PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lied zur "Goldenen Hochzeit".



Andreas_Pruss
03.09.2001, 23:54
Nach der Melodie:
"Mein Vater war ein Wandersmann"
********************************************
1.)
Wir feiern Gold´ne Hochzeit heut
bei Ruth und ihrem Mann,
drum singet mit ihr lieben Leut,
und stosset mit uns an!
Refr.:
Vallerie, Vallera,....
********************************************
2.)
Es war vor 50 Jah-ren,
bei Ruth und ihrem Mann,
sie sagten sich das Wörtchen "ja"
und wurden Frau und Mann.
Refr.:
Vallerie, Vallera,...
********************************************
3.)
Die Augen sind nun voller Stolz
bei Ruth und ihrem Mann,
Verwandtschaft ist ja auch dabei,
mit der man feiern kann.
Refr.:
Vallerie, Vallera,...
********************************************
4.)
Die Jahre eilen schnell dahin
bei Ruth und ihrem Mann,
doch was das Schicksal hat im Sinn,
sie tragen es zusamm´n!
Refr.:
Vallerie, Vallera,...
********************************************
5.)
Wenn einst die Locken grauer sind
bei Ruth und ihrem Mann,
der Hugo sagt "Wie schön mein Schatz,
daß wir noch sind zusamm´n"!
Refr.:
Vallerie, Vallera,...
********************************************
6.)
Und wenn Diamant´ne Hochzeit ist
bei Ruth und ihrem Mann,
dann stimmen wir mit frohem Sinn
dies Liedchen wieder an!
Refr.:
Vallerie, Vallera,... ( http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gifda capo al exitus http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/smile.gif)
********************************************
********************************************

So, das war´s,
....natürlich müßt Ihr die Namen "Ruth" und "Hugo" noch an die "richtigen" Namen des Jubelpaares anpassen... http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif

Gruß aus Bochum
...und viel Spaß mit dem Lied!

Andreas

CharlyReith
04.09.2001, 0:15
Hi Andreas,
auch gut Dein Text.Ich weiß nicht,ob das hier erwünscht ist,aber ich meine,ein wenig Humor kann nicht schaden und manchmal kann man es ja auch verwenden.
Sei herzlich gegrüßt von
Charly aus Berlin

Andreas_Pruss
04.09.2001, 0:23
Guten Abend Charly,

ja, das meine ich auch!

Im Grunde sind wir doch alle über Ideen dankbar.
Viele einschlägige Texte haben sich mit der Zeit totgelaufen. Da brauchst Du der Gesellschaft schon keine Texte mehr in die Hand zu geben...den Text kennt eh´schon jeder...

Herzlichen Gruß an den Ku´damm http://www.yamaha.de/ubb/images/icons/wink.gif
Gruß aus Bochum
Andreas

reki
16.08.2006, 13:46
Hi Andy !

Welchen Style an meinem Tyros2 kannst du mir für

Dein Lied zur Goldenen Hochzeit empfehlen ?

Toi Toi Toi für Deine nächsten Auftritte !

---------------------------------------------------
Liebe Grüsse!
JO´Burg

FunAndMusic
16.08.2006, 13:59
<font color="#666666"> {Ironie-Modus EIN} </font>



Welchen Style an meinem Tyros2 kannst du mir für
Dein Lied zur Goldenen Hochzeit empfehlen ?



<font color="blue">Wie jetzt `? Style ? Nehm doch ein Midi! *ggg* </font>
<font color="#666666">
{Ironie-Modus AUS} </font>

reki
16.08.2006, 14:17
""" Si tacuisses, philosophus esses ! """

Andreas_Pruss
16.08.2006, 14:36
hi reki,

http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif du kramst ja wirklich in den tiefen des forums http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif

style....keinen style.

sowas begleite ich lieber "live" http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif

grüße
andy

www.andy-pruss.de (http://www.andy-pruss.de)

p.s.:
danke für deine guten wünsche

Jens_Huthoff
16.08.2006, 14:40
live am cd player....

reki
16.08.2006, 14:45
Ein selbstkomponiertes Lied gibt es nicht am CD-Player!!

RF
16.08.2006, 14:54
selbst<u>komponiert</u> ?????

haraldhonisch
16.08.2006, 15:02
Hallo Reki
Ich würd den Wandersmann mit "Tarantella" spielen.
Der Style hat so etwas leicht m[beep][beep][beep][beep][beep]mässiges, passt meiner Meinung nach ganz gut dazu.

Viele Grüße
Harald

Jens_Huthoff
16.08.2006, 15:07
kannste mal nen mp3 von machen?

reki
16.08.2006, 19:56
Hallö Harald !

Danke für Deinen Tipp !

Ich nehme Song und Text in mein Repertoire auf.

Ist Arnsberg immer noch so eine Orgelhochburg ?


Liebe Grüsse!

JO´Burg

------------------------------------------------

Ohne Tyros2 und Bose - Tote Hose ! http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif

Welson
16.08.2006, 21:13
Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen, zur Goldenen Hochzeit eigent sich natürlich der klassische Walzer von Patrizius:

Girlandengeschmückt wird das Nachbarhaus,
zwei Buchsbäum´, die stelln´s an die Tür,
seit Tagen schon probt der Gesangverein,
und die Blasmusik der Feuerwehr.

Der Herr Lehrer hat extra ein Lied komponiert,
und am Sonntag, da wird - es uraufgeführt.
Wenn die Kutsche erscheint, wie vor 50 Jahr,
erklingt es für das Jubel-Paar.
----------------------------------------------------------
REFRAIN:
Gold´ne Hochzeit, wer kann so ein Fest schon feiern,
ein Geschenk, das der Herrgott selten macht.
Gold´ne Hochzeit, das heißt 50 Jahre Treue,
Freud und Leid zu teilen, den Tag und auch die Nacht.
---------------------------------------------------------
Der Herr Pfarrer, der Landrat, das ganze Dorf,
feiert mit in der "Goldenen Gans".
Geschenke, viel Blumen und Reden nun,
dann eröffnet das Brautpaar den Tanz.

Im Kreis steh´n die Enkel im Sonntagsgewand,
wie die Engel schaun´s aus, Blumen hamn´s in der Hand,
und jeder im Saal, der den zwei´n gratuliert,
der denkt bei dem Anblick gerührt.
----------------------------------------------------------
REFRAIN:
Gold´ne Hochzeit, wer kann so ein Fest schon feiern.....


Grüße Welson

haraldhonisch
17.08.2006, 7:56
Hallo Reki,
ich wusste gar nicht, daß Arnsberg jemals eine Orgel-Hochburg gewesen ist http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/confused.gif?

@ Jens
Ich bin jetzt gar nicht sicher, ob Du mich auf den Arm nehmen willst, von wegen MP3. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif

Viele Grüße
Harald

reki
17.08.2006, 20:03
Hi Harald!

Ich weiß nicht in welchem Arnsberg Du wohnst.

Bei dem Arnsberg, das ich meine, handelt es sich um

59755 Arnsberg/NRW.

Dort war etliiche Jahre die Lowrey Organ Distribution

für Deutschland ansässig, wo die teuersten Orgeln

der Welt verkauft wurden.

Es fanden regelmäßig grosse Orgelevents statt, zu denen

Organisten aus ganz Europa anreisten.

Arnsberg wurde dadurch zur Orgelhochburg. Alle bekannten

Organisten trafen sich dort, um auch mal auf der

teuersten Orgel der Welt spielen zu dürfen.

Verstehst Du jetzt meine Frage?

Warum dann zweimal Smiley confused??

Könnte doch sein, dass eine andere Orgelfirma die

Räumlichkeiten übernommen hat und z.B. Events veranstaltet!

grüsse
JO

haraldhonisch
18.08.2006, 9:28
Hallo Reki,
bitte um Entschuldigung, ich wohne zwar in dem Arnsberg, aber ich habe nie etwas von dieser Hochburg gehört. Wann soll das denn gewesen sein? Ich werde mich jedoch mal danach erkundigen. Die Smilies habe ich verwendet, weil da die 3 Fragezeichen drauf waren, ist das was schlimmes?
Viele Grüße
Harald

RF
18.08.2006, 9:50
Irgendwie hat Dirk Flügge die ganze Sache mt dem Lowrey-Vertrieb in den Sand gesetzt, sprich, derzeit kann man Lowrey Orgeln nur selbst importieren oder müsste so etwas ähnliches machen, wie Tylantis, also sich ein Orgelgehäuse bauen lassen.

Gunter
18.08.2006, 9:53
Hallo Harald
Ich glaube Reki meint ein Musikgeschäft in Neheim-Hüsten, ich glaube Lange Wende??
Hier war früher mal ein Musikgeschäft, Wienold (?). In diesem Geschäft ging es hauptsächlich um Orgeln jeder Art.
Ich kenne (kannte) dieses Geschäft aus den 50. und 60.-Jahren. In Arnsberg selbst gab es nur ein Musikgeschäft auf der Straße, die vom Marktplatz in Richtung Jägerbrücke führt. Hier wurden aber mehr Gitarren und Pianos verkauft.
Das Musikhaus Keck - gibt es ja wohl heute noch ? - kommt als Orgelbekannt sichlich nicht in frage, da hier schon immer alles was mit Musik zu tun hat verkauft wurde.
Ich tippe also auf das Geschäft in Neheim, welches später aber umgewandelt wurde und wo Gemälde angeboten wurden.
Meine Erkenntnisse stammen aus den Jahren 1954 - 1960. Da hatte ich noch nicht so intensiv mit Musik zu tun; darum ist
mir die Aussage von Reki: "Arnsberg ist als Orgelhochburg bekannt" auch nicht geläufig. Ich wohne seit 1955 in Warstein.
Viele Grüsse
Gunter

haraldhonisch
18.08.2006, 11:19
Hallo Gunter,
den Laden in der Langen Wende kenne ich auch. Das ist die Fa. Binhold. Diesen Laden habe ich als Musikgeschäft aber nie für voll genommen, da das Hauptgeschäft von Binhold im Verkauf von Bildern lag. So hab ich es zumindest empfunden.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Begriff "Hochburg der Orgeln" im Zusammenhang mit der Fa. Binhold stehen soll. Aber ich werde mich schlau machen, denn ich möchte ja nicht dumm sterben, vor allem, wenn es meine Heimat betrifft.
Das Musikhaus Keck gibt es auch noch, bei dem habe ich mein ganzes Equipment gekauft. Auf mein Betreiben ist er auch noch Bose-Händler geworden. Auch er ist heute ganz begeistert von dieser Anlage, aber ich glaube, das gehört in den anderen Thread.
Viele Grüße
Harald