PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taktfehler



UdoMusic
29.07.2001, 16:18
Hallo,
hat irgendjemand eine Ahnung, warum ein 9000pro bei manchen Rhythmen unter Verwendung von Sounds aus dem Samplespeicher aus dem Takt kommt, (Quantisierung). Das hört sich bei mir manchmal an, als sei der Schlagzeuger besoffen!!! Gibt es vielleicht bestimmte Rambausteine, die zwar funkionieren, aber nicht richtig kompatibel sind. Wäre toll, wenn das jemand wüsste.

Vielen Dank
Udo aus Ludwigshafen

Tom
29.07.2001, 16:24
Hallo Udo
Schau dir zuerst den Polycounter an !
Vielleicht bist du an die Grenzen der Polyfonie geraten.
Kommt bei mir auch manchmal vor.
Die Lösung: Für nicht ganz so wichtige Sounds zB nicht unbedingt einen Live-Sound benutzen.

Gruß Tom

goldmic
29.07.2001, 17:41
Hi Udo,

vermutlich ist es die Polyphonie. Es kann gut sein, dass diese Sounds aus mehreren Layern bestehen, so dass eine Note schon mehrere Stimmen "auffressen".

Viele Grüße aus Ellerstadt
Bernd
www.musicsector.de (http://www.musicsector.de)

PS: Kannst dich ruhig mal melden - Wolltest mir doch mal mp3s von deiner 9000Pro zukommen lassen!

Peter-Schips
30.07.2001, 3:15
Hallo Pfälzer http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif !!!

... welche Software-Version hat die PSR 9000 und mit welchen Sounds arbeitest Du ???

Die Polyphonie ist durch den hohen Verbrauch der Stimmen unter der Verwendung der Live! Drums sehr schnell am Ende, wenn man jetzt noch mit vielen Pad-Sounds arbeitet wird`s sehr schnell - sehr eng !!!

Du solltest Dir dein Arrangement nochmal anschauen und überflüßige sowie übermäßige Stimmenfresser herausnehmen.

Gruß/Peter aus Limburgerhof http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif !!!

UdoMusic
23.08.2001, 10:52
Danke, Leute, das war´s wirklich. Oje, dass ich da nicht draufgekommen bin...
Naja, mann kann nicht alles wissen, für was gibt es Kollegen, tschüss
udo