Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: MOXF - Samples laden

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    10 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    6

    MOXF - Samples laden

    Hallo zusammen

    Ich hätte da eine Frage zum Laden und Abspielen von Samples auf dem MOXF6.

    Seit einiger Zeit habe ich neben meinem Tyros4 nun auch einen MOXF6. Gefällt mir super. Einer der Gründe, warum ich mir noch ein MOXF6 geleistet habe, ist die Möglichkeit eigene Samples zu laden. Daher habe ich auch eine Flash-Karte eingebaut.

    Ich habe verschiedene zusätzliche Voices geladen und das klappt alles gut. Nun wollte ich eben auch eigene Samples laden, was eigentlich auch gut geht, jedoch kann ich diese dann nirgends zum Abspielen finden.

    Konkret habe ich eine .wav Datei in USER: 360 und KEY: C3 geladen. Jedoch kann ich danach USER360 nirgends finden.

    Hat hierzu jemand eine Idee?

    Vielen Dank schon im Voraus.

    wunno

  2. #2
    Senior Member Avatar von Yoshimusic
    Registriert seit
    08 2013
    Ort
    Lensahn
    Beiträge
    719
    Hallo Wunno, hast du exakt diese Voice nach Bearbeitung auch gespeichert? Dies geschieht über die STORE-Taste. Der MoXF speichert nicht automatisch. Ansonsten: Ist die .wav in den Speicher geladen oder nur vom Stick aus gespielt?

    Gruß,Danny

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    10 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    6
    Hallo Danny
    Danke für die schnelle Antwort. Zur Info, ich lade die .wav Datei extern von eine USB-Stick.
    Das mit der STORE-Taste war ein guter Tip, hat aber das Problem noch nicht ganz gelöst.

    Wenn ich vom USB-Stick eine solche .wav Datei lade mit LOAD, kann ich dann eben USER: 360 KEY: C3 auswählen und muss anschliessend EXEC drücken. Danach wird die Datei ins Flash geladen. Soweit war ich eben schon.
    Wie du nun geschrieben hast, habe ich anschliessend zusätzlich noch STORE gedrückt und habe dann die Frage erhalten, in welche Registration ich die Einstellung sicher will. Hier habe ich USR2: 061 (D13) [ Exited Chill ] ausgewählt (ich kann offensichtlich nur bestehende auswählen) und danach ENTER gedrückt. Alles wurde gespeichert, soweit gut, aber danach wollte ich auf der Taste C3 mein .wav Sample abspielen und erhalte nun aber immer noch den ursprünglichen "Exited Chill" C3 Ton/Sound.

  4. #4
    Hallo wunno,

    das WAV muss zunächst regelrecht in eine Voice 'eingebaut' werden. Das funktioniert nicht von allein. Für einen Versuch und um Dich dem Thema anzunähern, könntest Du folgende Schritte ausführen:

    • ggf. Backup Deiner Daten auf USB-Stick

    • eine User-Voice wählen, die Du gerade nicht brauchst

    • die Voice initialisieren … Taste [JOB] 'Initialize' - mit [ENTER] bestätigen

    • die Taste [EDIT] betätigen

    • Element 1 ist aktiv und angewählt (Nummern-Taster 1 und 9 leuchten)

    • [F1] 'OSC' wählen

    • die WaveBank (oben rechts) von 'pre' auf 'user' umstellen (mit Datenrad oder [YES/NO]

    • Deine WAV-Nr. 360 wählen (sie müsste auf C3 zu hören sein)

    • diese Voice über [STORE] speichern

    That's it.

    Viel Spaß,

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    10 2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    6
    Hallo hp

    Vielen Dank für deine Beschreibung. So klappt es 1a!
    Schon erstaundlich wie die Sachen auf einmal funktioniert, sobald man sie richtig macht

    So macht's Spass!

  6. #6
    Freut mich, vielen Dank für die Rückmeldung

    Schönen Rest-Sonntag und guten Start in die Woche...

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    05 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    951
    Könnte man ein Waveform Sample Files nicht direkt in den RAM Speicher laden? Oder muss man dies auch erst in eine Voice einbinden und speichern?
    Geändert von flyer44 (17.05.2014 um 9:57 Uhr)

  8. #8
    ein Sample is ja noch kein fertiger Sound und sofort spielbar. Von daher musst Du aus dem Sample dann erst mal einen "stricken" im Voice Edit.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  9. #9
    Hallo flyer44,

    Zitat Zitat von flyer44 Beitrag anzeigen
    Könnte man ein Waveform Sample Files nicht direkt in den RAM Speicher laden? Oder muss man dies auch erst in eine Voice einbinden und speichern?
    ich bin nicht sicher, ob ich die Logik hinter der Frage ganz richtig erfasst habe.

    Das direkte Abspielen eines WAV/AIFF-Files - wie im MOTIF aus dem File-Mode - wird vom MOXF nicht unterstützt. Und vor jeglicher Verwendung wird ein Sample in den Flash-Speicher geladen, das hatte der Themenstarter, wunno, bereits getan. Nur braucht das Sample ja eine "Tür nach draußen", um zu Gehör gebracht zu werden. Und das ist in dem von mir beschriebenen Beispiel die Voice bzw. das Element innerhalb der Voice.

    Schönes Wochenende,

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    05 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von hape13 Beitrag anzeigen
    Hallo flyer44,



    ich bin nicht sicher, ob ich die Logik hinter der Frage ganz richtig erfasst habe.

    Das direkte Abspielen eines WAV/AIFF-Files - wie im MOTIF aus dem File-Mode - wird vom MOXF nicht unterstützt. Und vor jeglicher Verwendung wird ein Sample in den Flash-Speicher geladen, das hatte der Themenstarter, wunno, bereits getan. Nur braucht das Sample ja eine "Tür nach draußen", um zu Gehör gebracht zu werden. Und das ist in dem von mir beschriebenen Beispiel die Voice bzw. das Element innerhalb der Voice.

    Ja da hast du recht. Ich habe nicht daran gedacht dass zum MOTIF ein Unterschiede in Punkto Sample Speicherung besteht.

    Michael

  11. #11
    Hallo zusammen,
    ich möchte für meine Frage kein neues Thema erstellen...deshalb frag ich mal hier:

    Irgendwie raffe ich es trotz lesen des Handbuches nicht:
    Ich habe eine playbackdatei...wav oder aiff. Diese möchte ich mit dem moxf8 abspielen und dazu klavier spielen...geht das irgendwie?

    Sorry, wen ich mich einfach nur zu blöde anstelle. :-)

    Grüße
    Ralf

  12. #12
    Initialisiere irgendeine Voice und dann geh dort in den Edit.
    Weise einem der 8 Elements dieses Sample zu und dann kannst Du die Voice weiter editieren, Effekte, Hüllkurve etc.
    Hast Du die Voice fertig kannst Du diese dann entweder in einer Performance Splitten oder in einem Song/Pattern Mixing.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  13. #13
    Na endlich klappt es...super...vielen Dank Musiker Lanze.

    Grüße
    Ralf

  14. #14
    Sorry Leute, ich bins nochmal....habe doch noch ein Problem mit dem Einbinden der Playbackdatei.

    Wie von Musiker Lanze beschrieben konnte ich alles so machen. Nun habe ich aber das Problem, dass die Playbackdatei nur anfäng zu laufen wenn ich c3 Taste drücke und auch aufhört zu spielen, wenn ich diese loslasse.
    Was habe ich jetzt wieder falsch gemacht?

    Grüße
    Ralf

  15. #15
    Um was für ein Playback handelt es sich denn?
    Es ist ja erst einmal ganz normal, dass die Wave (also Dein Sample) gestartet wird, sobald Du eine Taste drückst und lässt Du die Taste los, dann stoppt logischerweise der Ton.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  16. #16
    Es ist eine audiodatei (Wav /Aiff)..ca. 4 Minuten lang....ein kompletter Song ohne Klavierstimme. Playback bzw. Playalong.
    Oder muss ich dann wirklich mit einen externen Abspieler (mp3player) in den Moxf-Input reingehen und von dort aus die Audiodatei abspielen?

  17. #17
    In dem Falle würde ich das Audio über einen Mp3 Player laufen lassen und dazu spielen.
    Das was Du eigentlich vorhast, dass das Audio auf Tastendruck dann startet und bis zum Ende durch läuft, geht nach meinem Wissen so nicht. Einzig...Du würdest das Audio in eine Track im Sequenzer oder den Pattern in eine Track einbinden.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  18. #18
    ok...danke für die Antwort.

  19. #19
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.400
    @RAK66
    Hallo Ralf,

    tja, der MOXF hat nun mal keinen AUDIO Player/Recorder. Das Beste/Einfachste wäre wohl, einen externen Player an den Audio-Input des MOXF zu hängen ...


    Zitat Zitat von RAK66 Beitrag anzeigen
    ... Nun habe ich aber das Problem, dass die Playbackdatei nur anfäng zu laufen wenn ich c3 Taste drücke und auch aufhört zu spielen, wenn ich diese loslasse. Was habe ich jetzt wieder falsch gemacht? ...
    Bei einer "Normal Voice" könntest du versuchen, bei der "Release Time" der Amp-Hüllkurve (AEG) einen relativ hohen Wert einzustellen.

    Oder du verwendest eine "Drum Voice". Wenn beim entsprechenden Key der Parameter "RecNoteOff" auf OFF gestellt ist, sollte die Wave auch beim kurzen Anschlagen der Taste bis zum Ende abgespielt werden.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  20. #20
    Hallo Christian,
    danke für den tip...werde es ausprobieren.
    Ich denke aber, ich werde einfach das ipad anschliessen.
    Nur mal aus Neugier: Wäre das beim Motif möglich? Hat der einen Audioplayer?

    Grüße
    Ralf

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •