PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerung der Multipads durch LEFT



soundman
29.08.2001, 9:02
Hallo Leute,

ich weiß nicht, ob das allgemein bekannt ist. Jedenfalls habe ich gestern festgestellt, daß sich die Multipads durch LEFT steuern lassen. Wenn LEFT eingeschaltet wird und das Volume ganz heruntergedreht wird, kann man durch LEFT-Akkorde das Multipad steuern. Vorraussetzung dafür ist, das im Multipad-Setup CHORD-MATCH eingestellt ist.

Auch das Tempo der Multipads kann geändert werden, indem man das Tempo-Rad entsprechend betätigt.

Diese Abhängigkeiten waren mir bisher nicht bewußt, finde sie aber sehr interessant.

Viel Spaß noch

http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gif
Ciao

One_Man_Band_Norbert
29.08.2001, 9:31
Hi Soundman

Das ist mir bekannt und ist eine ganz tolle Sache.

Let´s Play Multipad http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

CU

norbert

Markus_Grummich
29.08.2001, 10:27
Hallo Soundman,

ich nutze diese Funktion auch. Eine gute Anwendungsmöglichkeit ist auch der Songanfang: Wenn Du z.B. mit einer Gitarre beginnen willst, stelle den Lower aus, lass Sync-Start noch aus und halte einen Akkord in der linken Hand. Dann drücke z.B. Multipad 1 von Git-Riffs. Die Gitarre beginnt in der Harmonie des Akkordes und im Takt der noch nicht zu hörenden Begleitung zu spielen. Hier sind auch Akkordwechsel möglich. Wenn Du dann mittendrin Sync-Start drückst, beginnt die Begleitung mit dem nächsten Akkordanschlag. Leider hakt die Gitarre bei unsauberem Takteinstieg dann manchmal - etwas Übung tut gut.

Gruß, Markus

Mr._Melody
29.08.2001, 10:27
Hallo,

ja, ist mir auch bekannt, übrigens auch wenn LEFT-Laustärke nicht auf 0 steht und ein style läuft, ist das nützlich. Deshalb gibt es die Synchronisation ja, Gitarren-Riffs, Bläser-Einwürfe, Chor-Phrasen, ... können während des Spielens zugemischt werden.

Man kann auch einstellen, ob die M-Pads 1mal oder in ständiger Wiederholung laufen.

Das ist aber alles nichts neues, gab es schon bei der psr7000.

Gruß,
Ditwald

[Dieser Beitrag wurde von Mr. Melody am 29. August 2001 editiert.]

Notenzauberer
29.08.2001, 10:34
jo, bei der 7000er läuft das,

ich gehe noch weiter zurück: PSR5700! http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif

Thomas

soundman
29.08.2001, 15:07
Hallo Heiko,

gestern beim Test lief es nur mit LEFT-ON.
Natürlich auch mit der automatischen Begleitung.
Aber ohne diese nur mit LEFT-ON.

Viel Spaß beim testen.

http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gif
Ciao

Robby
29.08.2001, 15:09
Hallo Soundman

Multipad´s funktionieren sogar bei Midifiles !!!


Gruß www.Robby.4xt.de (http://www.Robby.4xt.de)

Friedhelm
29.08.2001, 15:25
Hallo Freunde,

wenn ich's an Ditmars Video recht gesehen habe, macht der Tulpenmichel davon intensiven Gebrauch. Aber er hat auch seine linke Hand ständig an den Wheels.....

Gruß Friedhelm http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Cowboy
29.08.2001, 16:18
Hallo Freunde.

...kaum zu glauben: Das alles ist sogar für meinen 640er ein alter Hut http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Grüße aus dem Münsterland

Cowboy Pigband - Music on the Road (http://www.pigband.de)
Tom´s Musikseite (http://www.cowboy-tom.de)

Heiko
30.08.2001, 2:20
Hallo
Muß man dazu Left einschalten? Reicht nicht Chord Match allein? Natürlich müssen mit Auto Accomp Akkorde gegriffen werden.
Bei meinem PSR-8000 ist das so.
Heiko