View RSS Feed

skitor

Yamaha PSR E433 geht nicht mehr

Rate this Entry
Hallo zusammen,
wir haben zu Weihnachten ein gebrauchtes Keyboard Yamaha PSR E433 geschenkt bekommen.
Erst ging alles - aber jetzt nach ca. einer Woche hat sich das Keyboard quasi aufgehängt.
Kein Ton kommt mehr raus, keine Taste reagiert.
Das Display leuchtet zwar, zeigt aber nur Yamaha an.

Ausschalten geht nur noch mit Netz-Schalter ziehen
"reset" mit letzter weißer Taste drücken bzw. letzter weißer und den drei letzten schwarzen beim einschalten hat auch nichts gebracht.
Es ist so, als ob das ganze Keyboard "hängt".

Hat jemand einen Tipp, was man noch machen kann?

Danke

Submit "Yamaha PSR E433 geht nicht mehr" to Digg Submit "Yamaha PSR E433 geht nicht mehr" to del.icio.us Submit "Yamaha PSR E433 geht nicht mehr" to StumbleUpon Submit "Yamaha PSR E433 geht nicht mehr" to Google

Stichworte: aufgehängt, psre433 Stichworte bearbeiten
Kategorien
Uncategorized

Comments

  1. Avatar von t4chris
    Hallo skitor,

    zunächst mal herzlich willkommen hier im Yamaha Keyboard Forum.


    Du hast diese Anfrage als "Blog" gestellt. Hier schauen jedoch nicht allzu viele User rein. Am besten erstellst du für deine Anfrage ein neues Thema ("Thread") im Unterforum "KEYBOARDS":

    Klicke hierzu, ausgehend von der Startseite des Forums (forum.yamaha-europe.com), zunächst auf "KEYBOARDS" und anschließend links oben auf den Button "+ Thema erstellen".


    Zu deiner Anfrage:
    Möglicherweise könnte das externe Netzteil defekt sein (z. B. zu niedrige Spannung). Handelt es sich um das Original-Netzteil (Yamaha PA-5D oder PA-150)?

    Auf jeden Fall muss die Nennspannung des Netzteils 12 V (Volt) betragen, und das Netzteil sollte mindestens eine Stromstärke von 1,5 A (Ampere) liefern können. Am besten sollte ein Fachmann die Spannung des Netzteils sowohl im "Leerlauf" als auch "unter Last", also bei angeschlossenem Keyboard, durchmessen.

    Ich hoffe, das Problem lässt sich bald lösen!

    Gruß
    Christian
  2. Avatar von skitor
    Hallo Chris,

    danke für Deinen Tip.
    Aber ja: es ist ein Original Yamaha Netzteil und leider geht es trotzdem nicht
    Ich stelle es mal in den "Threat" - vielleicht hat sonst noch jemand einen guten Tip.

    Gruß
    Torsten