PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diverses zum 9000pro



blue
22.08.2001, 16:19
Zwei Fragen :

1. Sind die Timing-Probleme des 9000pro mit Installation der OS Vs.1.03 vom Tisch ? Ist bei der Installation auf etwas bestimmtes zu achten ? Wie wird die neue Vs. installiert ?

2. Ich möchte MIDI-Files von ihrer Melodiestimme "befreien", Lautstärken und Intrumentierung ändern. Bei meinem alten Solton MS-50 funktioniert das über Logic problemlos. Lade ich ein MIDI-File in Logic und schließe den 9000pro an den entsprechenden Port, kommt nur Müll - also, das was man da hört erinnert nicht im Entferntesten an das File. Spielt man das File aus dem Diskettenlaufwerk, läuft alles problemlos. Woran liegt das ? Bitte um schnelle Hilfe, da ich mein Programm schnellstens wieder spielbereit brauche.

Vielen Dank !

Grüße, Stefan

MarkusRick
22.08.2001, 20:32
Hallo Stefab
Auf Deine 1. Frage eine klare Antwort: NEIN!!!
Ich hab mein PRO seit letzter Woche Donnerstag und das erste was ich gemacht habe war das OS-Update.
Die Tempo-Schwankungen bei den Styles sind aber immer noch extem. (Und das auch vor erreichen der Polyphoniegrenze!)Ich werde meine Kiste wohl wieder eintauschen. Erstmal ein paar andere PRO´s antesten und dann sehen. Wenn alle das Problem haben werde ich wohl die Marke wechseln.
Ansonsten ist das Teil nur vom feinsten.
Morgen mal meinen Händler konsultieren.

Markus

Andi
23.08.2001, 10:14
Hi,

komisch, ich hatte noch nie TimingProbleme mit den Styles, hab das pro im aehh... denk... April gekauft.

Hab noch immer V1.00 drauf !

Gruss,
Andi

Pelempar
23.08.2001, 10:20
Hi Stefan
Ohne ein programmiertes Midisetup funktioniert das mit einem Sequenzer nicht
vernünftig.

PS ich mail dir mein Setup
Gruß Peter

[Dieser Beitrag wurde von Pelempar am 23. August 2001 editiert.]