollen" monatlich 2 Tyros ausgeliefert werden.

Gruß
Andreas

Ralf_Schoenewald
08.11.2002, 21:07
Hallo Leute, träumt weiter,

es wird Januar werden. Habe meins vor ca. 6 Wochen bestellt. Mein Händler ist ehrlich und lügt nicht, nur um falsche Hoffnungen zu machen. Rechnet mit Januar, oder es müßte ein Wunder geschehen. Firma Music Store in Köln, größtes Musikhaus in Deutschland hat 20 Stck. bestellt und 3 Stck. bekommen.

Die kommen nicht nach. Also müßt Ihr Eure Weihnachtslieder noch mit Eurem alten Key spielen.

Gruß
Ralf

Jocker
09.11.2002, 0:54
Hi
Hab meine Tyros vor ca. 2 Wochen bestellt. Liefertermin evtl. Ende bzw. Mitte Dezember.

Gruß Jocker

Dario
09.11.2002, 8:10
Hallo auf Tyros wartende Leidensgenossen.

Es gibt sie wirklich, die Leidensgenossen, und das sind nicht wenige. Ich bin mittlerweile stocksauer auf YAMAHA. Wegen derer Misswirtschaft und falscher Zusage meines Händlers (ich weiss: der kann sicher nichts dafür, der arme Teufel sitzt mittendrin in diesem Fiasko) habe auch ich anfangs Sept. mein 9000-er hergegeben und warte...................................

Gruss an alle Leidensgenossen

Dario

Jens
09.11.2002, 9:36
Hi,

also ich krieg die ganze Sache mit den Tyros-Orders nicht in meinen
Kopf.Betriebswirtschaftlich gesehen, müssten
die Japaner doch mitteilen können, wieviele
Geräte in einem bestimmten Zeitraum produziert werden können. Die BRD bekäme
einen bestimmten prozentualen Anteil davon.
Also ein festehendes Kontigent und keine
Variable.
Mit dieser Zahl müsste es machbar sein, jedem Händler nach einem gewissen Vergabemodus eine bestimmte Stückzahl zu einem bestimmten Lieferzeitraum zu nennen.
Nach dem Motto: bei der nächsten Lieferung
bekomme ich als Händler x Geräte, bei der nächsten y Geräte.

Typisch die Aussage von Friedhelms Händler:
Hiernach sei eine Lieferung in Hamburg gerade angekommen.
Diese Aussgae steht im Widerspruch zu der Aussage v. Yamaha (thread letzte Woche im Forum).
Nächste Lieferung Ende November und dann
erste Dezemberhälfte. Transporte per Flugzeug.

Wo bleibt die Transparenz und vor allen Dingen die Planbarkeit für Händler u. Kunden liebe YamahaLeute?

Saxy-Didi
09.11.2002, 11:15
Hallo liebe auf den Tyros wartenden,

ich habe für unseren Laden auch pro Monat 20 Tyros disponiert, und mit der Erstlieferung nur 3 Stück bekommen ( abgesehen von der allerersten Lieferung des Vorführmodells ). D.h. es geht streng nach Liste in der Reihenfolge der Bestellungen vor. Es werden wohl Ende November sowie Anfang Dezember noch einige wenige Exemplare folgen, viel Kunden müssen sich allerdings darauf einstellen, bis nach Weihnachten ( sprich Januar ) warten zu müssen.
Tja, woran kann das liegen? Ich höre hier immer nur Vorwürfe über Mißwirtschaft etc. bei Yamaha. Das ist absoluter Bullshit ( sorry für das Wort ). Wer weiß, daß Yamaha bisher ein selektives Händlervertriebsnetz in Deutschland / Österreich / Schweiz und Benelux hatte, wobei Dispos für die Instrumente zum größten Teil auf der Musikmesse Frankfurt gemacht wurden ( und auch zukünftig gemacht werden ), kann sich vielleicht auch vorstellen, was für ein Chaos entsteht, wenn nun ein neues System eingeführt wird ( Bestandteil des Europavertrages )bei dem jedes Ladengeschäft das einen Antrag stellt nach Prüfung beliefert werden "MUSS". ( War'n langer Satz, nich...? Wiederhol'n se mal Müller. )
Plötzlich schreit nahezu jeder Laden nach Yammi's Artikeln, insbesondere Tyros. Auch bei sehr positivem Denken über diesen Artikel konnte von vorne herein keine 100%ige Prognose erstellt werden, wie hoch die gewünschten Stückzahlen sein würden. Um zumindest eine gerechte und flächendeckende Verteilung zu gewährleisten hat YMCE zusätzlich große Stückzahlen von Tyros einfliegen lassen.
Wer weiß, wie hoch in etwa die Transportkosten per Lufttransport von Japan nach Deutschland sind, und nur in etwa informiert ist wie gering die Handelsspanne für solche Teile im Großhandel ist, muß sich bewußt sein, daß Yammi bei diesen Instrumenten drauflegt!!!
Also, seid geduldig, haltet den Ball flach, und laßt Euch nicht durch falsch Parolen ins Bockshorn jagen.
Ich warte auch geduldig, bis alle meine Kunden Ihr Keyboard haben, erst dann werde ich mir ein Tyros "abgreifen".

Überigens, Peter Barthmanns wird am 28.11.02 bei uns in Aschaffenburg eine Tyros-, sowie eine CVP-900-Vorführung machen. Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich gerne unter DW@musik-service.de anmelden.

Bis dahin, mit "tyrössigen" Grüßen eines selbst Wartenden,

Euer Dietmar

berni
09.11.2002, 14:30
Hallo,

beim PSR 9000 waren die Probleme die gleichen. Man hat fast jeden Tag beim Händler angerufen, und es tat sich nichts.
Für die jenigen die das 9000 er noch haben,
kein Problem, aber für alle die das 9000 er
schon verkauft haben ist das schon ärgerlich.
Eine Stellungnahme von Yamaha Europa würde
ich mir schon wünschen.

berni

wolfi2812
09.11.2002, 19:04
Hallo All,

mann, was für ein Feedback. Naja ich bin nicht alleine.

Aber über ein Feedback von Yamaha, die ja hier angeblich mitlesen, wäre ich auch hoch erfreut.

Ich bin nämlich auch sauer und mein Händler wird schon nervös, wenn er meinen Namen am Telefon hört (ca. 1x die Woche)

Also wir hoffen weiter...

Muckergrüsse
Wolfgang

Peter_Schips
09.11.2002, 19:12
Hallo Tyros-Wartende !

Herr Dr. Ralf Jeromin von YAMAHA hat zur Tyroslieferung folgendes Posting geschrieben:

Liebe TYROS-Freunde,
viele Musiker und Händler warten auf TYROS. Aber sie sind nicht allein. Wir von YAMAHA warten auch.
Die Situation stellt sich folgendermaßen dar: Seit der Musikmesse im März 2002 haben wir von Händlern Aufträge für TYROS bekommen. Ende September/Anfang Oktober konnten wir dann eine erste ganz kleine Lieferung an Händler in Deutschland durchführen. Die zweite Lieferung war für Anfang Oktober geplant, hat sich aber 2 Wochen verzögert. Mit diesen beiden ersten Lieferungen hat jeder Händler 1 Instrument bekommen (es gibt ein paar Ausnahmen, die leider durch Fehler hier bei uns entstanden sind: So haben ca. 5 Händler 2 Instrumente bekommen -einmal den TYROS allein und einmal mit Boxenset). Die Erstauslieferung war für die Präsentation der Instrumente in den Läden gedacht und noch nicht zum Verkauf. Wer trotzdem seinem Händler einen TYROS abkaufen konnte, hat Glück gehabt oder sehr gute Beziehungen. Jetzt haben wir Ende Oktober eine erste größere Lieferung an die Händler für den Verkauf vorgenommen. Diese Menge wird aber bei weitem nicht ausreichen, um alle Kaufwünsche und Aufträge zu erfüllen. Die nächsten Lieferungen kommen in der zweiten November- und ersten Dezemberhälfte. Auch diese Mengen werden noch nicht ausreichen um nur halbwegs alle Aufträge zu erfüllen. Wir machen aber natürlich in 2003 unvermindert weiter. Bei Neuaufträgen -also wenn ein Händler heute bei uns einen TYROS bestellt- müssen wir als Lieferzeit März 2003 angeben. Ob tatsächlich aber ein Kunde, der heute bestellt dann bis März 2003 warten muß, wissen wir nicht, denn viele Händler haben ja schon früh viel mehr bei uns bestellt, als sie als Aufträge von ihren Kunden schon vorliegen hatten. Dies macht die konkrete Zeitangabe u.a. so schwierig.
Wir verstehen alle Kunden, die auf TYROS warten und versuchen unser Bestes, um große Mengen schnell zu bekommen. Aber TYROS ist nicht nur hier erfolgreich sondern auch in anderen großen Ländern. Wir haben daher entschieden, daß wir alle Mengen, die zur Disposition stehen in der nächsten Zeit per Flugzeug kommen lassen, obwohl uns das immens viel Geld kostet. Mehr können wir kurzfristig nicht tun. TYROS wird noch lange knapp sein obwohl große Mengen eingekauft werden weil TYROS viele Freunde hat.
Mit der Bitte um Geduld und Verständnis verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
Ihr Ralf Jeromin

Vielleicht wird die Warte-Situation somit etwas klarer !

Gruß/Peter http://www.yamaha-europe.com/ubb/images/icons/grin.gif

wolfgang1599
09.11.2002, 22:24
Ich komme aus Österreich

Dort wo ich immer kaufe , die haben mehr als notwendig bestellt

Ich bekomme meine im Dezember
(halts bald nicht mehr aus)

Dario
09.11.2002, 22:46
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Jens:
Hi,Betriebswirtschaftlich gesehen, müssten
die Japaner doch mitteilen können, wieviele
Geräte in einem bestimmten Zeitraum produziert werden können.<HR></BLOCKQUOTE>

Hallo Jens

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Am meisten geht mir das ewige weitervertrösten auf den Sack. Das kann doch nicht so schwer sein anhand der Stückzahlen, die man max. produzieren kann, auszurechnen, wann und wohin wieviele vergeben werden können. Der Importeur rechnet und teilt weiter auf, der Händler tut dasselbe.
Im heutigen Computerzeitalter soll das nicht möglich sein? Da wüsste man mal wenigstens woran man ist.

Gruss Dario

deluca
10.11.2002, 0:03
Hallo, Wolfi,
mein Tyros-Kauf am 01.11.02: Musikhaus Magunia in Stade - Tyros angesehen, ausprobiert, mitgenommen! Ich weiß nicht, ob dort noch Geräte stehen.
Gruß
Uwe H.

berni
10.11.2002, 1:25
hallo,

gibt es eigentlich Statistiken wie oft
ein Keyboard-Modell bisher verkauft oder hergestellt wurde.
z.B PSR 9000 ?
10.000 x oder 100.000 x oder................
Würde mich mal so interessieren.

Berni

Jens
10.11.2002, 17:28
Hallo Dietmar,

tut mir leid, aber deiner Argumentation
und firmentreue Hinhaltetaktik kann ich leider nicht folgen.Das hören wir tagtäglich.
Bei jeder Produkteinführung das gleiche
Spiel von vorne - Konsequenzen ??

Jens
10.11.2002, 19:09
Hi,

mir fällt auch zu diesem Thema auf, dass
bereits erstaunlich viele hier im Forum
bereits über einen Tyros verfügen.