PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TC Helicon



One_Man_Band_Norbert
20.08.2001, 18:47
Hi Freunde

Hab mir grad den Helicon geleistet angenetzt und ein wenich angetestet.... ich kann Euch sagen...... ein tolles Ding.

Hat jemand schon Erfahrung damit ??

Damit bekomm ich bei der 9000er wieder einiges an Poly frei .... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

CU

keep it s(w)ingin


Norbert


Ps.:
Allen welchen ich noch eine Antwort schuldich bin, ich hab nicht vergessen auf Euch, aber ich hab Urlaub und Auftritte und Urlaub..... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Zulu
20.08.2001, 19:27
Hallo Norbert,

bin auch sehr interessiert an dem VoicePrism. Hast Du auch die Erweiterung "VoicePrism Plus" ? Wenn ja, wie bist Du damit zufrieden ?

Wie findest Du VoicePrism im Verhältnis zu VocalHarmony ? Welche wesentlichen Unterschiede konntest Du auf Anhieb feststellen ?

Soweit ich weiß, kommen die DSP-Chips vom selben Hersteller. Die Unterschiede müssten dann also in der Programmierung der Funktionen auftreten.

Zuletzt, verrätst Du, wo Du das Teil "günstig" erstanden hast ?

Gruß Frank

One_Man_Band_Norbert
20.08.2001, 19:55
HI ZULU

Ich bin noch am probieren,
Es geht mir vor allem darum, diese ohnehin schon recht guten Effekte aus der PSR auszulagern und einige Resourcen ( Polyphonie der PSR ) freizukriegen, ich hab ihn grad erst ausgepackt.
Es geht mir auch darum, das Ding nicht nur mit der 9000er zu betreiben.
soweit ich die Beschreibung überflogen bin, kann ich auch sämtliche Mikro und Compressoreffekte auf dem Display nicht nur in Form von Werten sondern auch Graphisch darstellen.
Die Chips mögen vom selbnen Hersteller sein, aber als Externes Gerät entlaste ich sicher meine PSR und die Chips sind sicher höherwertiger.das bedeutet, ich muss nur mehr die MIDI Information an den VOICE PRISM weiterleiten und kann die Effekte für MICRO und VH der PSR abschalten und diese gute Arbeit einem anderen Gerät überlassen.

Von der Plus Version hab ich noch nix gelesen oder gehört ( muss mir erst alles genau ansehen , dürfte aber eine Software Version sein ) ) mich haben nur die Features überzeugt. VH, Compressor und Effekt in einem Gerät. das erspart HE im RACK http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif
und jeder dieser Effekte ist getrennt steuerbar bzw zu und abschaltbar.....

Ich werd weitertesten und berichten.


CU

keep it s(w)ingin

Norbert


Ps.:

Wegen des Preises würd ich mich mich an Thomann halten , vom meinem Händler gab es noch einen Schalter und ein paar Patch Kabel dazu


[Dieser Beitrag wurde von One Man Band Norbert am 20. August 2001 editiert.]

J-Express
20.08.2001, 21:02
Hi,

die Plus Version beinhaltet dann noch eine Voicemodelling Funktion (Hardware-Board). Damit kannst du aus Gitte Hennings einen Joe [beep][beep][beep][beep]er bauen http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gif


Gruß
Michael

Andreas_Pruss
20.08.2001, 21:10
Glückwunsch Nobby!

In der letzten Tastenwelt - Ausgabe ist ein Test des Helicon drin.

Viel Spaß mit dem neuen "Chor".

Gruß
Andreas

One_Man_Band_Norbert
20.08.2001, 21:41
Hi Freunde

Bin grad beim durchsehen was das Ding alles kann.... ähhhm Anti Feedback , Deesser.... oder Dehisser.... sensationell.... durchprobiern werd ich es Morgen so richtig, wenn die Nachbarn bei der Arbeit sind.... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif
ich nehm an das Hardwareboard ist optionell zu erwerben.... und hin und wieder ein Jore [beep][beep][beep][beep]er schadet ja auch nix http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif machma halt mal auf Joe [beep][beep][beep][beep]er. wegen des Voice Modellings werd ich mich noch schlau machen.... klingt interesant

Da wird Nobby mal sehen was sein neicher Chor alles kann, .. auf alle Fälle hat er große Freude damit, weil ja neu und hart eingespielt.


CU

keep s(w)ingin

Norbert

Ps.:

Andy
Die Hochzeit hat toll geklappt äm von 14 Uhr bis 4 Uhr früh.... bei tollem Wetter Swimingpool, Spanferkel..... ( Cats mit Milka waren schon mit Erfolg dabei )
Der Großteil des Publikums war aus germanischen gefielden, aus Gegenden zwischen Würzburg Hannover und Hamburg http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Josef
20.08.2001, 23:27
Hallo Norbert,

nix mehr mit dem Studio Vocalisten ??

Grüße Josef

One_Man_Band_Norbert
20.08.2001, 23:42
Hi Josef

Natürlich hab iach auch noch die Workstation
rumliegen, aber der TC kann halt ein wenig mehr. http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif ( Das wird viel Arbeit )
aber ich denk die Menüführung ist ganz toll und damit hab ich auch gleich Mehrere Geräte in einem, wenn ich mir ann auch noch das Plug In Board leisten kann bzw werde, ist es gewiss eines der besten Dinger welche man zu diesem Preis erwerben kann..... noch studiert er..... Nobby is reading instructions carefully before using http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

CU


Norbert

Zulu
21.08.2001, 0:37
Hallo Norbert,

bin ja mal gespannt, ob Deine Euphorie im täglichen Betrieb bestehen bleiben kann. Habe mir das Manual des VoicePrism schon seit einiger Zeit durchgelesen. Mein Eindruck ist, daß das VoiceModelling sich vom Yamaha nicht sehr unterscheiden dürfte. Das Bedienkonzept scheint mir beim Helicon angenehmer und die Parametrierung umfangreicher zu sein. Die Grundfunktionen sind jedoch offenbar identisch.

Michael (J-express) hat Recht. Der Unterschied zum "Plus" ist eine kleine Platine, die im VoicePrism nachgerüstet werden kann. Man kann aber auch gleich das aufgerüstete VoicePrismPlus erwerben.

Es gibt bei TC-Helicon im Web einen netten Real-Film über die Möglichkeiten mit dem Teil. Dauert etwa 15min. Sehr interessant und anregend. Wäre auch was für Yamaha, um die Möglichkeiten des Keyboards anschaulich darzustellen.

Es heißt auf den Webseiten auch, daß ähnlich wie beim PLG150-VH ein Plug-In für die Soundkarte von TC-Electronics kommen soll, das dann die VoicePrism Funktionalität in den PC bringt.

So, na dann viel Spaß bei der stimmlichen Geschlechtsumwandlung. Ich behalte lieber meine eigene Stimme. Und, das ist auch gut so.

Gruß Frank

Andreas_Pruss
21.08.2001, 0:39
... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif...

One_Man_Band_Norbert
21.08.2001, 13:04
HI ZULU

Ich hoff, daß sich Deine Skepsis nicht bewahrheitet http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gif
Zugegeben in der PSR hab ich "all in one"
Doch liegen die Vorteile auf der Hand, wenn das Ding erst mal im Rack verschraubt ist.
Genau so wie ich bei der PSR die beste Einstellung suchen musste, wird es auch hier sein, aber erste Versuche klingen schon recht vielversprechend.
abgesehen vom VH gibts da noch je zwei recht feinfühlig einstellbare EQs bzw Effekte, welche getrennt einstellbar sind, einen weiteren Mikro und auch einen Aux Eingang ( ohne VH-Bearbeitung )
Es wird sicher noch einige Tage dauern bis ich da in der Bedienung sattelfest werde und es wird sicher eine Zeit der Umgewöhnung geben, aber ich bin mir sicher, daß ich mir das was gutes getan gab http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Cu

keep it s(w)ingin

Norbert

Ps:
Vorerst ist das Voice Modelling nicht so wichtig. Da vertrau ich auf Praxisbeispiele. Im Herbst gibts bei uns ja eine
Musikermesse, da werd ich mir das ganze mal ansehen, bzw hören.

[Dieser Beitrag wurde von One Man Band Norbert am 21. August 2001 editiert.]