PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Sitzbank



Micha
31.08.2001, 8:55
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer höhenverstellbaren Orgel-Sitzbank, die in etwa so aussieht:

http://members.aol.com/MiMetz/Orgelbank_klein.jpg

Ich habe mich letzte Nacht stundenlang durch diverse Suchmaschinen gequält, aber nichts derartiges gefunden. Vielleicht kennt einer von euch einen Anbieter?

Im voraus schon mal vielen Dank für eure Mühe.

Gruß
Michael

Thomas
31.08.2001, 9:05
Hi,

so leide es mir für YAMAHA tut,

schau mal bei
www.wersi.de (http://www.wersi.de) vorbei. Da gibt es Sitzbänke aber tttteeeuuueeeeeerrrr!

Ebay?

Alternativ:

Haste keine,
bau Dir eine!!! http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Gruss Thomas www.notenzauber.de (http://www.notenzauber.de)

Wini
31.08.2001, 9:39
Hallo Micha,

diese ist ursprünglich eine Klavierbank. Die gibt es im Klaviergeschäft zu kaufen.

Gruß von Wini

Cowboy
31.08.2001, 10:11
.... im Sitzen Keyboard spielen? Brrrrrr http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif

Grüße aus dem Münsterland

Cowboy Tom´s Musikseite (http://cowboy-tom.de)

Micha
31.08.2001, 10:17
Hallo Thomas,

die Sitzbank war von meiner Wersi! Nur leider habe ich auf deren Web-Site nichts ähnliches gefunden. Vielleicht muß ich mich mal direkt mit einem Händler in Verbindung setzen.

Selberbauen?!?! Ich baue gern und viel mit Holz und Alu (Keyboardständer, Racks, ...), aber wie soll ich den Mechanismus zur Höhenverstellung realisieren?

Gruß
Michael

Micha
31.08.2001, 10:20
Hallo Wini,

es ist definitiv eine Orgelbank!

Klavierbänke sehen anders aus: die haben i.d.R. vier Füße. Ich habe bei meiner Suchaktion viele solche Bänke gefunden, aber keine entspricht meinen Vorstellungen!

Gruß
Michael

Micha
31.08.2001, 10:26
Hallo Cowboy,

das mußt Du mir mal vormachen:

Ein Fuß auf dem Schweller, der andere spielt den Bass und das Ganze im Stehen... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

Ich bin von der Orgel zum Keyboard gekommen und spiele schon immer im Sitzen. Auch wenn ich jetzt am Keyboard kein Basspedal mehr einsetze, so verwende ich doch den Schweller und die Fußtaster (MFC-10) zur Steuerung der Styles.

Ich habe vor wenigen Tagen meine Wersi mitsamt der Sitzbank verkauft (der Käufer wollte die Sitzbank unbedingt haben). Ich hätte nicht gedacht, daß es ein Problem wird, Ersatz zu bekommen.

Gruß
Michael

Notenzauberer
31.08.2001, 10:28
Hi Micha

klick mal auf
http://www.wersi.net/bestellungen/OAS-BEST.PDF

Dort findest Du eine Sitzbank klappbar, weiss nicht, wie die aussieht über 390 DKF.

Soll Dein Hintern auf einer gepolsterten Bank sizten, lege noch einmal 400 DKF drauf, siehe Verona.


Gruss Thomas



[Dieser Beitrag wurde von Thomas am 31. August 2001 editiert.]

Cowboy
31.08.2001, 10:38
Hi Micha.

Ich verwende auch Schalter und Schweller.
Allerdings nie gleichzeitig. Denn dann würde - da hast Du vollkommen recht - der Cowboy wohl vom Gaul kippen. http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif
Und ich weiss auch, dass die meisten Keyboarder sitzend spielen.
Ich personlich kann das nicht da ich mich dann nicht so gut bewegen kann und ich hinter den Brettern gerne ein wenig herumflippe.
http://www.pigband.de/grafik/cowboy1.gif

Es ist wie bei allem anderen auch: Jeder so, wie er mag http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif

Grüße aus dem Münsterland

Cowboy Tom´s Musikseite (http://cowboy-tom.de)


[Dieser Beitrag wurde von Cowboy am 31. August 2001 editiert.]

Micha
31.08.2001, 10:48
Hallo Thomas,

jetzt hab ich's auch gefunden - schade nur, dass da kein Bild dabei ist. Ich werd' mal beim Wersi-Händler anrufen.

Gruß
Michael

Peter-Schips
31.08.2001, 14:58
Halli...Hallo.....

nix war`s .....bei K&M gibt es nur eine Keyboard-Bank und die ist nicht gerade ein wohnliche Schönheit.
www.k-m.de (http://www.k-m.de)

Gruß/Peter http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/grin.gif

PS: Ich suche weiter....

[Dieser Beitrag wurde von Peter-Schips am 31. August 2001 editiert.]

Notenzauberer
31.08.2001, 15:06
Hier kommt Lycos

Bei Ebay findest Du eine Bank, ähnlich wie in Deiner Abbildung für 50 Dosen Katzenfutter.

Bild

http://abacus.sj.ipixmedia.com/abc/M28/3d6aace822373f0552e02bac/i-1.JPG

Als Suchwort: Orgelbank eingeben.

Gruss Thomas

Zulu
31.08.2001, 16:22
Hallo Micha,

na da werde ich, nachdem Du mit den Lampen so zufrieden warst, mal noch was aus dem Nähkästchen plaudern.

Ich sitze ganz hervorragend vor Keyboard, MFC10 und anderer Pedalerie auf einem Drummersitz von K&M. Habe ich auch bei Thomann gekauft. Mußt Du, glaub ich, mal nach "Stehhilfe" suchen.

Das ist ein Sitz, auf Stativgestell, höhenverstellbar, in der Form eines großen Fahrradsattels. Sitzt sich toll, da man sowohl sitzen als auch mit der Musi mitgehen kann.

Im Set war da noch eine Lehne und eine Fußstütze bei. Beides auch sehr praktisch und irre stabil.

Gruß Frank

One_Man_Band_Norbert
31.08.2001, 18:21
HI ZULU

Und vor allem ist er bequem, bin schon auf der Suche. ZuHause hab ich eine kleine ( relativ billige ) Sitzbank, wenn ich übe is das eine feine Sache. bei den Auftritten steh ich hinter dem Key.
Aber Dein Tipp ist Gold wert.
Besonders schlimm ist es mit Ledersohlen und auf Beton bzw Fliesenboden zu stehen, da spür ich meine Füße 3 tage lang. einmal hatte ich eine Bühne, zwar ganz fein mit Teppich verkleidet, aber die Bretter runter federten wie ein Trambulin. Am nächsten Tag konnte ich kaum noch gehen...
Mittlerweile hab ich mir Schuhwerk in Goretex Qualität zugelegt. die Sohle ist relativ weich, federt aber nicht und ich züchte mir damit auch keine Schweißfüße mehr. ( kosten aber an die 250 Dosen Katzenfutter ) bei billigerem Schuhwerk sah man am nächsten Tag dann die weißen Ränder....

CU

Norbert

Peter-Schips
31.08.2001, 19:05
Hallo,

das habe ich jetzt noch ausfindig machen können. Bei K&M (König & Meyer) gibt es nur noch reine Keyboardbänke - nicht zu vergleichen mit diesen alten, aber gemütlichen Orgelbänken.

Hier die Links:
http://eugenbalz.com/m700.htm http://www.andexinger.de/html/484.html

tammy
31.08.2001, 19:39
Hallo Micha,

ich hab exakt die gleiche, wie neu !
watt jibbse ???

Micha
31.08.2001, 21:13
Hallo Tammy,

wirklich die gleiche??? Das wäre ja supiiii!

Wie alt? In welchem Zustand? (Wieviele Liter Kaffee hat sie schon geschluckt? http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif)

Wo wohnst Du? (>>watt jibbse<< klingt ein bisschen Richtung Berlin???)

Was hast Du damals dafür gelöhnt?

Interesse ist auf jeden Fall vorhanden!

Gruß
Michael

Micha
31.08.2001, 21:20
Hallo Peter,

danke für die Links. Also gibt es sowas doch noch!

Ich habe heute Nacht mehrere Stunden im Web gesucht und nichts gefunden.... Ich dachte schon, sowas bequemes gibt's garnicht mehr.

Gruß
Michael

PS: Und das Modell 711 von Eugen Balz ist garnicht mal so teuer.

[Dieser Beitrag wurde von Micha am 31. August 2001 editiert.]

Micha
31.08.2001, 21:28
Hallo Zulu,

ob ich mit den Lampen zufrieden bin, kann ich noch nicht sagen. Sie sind nämlich noch nicht eingetroffen!!!

Ich habe einen Drummersitz (genau wie Du ihn beschreibst), aber ich benutze ihn nur selten. Ich bin nämlich ziemlich schwer (= übergewichtig!!!) und wenn ich länger als 10 Minuten auf dem Hocker hocke, sind meine Beine so gut wie abgestorben. Die Sitzfläche ist zu klein für meinen Fettar... und vielleicht auch die Polsterung zu dünn. Auf meiner Orgelbank konnte ich stundenlang ohne Probleme sitzen, da haben sich allerhöchstens beim Aufstehen die Bandscheiben gemeldet...

Ich brauche auf jeden Fall wieder so eine Orgelbank - so wie's aussieht, gibt's die Dinger ja doch noch.

Gruß
Michael

Micha
31.08.2001, 21:44
Hallo Wini,

in München sollt man wohnen...

Hier bei uns (Bruchsal/Karlsruhe) haben die Musikgeschäfte leider nur die Standard 08/15 Keyboardhocker.

Ich werd' mir irgendwo im Internet was bestellen - von Peter sind ja zwei interessante Links gekommen. Vielleicht klappt's auch mit Tammy.

Danke jedenfalls für Deine Antwort.

Gruß
Michael

Wini
01.09.2001, 1:58
Hallo Micha,

eine praktisch identische Orgelklavierbank habe ich bei Piano-Lang in München gekauft. Die hatten eine große Auswahl.

Gruß von Wini