PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diverses zum 9000pro



blue
22.08.2001, 15:19
Zwei Fragen :

1. Sind die Timing-Probleme des 9000pro mit Installation der OS Vs.1.03 vom Tisch ? Ist bei der Installation auf etwas bestimmtes zu achten ? Wie wird die neue Vs. installiert ?

2. Ich möchte MIDI-Files von ihrer Melodiestimme "befreien", Lautstärken und Intrumentierung ändern. Bei meinem alten Solton MS-50 funktioniert das über Logic problemlos. Lade ich ein MIDI-File in Logic und schließe den 9000pro an den entsprechenden Port, kommt nur Müll - also, das was man da hört erinnert nicht im Entferntesten an das File. Spielt man das File aus dem Diskettenlaufwerk, läuft alles problemlos. Woran liegt das ? Bitte um schnelle Hilfe, da ich mein Programm schnellstens wieder spielbereit brauche.

Vielen Dank !

Grüße, Stefan

MarkusRick
22.08.2001, 19:32
Hallo Stefab
Auf Deine 1. Frage eine klare Antwort: NEIN!!!
Ich hab mein PRO seit letzter Woche Donnerstag und das erste was ich gemacht habe war das OS-Update.
Die Tempo-Schwankungen bei den Styles sind aber immer noch extem. (Und das auch vor erreichen der Polyphoniegrenze!)Ich werde meine Kiste wohl wieder eintauschen. Erstmal ein paar andere PRO´s antesten und dann sehen. Wenn alle das Problem haben werde ich wohl die Marke wechseln.
Ansonsten ist das Teil nur vom feinsten.
Morgen mal meinen Händler konsultieren.

Markus

Andi
23.08.2001, 9:14
Hi,

komisch, ich hatte noch nie TimingProbleme mit den Styles, hab das pro im aehh... denk... April gekauft.

Hab noch immer V1.00 drauf !

Gruss,
Andi

Pelempar
23.08.2001, 9:20
Hi Stefan
Ohne ein programmiertes Midisetup funktioniert das mit einem Sequenzer nicht
vernünftig.

PS ich mail dir mein Setup
Gruß Peter

[Dieser Beitrag wurde von Pelempar am 23. August 2001 editiert.]