Seite 32 von 33 ErsteErste ... 2230313233 LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 644

Thema: Fragen + Antworten zum Tyros5 und Yamaha Expansion Manager

  1. #621
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.672
    Hallo Joe,
    Zitat Zitat von entertain70 Beitrag anzeigen
    YEM 2.4.1 steht zum Download bereit.
    Achtung Mac-User: Unterstützung nur mehr ab OSX 10.9!
    http://download.yamaha.com/search/pr...uct_id=1883956
    vielen Dank für diese Info!


    @all
    Die Windows-Version 2.4.1 des YEM unterstützt Windows 8 NICHT mehr, sondern nur noch:

    Win7 mit SP1, Win8.1 und Win10 (jeweils 32-bit oder 64-bit).


    Achtung:
    Lt. Yamaha muss unter WINDOWS vor einer Neuinstallation die alte YEM-Version (über die Systemsteuerung) DEINSTALLIERT werden. (Die User-Daten bleiben dabei erhalten.)


    Version History

    [V2.4.0 to V2.4.1]
    - [PSR-S670/S770/S970/A3000] You can now import protected packs from Yamaha MusicSoft.
    - Yamaha Expansion Manager no longer supports Windows 8.
    - Solved some other minor problems.
    Geändert von t4chris (02.05.2017 um 15:26 Uhr) Grund: Formatierung
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  2. #622
    Hallo,

    ich habe noch eine UVN Datei. Diese funktionierte beim T4. In den YEM kann ich sie nicht einladen. Muss die Datei erst durch einen Converter?

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  3. #623
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.672
    Hallo Andreas,
    Zitat Zitat von DrLeininger Beitrag anzeigen
    ... ich habe noch eine UVN Datei. Diese funktionierte beim T4. In den YEM kann ich sie nicht einladen. Muss die Datei erst durch einen Converter?
    vermutlich hast du versucht, die .uvn-Voice-Datei als PACK zu importieren. Dies funktioniert NICHT.

    Es gibt hier zwei Mögkichkeiten:

    1. Wenn du eine T3/T4 Library-Datei (.uvi) hast, in der deine .uvn/.uvd-Voices verlinkt sind, lege einfach diese .uvi gemeinsam mit den .uvn/.uvd-Dateien in denselben Ordner und importiere die .uvi in den YEM. Dadurch wird automatisch ein neuer Pack erzeugt, der die .uvn/.uvd-Voices auf DEN Speicherplätzen enthält, die die Voices früher am T3/T4 hatten.

    2. ODER du erzeugst zunächst selbst einen neuen, LEEREN Pack und importierst anschließend in diesen deine .uvn/.uvd-Voices (über "Import Content"). Die Reihenfolge der Voices im Pack kannst du bei Bedarf später noch editieren, genau wie die LSB-Nummer des neuen Packs.

    Falls die Voices in Styles/Midifiles verwendet werden, die noch vom T3/T4 stammen, müsstest du den neuen Pack auf LSB 000 legen (und die Zuordnung der ProgramChange-Nummern genauso vornehmen, wie sie früher war).

    Andernfall müssten die Styles/Midifiles geändert werden.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  4. #624
    Hallo Christian,

    wie finde ich die Funktion Import Content?

    Ich habe nur eine UVN Datei (auch entpackt).

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  5. #625
    Hallo Christian,

    hat sich erledigt. Ich habe es gefunden.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  6. #626
    Hallo,

    ich habe den Eindruck, das die neue Version deutlich schneller überträgt. Mein 1 GB war in 20 Minuten auf dem Keyboard und alles funktionierte sofort.
    Das ist ja mal erfreulich.

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  7. #627
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.672
    Hallo Andreas,

    schön,dass der Import deiner .uvn-Voice nun geklappt hat.

    Was ich oben vergessen hatte: Falls es schon einen eigenen, selbst erstellten Pack gibt, kann man .uvn/.uvd-Voices natürlich auch in einen solchen, bereits bestehenden Pack importieren.


    Zitat Zitat von DrLeininger Beitrag anzeigen
    ... ich habe den Eindruck, das die neue Version deutlich schneller überträgt. Mein 1 GB war in 20 Minuten auf dem Keyboard und alles funktionierte sofort.
    Das ist ja mal erfreulich. ...
    Ja, ich habe auch den Eindruck, dass die Pack-Installation nun etwas flotter geht. Dies liegt aber, denke ich, vor allem an der kürzlich erschienenen neuen Tyros5-Firmware V1.13, die du ja vermutlich ebenfalls schon installiert hast (bzw. weniger an der neuen YEM-Version).

    Ich hatte dies damals hier bereits erwähnt:

    ---> http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post382867
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  8. #628
    Hallo Christian,

    ja die V1.13 ist installiert. Vor 2 Tagen hatte ich jedoch mit dem alten YEM etwas geändert. Das dauerte aus meiner Sicht länger. Allerdings hat es auch beim ersten Mal schon geklappt. In der Vergangenheit hatte ich da manchmal Fehler und musste es öffters probieren.

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  9. #629
    Hallo kann meinen gekauften Entertainer Style Expansion nicht erneut runterladen das Rädchen dreht sich aber es passiert weiter nichts
    die anderen Expansion pack gehen Einmal frei was muss ich machen
    Gruß Marius


  10. #630
    Hallo Marius,

    was meinst Du damit? Die Fragestellung ist unklar.
    Was ist Einmal frei?

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  11. #631
    habe das herunterladen gemeint , die andere kann ich runterladen nur den entertainer style expansion nicht

    Grüße

  12. #632
    Hi,

    die Styles sind auch nicht bei den Voices. Du musst die über die Styles Dir aufrufen.

    Beste Grüße

    Andreas
    Tyros 5 76

  13. #633
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.672
    Hallo Marius,
    Zitat Zitat von pampa Beitrag anzeigen
    Hallo kann meinen gekauften Entertainer Style Expansion nicht erneut runterladen das Rädchen dreht sich aber es passiert weiter nichts
    die anderen Expansion pack gehen Einmal frei was muss ich machen ...
    wenn ich dich hier recht verstehe, geht es darum, dieses gekaufte Pack erneut von deinem Yamaha MusicSoft Account herunterzuladen.

    Zunächst mal stellt sich mir hier die Frage: WARUM ist dies erforderlich?

    Üblicherweise speichert man die Downloaddatei zunächst mal auf der PC-Festplatte (und am besten auch noch auf einem weiteren, externen Datenträger). So kann man später bei Bedarf wieder auf die Installationsdaten zurückgreifen, ohne diese erneut von Yamaha herunterladen zu müssen.

    Normalerweise sollten Premium Packs allerdings auch beliebig oft neu heruntergeladen werden können. Falls dies bei dem einen, genannten Pack NICHT funktioniert, empfehle ich, zunächst mal Kontakt mit dem Yamaha Support aufzunehmen (entweder über das Kontaktformular auf der Hilfe-Seite oder auch telefonisch). Wenn du dabei den Sachverhalt genau beschreibst, sollte sich das Problem kurzfristig lösen lassen.

    Viel Erfolg!
    Geändert von t4chris (25.06.2017 um 21:26 Uhr) Grund: Tippfehler
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  14. #634
    Hallo,

    leider musste ich Windows 10 neu installieren und somit auch die gesamte Software.
    Nach der Installation vom YEM 2.5.0 wird mir dieser nur leer angezeigt, ich sehe keine Packs die schon im Tyros 5 installiert sind, kann sie auch nicht einlesen.
    Die instrumenten ID habe ich neu eingelesen.
    Muss ich noch etwas anderes beachten?
    Gruss Hans

    Tyros 5

  15. #635
    Hi !

    Nach einer Neuinstallation des Betriebssystems sind i.d.R. alle auf dem Rechner vorhandenen Daten weg. (Kommt darauf an welche Art der Neuinstallation gemacht wurde.)
    Logischerweise ist dann der YEM auch wieder leer. Packs die im T5 installiert sind, kannst Du im YEM nicht sehen. Du kannst auch keine Daten aus dem T5 in den YEM zurück übertragen.
    Du musst die entsprechenden Installationsdaten für die Expansions frisch in den YEM importieren. Änderst Du die Reihenfolge dieser Installation (Bank Zuweisung), werden evtl. bisherige
    Verknüpfungen im T5 mit Registrations etc. nicht mehr funktionieren.

    Gruß/Peter

  16. #636
    Hallo Peter,

    vielen Dank fuer deine Antwort, das habe ich fast befuerchtet.
    Die Reihen folge der Installation weiss ich nichtmehr, dann muss ich halt dann die Registrierungen neu anpassen.
    Geändert von pelalok (26.01.2018 um 8:01 Uhr) Grund: Nimmt keine Umlaute an.
    Gruss Hans

    Tyros 5

  17. #637
    Senior Member Avatar von mwitek
    Registriert seit
    09 2003
    Ort
    Rheinland / Bergisches Land
    Beiträge
    2.988
    Hallo Hans,

    dazu ein kleiner Tipp:

    Kopiere Dir alle Pakete auf deinem PC in ein Verzeichnis und benenne sie dort um, indem Du jeweils eine zweistellige Zahl (Reihenfolge) voranstellst. Dann hast Du zukünftig immer die Ladereihenfolge dokumentiert und bekommst beim Importieren in den YEM alle Pakete direkt "sortiert" angezeigt. Es gilt aber immer: regelmäßige Datensicherungen vorausgesetzt.

    ... der, wenn er mal Zeit hat, erfolglos versucht, sein Genos zu bespielen.

  18. #638
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    173
    Hallo Hans,
    Chris konnte mir bei meinem Problem mitr Windows Neuinstallation helfen können!!
    Möglicherweise geht dieser Weg auch bei dir
    http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post378801
    Gruß
    Peter

    Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

  19. #639
    Hallo,
    Als aller erstes nimm dir einen Zettel und schaue in deinen Tyros 5 welche Banknummern die Sounds der einzelnen Packs haben.
    Dann machst du von jeder Seite der Voice einen Screenshoot so sieht du jede einzelne Voice und deren Programmchange nummer. (bitte achten dass Numern im System eingeschaltet sind)

    Die Screenshoots werden nummeriert auf den Stick geschrieben. So dass du auch alle zusammenhängenden Bilder der Reihe nach auf dem Stick hast.
    Diese Informationen brauchst du für die Dokumentation damit du später wieder alles identisch einladen kannst.

    Diese Nummern kannst du nach dem importieren in den YEM wieder in deiner Reihenfolge anpassen.


    Mit den Banknummern auf dem Zettel und den Bildern kannst du dir eine Liste jedes installierten Pack erstellen wie er in deinem Tyros vorhanden ist, über welche Bank und Programmchange nummern er angesprochen ist und welche Sounds von welchem Pack du installiert hast.

    Wenn du dann alle Packs im Yem hast kannst du die Banknummern einfach ändern und die Sounds deaktivieren die du nicht installiert hast und Sounds die du in ihrer Nummer vorschoben hast auch wieder an die Nummer schieben.
    Das geht im Yem in ein paar Minuten.

    Lass die Finger weg von der Anpassung der Registratonen!

    Die Dokumentation musst du immer machen, egal ob jetzt oder nachher. So wäre es nur doppelt Arbeit mit gleichem Ergebniss.


    Hier noch ein Link wie Screenshoots gemacht werden
    http://keyboard-lehrgang.com/infocen...s-5-erstellen/

    Die Voicenummern kannst du über Menü -> Config2 "Voice Number: SHOW"
    einstellen wenn sie nicht angezeigt werden.

    Eine gute Dokumentation ist wichtige damit du immer und schnell deine Daten so zurückladen kannst! Gerade bei den Sounds die beim Einladen auch ihre identische Nummer wieder brauchen damit die Registrationen funktionieren.

    Alle anderen Daten können über den Stoarage Mode oder die Kopier/Backupfunktion gesichert werden. Es empfiehlt sich auch hier von beiden Funktionen gebrauch zu machen da die Backupfunktion alles sichert aber in einer Datei die du hinterher nicht mehr auf einzelne Inhalte greifen kannst. Bei der kopierfunktion ist das möglich.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  20. #640
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.672
    Hallo Hans,
    Zitat von pelalok

    ... leider musste ich Windows 10 neu installieren und somit auch die gesamte Software.

    Nach der Installation vom YEM 2.5.0 wird mir dieser nur leer angezeigt, ich sehe keine Packs die schon im Tyros 5 installiert sind, kann sie auch nicht einlesen.
    Die instrumenten ID habe ich neu eingelesen.
    Muss ich noch etwas anderes beachten?
    falls die PC-Festplatte vor/während der Windows-Neuinstallation NICHT komplett formatiert wurde, sondern Windows nur "drüberinstalliert" wurde, sollte sich im Laufwerk C: ein Ordner "Windows.old" befinden (der die Daten der früheren Windows-Installation enthält).

    Du könntest mal nachsehen, ob in deinem Fall dieser Ordner existiert und darin der Unterordner "Benutzer" bzw. "Users". Wenn ja, öffne darin bitte nacheinander folgende Ordner:

    <dein Benutzername> ---> AppData ---> Local ---> Yamaha ---> Expansion Manager

    Im diesem Ordner "Expansion Manager" sollten sich deine früheren YEM-Daten befinden. Ich empfehle dann folgende Vorgehensweise:

    • Den kompletten (alten) Ordner "Expansion Manager" in die Zwischenablage kopieren (z. B. Rechtsklick auf den Ordner ---> Kopieren)

    • Zu folgendem Pfad navigieren (= AKTUELLER YEM-Userordner): C:\Benutzer\<dein Benutzername>\AppData\Local\Yamaha\Expansion Manager

    • DIESEN Ordner "Expansion Manager" UMBENENNEN, z. B. in "Expansion Manager.OLD"

    • Den vorher kopierten, früheren Ordner "Expansion Manager" an dieser Stelle einfügen (z. B. Rechtsklick ---> Einfügen)

    • Beim nächsten Start des YEM sollten nun die früheren Inhalte wieder angezeigt werden.
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •