Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lieder transponieren

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    12 2004
    Ort
    Förste am Harz
    Beiträge
    66

    Lieder transponieren

    Hi Leute,
    vielleicht sind ja noch nicht alle Forumler im RoMo-Umzug
    unterwegs.

    Welches Programm eignet sich, um MP3 oder Wav Dateien zu
    transponieren, ohne Tempoveränderung des Stücks.
    Wäre hilfreich für unsere Sänger beim Einüben neuer Lieder,
    da manchmal die Tonlage nicht paßt.

    Vielen Dank schon mal
    Rainer

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    02 2005
    Ort
    Niederrhein - PSR3000
    Beiträge
    427

    Re: Lieder transponieren

    Hallo Rainer,
    hier ist noch ein RoMo-Daheimgebliebener

    Mit der Freeware AUDACITY kann man mp3- und Wav-Audios transponieren.
    Für die mp3-Bearbeitung muß dafür zusätzlich ein mp3-Encoder z.B. LAME (ebenfalls Freeware)
    installiert sein.

    Gruß
    Hannes

  3. #3
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    5.718

    Re: Lieder transponieren

    Audiomaterial lässt sich nicht (ohne Qualitätsverlust) unbergrenzt transponieren. Bei 3-4 Halbtonschritten kein Problem, aber wenn es mehr wird kann es zu Qualitätsverlusten kommen.

    Es gibt verschiedene Wave-Editor-Programme z.B. Yamaha TWE-Wave-Editor, oder Wavelab, Samplitude u.v.a.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  4. #4

    Re: Lieder transponieren

    Hi Freunde

    Wenn für unseren Nachwuchs wieder mal eine Starnacht oder
    Gala
    bei der auch´Preis vergeben werden, kommen sie zu mir
    und wollen den einen oder anderen Schritt rauf oder runter.
    Nachdem ich für den Sound zuständig bin, mach ich da
    bis max 2 Halbtönen mit und selbst das geht nicht ohne Verluste.
    zur Not hab ich ds auch schon mit dem Pitch des Tascam angepasst.
    ( keine schlechte Lösung )
    WEnn ich MP3 hab, da sollte es ein möglichst hochauflösendes
    sein, das wird dann ebenfalls möglichst hoch aufgelöst in
    Wavelab importiert entsprechend angepasst, auf
    CD gebrutzelt, oder jenach Verwendungszweck als Wave in Tyros importiert.

    1 bis 2 Stufen gehen noch, bei 3 bis 4 stößt man schon
    an die Grenzen.

    AMIGOgrüße
    https://www.facebook.com/amigo.musi

    "Play the music - not the instrument! " TYROS 4 "´n Rock´n Roll"
    - - - - - - - - - - - - - - - Keep on Country - - - - - - - - - - - - - - - -

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •