PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wersi (Helios) Hall für 9000pro?



mindeye
28.08.2001, 12:37
Kennt Ihr noch die frühen Pop-Interpretationen von K.Wunderlich, anfang d. 80'ziger auf seiner Helios-Orgel? Genau diesen typischen Hallsound suche ich. Kann man sowas überhaupt mit dem 9000pro simulieren. Für heutige Verhältnisse mag der Hall ja billig und einfach klingen, aber er hat einen sehr eigenständigen Charakter, genau das was ich suche!

mindeye
28.08.2001, 18:32
also doch was ausgefallenes, hab ich's mir doch gedacht, trotzdem Danke!

Peter-Schips
28.08.2001, 21:33
Gern geschehen http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Gruß/Peter http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Peter-Schips
29.08.2001, 2:09
Hallo Mindeye,

nicht mit digitalen Hallgeräten !!!

Klaus Wunderlich verwendete ausschließlich einen großen, analogen Plattenhall. (ähnlich Federhall)

Erst in späteren Jahren verwendete Klaus Wunderlich ein YAMAHA RX7 Hallgerät, da der Plattenhall beim Umzug von Karlsruhe nach Engen beschädigt wurde.

Der Platten-Hall stammte von einem der Telefunken Studio`s in dem Klaus früher seine Aufnahmen machte, bevor er sein eigenes Studio einrichtete.

Gruß/Peter http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

PS: ...unter www.klauswunderlich.de (http://www.klauswunderlich.de) gibt es eine schöne Webside mit Gästebuch.

One_Man_Band_Norbert
29.08.2001, 2:17
Hi Peter

Wo wir schon dabei sind, gestern sind mir Aufnahmen von Lambert und Wunderlich ( aus 1984 )in die Hände gefallen. http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Cu

Norbert