Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Expansion Packs PSR-S970 - free downlod auf UK.Yamaha.com

  1. #1
    Senior Member Avatar von Runner4Fun
    Registriert seit
    03 2012
    Ort
    Siegburg / Rhein-Siegkreis
    Beiträge
    444

    Expansion Packs PSR-S970 - free downlod auf UK.Yamaha.com

    Hallo, Leute,
    vielleicht ist dieser Link von Interesse bzgl. Expansion Packs, wie angeboten unter
    http://uk.yamaha.com/en/products/mus...70/?mode=model
    (konnte nicht erkennen, dass dies im Forum schon erwähnt wurde).
    Gruß,
    Klaus
    Herzliche Grüße,
    Klaus

    ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
    der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

    PSR-S970

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Beiträge
    272
    Hallo Klaus
    Bin zwar nicht blond, aber verstehe trotzdem nicht, was Du uns sagen möchtest.
    Außer Demos finde ich keine Downloads.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Eric,_B
    Registriert seit
    11 2000
    Ort
    Santa Barbara, California, USA
    Beiträge
    349
    Hallo Elke,
    Klicke auf Voice & Style Expansion und scroll runter.
    Dort findest Du 3 freie expansion packs:
    Europe
    Mexican
    Symphonic Musik

    Gruss
    Eric
    Tyros4, PSR-S970

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Beiträge
    272
    Zitat Zitat von Eric,_B Beitrag anzeigen
    Hallo Elke,
    Klicke auf Voice & Style Expansion und scroll runter.
    Dort findest Du 3 freie expansion packs:
    Europe
    Mexican
    Symphonic Musik

    Gruss
    Eric
    Danke Eric

    Manchmal sieht man den Wald vor Bäume nicht

  5. #5
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.232
    Hallo zusammen,

    die von Klaus erwähnten Packs hatte ich in folgendem Thread schon mal verlinkt:

    http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post363525
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  6. #6
    Ihr Lieben, ich habe drei Expansionspack zu Weihnachten bekommen! Wenn ich nun eins lade, ist der Vorgänger nicht mehr da! Was mache ich falsch oder ist das so?

    LG Regina

  7. #7
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.232
    Hallo Regina,

    herzlich willkommen hier im Yamaha Keyboard Forum!


    Zitat Zitat von Regina Sohn Beitrag anzeigen
    ... ich habe drei Expansionspack zu Weihnachten bekommen! Wenn ich nun eins lade, ist der Vorgänger nicht mehr da! Was mache ich falsch oder ist das so? ...
    ---> Um welches Keyboard-Modell geht es denn hier? Ich vermute, es geht um ein PSR-S970/770/670 oder einen Tyros5.

    Bei diesen Modellen ist es so: Einen EINZELNEN Pack (Dateiformat .cpi oder .ppi) kannst du direkt vom USB-Stick per "Pack Installation" ins Keyboard laden. Dabei werden immer die vorher auf dem Keyboard vorhandenen Expansion-Inhalte GELÖSCHT!


    Um mehrere Expansion-Packs zu kombinieren wird zwingend der "Yamaha Expansion Manager" (YEM) benötigt, den du hier herunterladen kannst (Version 2.4.0):

    ---> http://download.yamaha.com/search/pr...uct_id=2059270

    Hinweise zur Installation findest du im "YEM Installation Guide" (erste Zeile in der Liste auf der Downloadseite).


    Damit dein Keyboard vom YEM als "Install Target" (zu deutsch: "Installationsziel") erkannt wird, musst du die "Instrument Info"-Datei an deinem Keyboard auf einen USB-Stick exportieren (im "OWNER"-Display) und diese Datei anschließend in den YEM importieren. Siehe hierzu die Hinweise im YEM-Handbuch (zweite Zeile in der Liste auf der oben verlinkten Downloadseite) sowie im Referenz-Handbuch deines Keyboards.


    Du musst also ALLE benötigten Packs (Dateiformat .cpf bzw. .ppf) zunächst in den YEM importieren (unter "My Packs"). Dann klickst du links unter "Install Target" auf den Eintrag deines Keyboard-Modells. Nun stellst du sicher, dass alle gewünschten Packs einen Haken mit HELLGRÜNEM Hintergrund haben. Sollte dieser Haken einen DUNKELGRÜNEN oder GRAUEN Hintergrund haben, klickst du ein- oder mehrmals auf den Haken, bis dieser HELLGRÜN ist.

    Dann speicherst du die "Pack Install"-Datei auf einen angeschlossenen USB-Stick (über den Button "Save as Pack Install File"). Nun kannst du diese Datei an deinem Keyboard per "Pack Installation" einlesen. Nun hast du ALLE gewünschten Packs gleichzeitig auf dem Keyboard.

    Falls zukünftig ein Pack hinzukommen sollte, musst du ebenfalls wieder genauso vorgehen (also den neuen Pack in den YEM importieren und sicherstellen, dass dieser und auch alle anderen Packs einen hellgrünen Haken haben).


    Viel Erfolg!


    P.S.
    Der Vollständigkeit halber: Man kann das Keyboard auch per WLAN mit dem PC (und damit mit dem YEM) verbinden. Wenn man von vornherein die Packs (vom YEM aus) per WLAN installiert, vermeidet man (in vielen Fällen), dass jeweils der komplette Expansion-Speicher formatiert (gelöscht) wird, wenn Packs hinzukommen.

    Der dazu nötige WLAN-USB-Stick wird beim Tyros5 ab Werk mitgeliefert.
    Geändert von t4chris (26.12.2016 um 23:50 Uhr) Grund: P.S.
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  8. #8
    Hallo Chris, vielen Dank für Deine sehr schnelle Antwort! Ich denke das Problem ist mein Stick der nur 8GB hat. Aus diesem Grund habe ich versucht die Packs nacheinander zu laden und dann kam auch immer die Meldung: Alle vorherigen Packs werden gelöscht! Also zieh ich heute erst mal los um einen größeren Stick zu holen! An das WLAN Trau ich mich nicht ran! Vielen, vielen Dank für die Hilfe da wäre ich nicht drauf gekommen, weil dass auch in keiner Anleitung so drin steht!

    LG Regina

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    135
    Hallo Regina,
    Lies es nochnal durch, nicht die Größe des USB-Sticks ist hier das Problem!!!!
    8 GB sind ausreichend!!
    Im YEM mußt Du die Packs zusammenfügen und dann ins Keyboard laden.
    Gruß
    Peter

    Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

  10. #10
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.232
    Hallo Regina,

    Peter hat es bereits auf den Punkt gebracht:

    "Vergiss" bitte zunächst mal ALLES, was du bisher gemacht hast, und gehe GENAU so vor, wie von mir oben beschrieben!

    (Den Stick brauchst du also erst ganz zum Schluss, nachdem du vorher alles andere IM YEM (am PC) erledigt hast.)
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  11. #11
    Senior Member Avatar von Yado70
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    5.593
    Blog Entries
    1
    Hallo Regina,

    8GB wären auch so was von ausreichend, weil 4x so groß wie der größter Flash Speicher beim Tyros5 mit 2GB.
    Die Expansions Packs haben vielleicht einige 100Mb, jenachdem welche du gekauft hast.

    Mach's so wie vom Christian beschrieben, dann klappt's auch.


    Tyros5-76 mit TRS-MS05.

  12. #12
    Hallo Ihr Liebe, bin jetzt bis zum speichern gekommen dann erscheint eine Meldung: the Data to be installed is too big Ford the Instruments Memory. Please reduce the amound of Data to be installed.

  13. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    135
    Hallo Regina,
    Frage:
    Um welches Keyboard-Modell geht es denn hier (Chris)
    Welche Packs?
    Wo erscheint Diese Meldung? Im YEM?
    Siehe auch Beitrag #11, vom Dirk
    Gruß
    Peter

    Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

  14. #14
    So, jetzt bin ich immerhin so weit dass alles auf dem Stick drauf ist! Nur wenn ich das aus Keyboard lade, ist der Vorgänger weg! Muss ich das jetzt immer neu laden wenn ich was von einem anderen pack spielen will? (Ich bin so doof!) 🤔

  15. #15
    Ach so es handelt sich um ein PSR S670?

    Noch eine Frage: Ich hatte vorher ein PSR E403! Da hatten alle Styls und Voices Zahlen! Da konnte ich in der Musikschule immer die Zahlen zu den Liedblättern aufschreiben und war ganz flott fertig. Jetzt muss ich immer rumsuchen bis ich alle Einstellungen gemacht habe (Style, Voice, Tempo) Wer kann mir helfen!

    LG Regina 🎹🎼😤🤔

  16. #16
    Hallo Regina,

    das "Zusammensuchen der für einen Titel gewünschten Einstellungen (Styles, Voices, Lautstärke-Zusammenstellungen... )" macht man nicht bei jedem Titel "von Hand", sondern man bereitet sich für jeden Musiktitel REGISTRATIONEN vor, speichert diese ab und ruft sie bei Bedarf aus dem Speicher auf. Einmal eine REGISTRATION geschaffen - und beim nächstenmal ist sie auf Knopfdruck einsatzbereit!

    Mit diesem Thema solltest Du Dich als erstes und sehr intensiv beschäftigen - es ist das beste Handwerkzeug, was ein Keyboard für den Spieler/Musiker bereit hält!

    Wenn man Registrationen erstellt, dann lernt man sein Keyboard erst mal richtig kennen - lernt, was es alles zu bieten hat (Styles, Voices, Multipads, Intros, Endings.....) und wie man es richtig benutzt. Es schult den Umgang mit den Sounds, weil auch das Zusammenstellen der richtigen Lautstärken bei den einzelnen Instrumenten für den Klang eine große Rolle spielt .............
    Wer sein Instrument (technisch) gut kennt ist wesentlich im Vorteil - immer besser zu spielen ist das Ergebnis langer Beschäftigung mit der Musik........
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

  17. #17
    Senior Member Avatar von Yado70
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    5.593
    Blog Entries
    1
    Hallo Regina,

    da hast du das Key mit dem kleinsten Flashspeicher gekauft, schau mal in diesen Thread.
    Die Maximalgröße dürfte sich demnach auf NUR 32 MB belaufen, glaube kaum, dass du in dieses Key mehr als 1 Pack einladen kannst.

    Bei den größeren Modellen PSR S770/S970 ist der Flashspeicher doch um einiges größer, die Packs allerdings auch, obwohl immer noch kein Vergleich zum Tyros 5, der kann maximal ein Modul von 2GB aufnehmen.

    In den anderen Modellen, einschließlich deinem S670 ist der festverbaut, das heißt unterm Strich je nach Bedarf die Packs neu einladen, das vorherige ist dann natzürlich nicht mehr verfügbar.


    Tyros5-76 mit TRS-MS05.

  18. #18
    Senior Member Avatar von Yado70
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    5.593
    Blog Entries
    1
    Hallo Gerd,

    um Registrationen kennenzulernen, können auch Expansion Packs wie z.B. das EURO Dance für's S670 helfen.
    Da gibt's neben Styles auch gleich die passenden Voices.

    Voices editieren, eigene Reg's erstellen kann man immer noch, wobei, wenn man die Voices so perfekt einstellen will muss man schon gut sein, das barucht auch seine Zeit!

    Hör mal rein:


    https://youtu.be/6cc-nvk8A1s

    Das beinhaltet dieses Pack:PSR-S650/S670:
    20 Styles (+ 10 Bonus styles), 40 Voices, 40 Registrations / 5 Banks, 1 Midi Demo Song


    Tyros5-76 mit TRS-MS05.

  19. #19
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.232
    Hallo Regina,

    ja, wie bereits von Dirk erwähnt, beträgt die Größe des Expansion-Speichers bei deinem S670 nur 32 MB (gegenüber 160 MB beim S770, 512 MB beim S970 und bis zu 2 GB beim Tyros5).

    Da passt natürlich nicht allzu viel rein ...

    Die Vorgehensweise ist jedoch auch in deinem Fall die gleiche wie bei den größeren Modellen (eben wie oben beschrieben). D. h. im Rahmen der möglichen Speicherkapazität kannst du (unter Verwendung des YEM) auch Inhalte MEHRERER Packs kombinieren!

    Sehr wichtig ist in deinem Fall die Anzeige des Speicherverbrauches im YEM: Nachdem du LINKS auf den Eintrag deines Keyboard-Modells unter "Install Target" geklickt hast, siehst du ganz OBEN unter "Vocal Wave Size", wieviel Speicher die aktuell zur Installation ausgewählten Inhalte benötigen (links des Schrägstriches).

    Rechts des Schrägstriches steht die Gesamtkapazität. Möglicherweise "unterschlägt" der YEM hier 1 MB (wie auch bei den anderen Modellen).

    Wenn KEIN Pack ausgewählt ist, sollte also etwas wie "0 / 31 MB" bei "Vocal Wave Size" angezeigt werden. Falls der LINKE Wert den RECHTEN übersteigt, sind ZU VIELE Inhalte ausgewählt, und der Balken unterhalb färbt sich ROT.

    In diesem Fall musst du entweder komplette Packs oder einzelne Pack-Inhalte (hier speziell Voices) DEAKTIVIEREN, so dass die maximal mögliche Speichergröße eben nicht überschritten wird.


    Viel Erfolg!
    Geändert von t4chris (30.12.2016 um 23:57 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  20. #20
    Hallo zusammen, hallo Regina,

    da ich als Neuer auch vor dem Problem stand wie der YEM hinsichtlich der Zusammenführung von Packs und dem Export einer ppi Datai zu bedienen ist, bin ich den Usern für Erklärungen in diesem und anderen Thread sehr dankbar. Ich denke auch Regina sollte sich für die viele Mühe bedanken und erklären zu welchem Ergebnis sie gekommen ist.

    LG Jürgen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •