Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Regs am Tyros besser verwalten

  1. #1

    Regs am Tyros besser verwalten

    Hallo zusammen,

    möchte mich zu Weihnachten auch nochmal melden und alle darauf hinweisen, dass es mittlerweilen ein verbessertes Tool, von mir gibt,
    mit welchem das "Datenchaos" (sofern vorhanden) am Tyros besser zu beherrschen ist.

    Das Tool nennt sich CoRef, ist kostenlos und bietet folgende Funktionen:

    • CoReF sammelt alle Registrierungen auf der Festplatte des Arrangers oder eines anderen Laufwerkes,
      und schreibt diese in einen alphabetisch sortierten Ordner.
    • Das alphabetische Register wird erstellt, falls es nicht bereits vorhanden ist.
    • Egal in welchem Verzeichnis sie die Regs ändern, CoRef wird die neueste Version finden und alle älteren Registrierungen damit überschreiben,
      vorausgesetzt sie haben den gleichen Namen.
    • Mit dem ICON-Abgleich erhalten Registrierungen mit gleichem Inhalt das neueste ICON.
    • Verteilen Sie Registrierungen in andere Ordner.
    • Übertragen sie den Inhalt einer Registrierung auf eine andere.
    • Bennen sie Registrierungen um, mit „suchen und ersetzen“
    • Finden sie Dateinamen mit Fehlern wie z.B. doppelte Leerzeichen, zu viele Punkt oder dgl.
    • Entfernen sie verwaiste überflüssige Registrierungen.
    • Aktualisieren sie das Speicherdatum mit dem aktuellen Timestamp.
    • Löschen sie Registrierungen auf dem Arranger oder einem anderen Speichermedium
    • Nutzen sie umfangreiche Analysen zur besseren Dateiorganisation.
    • Listen sie alle Registrierungen alphabetisch mit dem Speicherort auf.

    Beispiel:
    Ein Bett im Kornfeld ________________ G:\Registrations\Runde 1
    Ein Bett im Kornfeld ________________ G:\Registrations\SongBooks\100 Hits 2 | Page: 208
    Ein bisschen Frieden ________________ G:\Registrations\Oldies
    Ein bisschen Frieden ________________ G:\Registrations\Runde 1
    Ein bisschen Spass muss sein _______ G:\Registrations\70er-80er
    Ein bisschen Spass muss sein _______ G:\Registrations\Runde 1
    Ein bisschen Spass muss sein _______ G:\Registrations\Runde 2


    Download mit Handbuch über folgenden Link: www.pe-soft.de/Coref

    Viel Spass und ein frohes Weihnachtsfest.

    L.G.
    Charly

    YouTube-Kanal: CharlyT3, HomePage: www.Pe-soft.de

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    817
    Hallo Charly
    Danke für die Info und die Freeware.
    Ist das Programm nur für Tyros geeignet oder auch für PSR Modelle (PSR S970)
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

  3. #3
    Hallo malemik,

    sofern das Keyboard über folgendes verfügt:
    - Festplatte
    - Ordnerstruktur die man unter Windows verwalten kann
    - über USB an einen PC angeschlossen werden kann
    Dann sollte das Programm mit allen Keyboards, egal welcher Hersteller, funktionieren.
    L.G.
    Charly

    YouTube-Kanal: CharlyT3, HomePage: www.Pe-soft.de

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    817
    Danke für die schnelle Antwort, ich werde es testen.
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

  5. #5
    das Proggy lässt sich bei mir nicht installieren,wird als gefährlich gemeldet und werden Fehler angezeigt


    Auf WIN 7 gehts nicht

    Auf WIN 10 lässt sichs auch nicht installieren.
    Meldung Datei kann nicht gestartet werden,wenden sie sich an den Hersteller
    Geändert von enterfred (12.12.2016 um 21:36 Uhr) Grund: vers
    Gruß aus der Pfalz
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

    www.musik-fred.de

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    817
    Bei mir funktioniert es 100%
    Auf der Download-Seite den Hinweis beachten, dass Net Framework 4.5 benötigt wird.
    Ist auch als Downloadlink zugefügt.
    Habe selbst zwar nicht 4.5 sondern 4.65
    aber meist sind solche Programme auch mit höheren Versionen zufrieden.
    Vorher unbedingt ein Backup vom System machen.
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

  7. #7
    bei mir nicht,
    am Net Framework liegt es nicht


    An meinem 2.ten PCläuft es,mal sehen obs auch was brauchbares heraus bringt.
    Geändert von enterfred (13.12.2016 um 8:41 Uhr)
    Gruß aus der Pfalz
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

    www.musik-fred.de

  8. #8
    also Charly,
    irgend etwas hab ich wohl jetzt falsch gemacht,das Ergebnis ist unbrauchbar,werde das Handbuch nochmal studieren und dann nochmal versuchen.
    Ich gehe davon aus ,daß du einen Probelauf gestartet hast und dein Ergebnis einwandfrei war.

    PS; ich habs auch nicht von der Festplatte sondern von einem Stick gemacht,spielt das eine Rolle ?
    Gruß aus der Pfalz
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

    www.musik-fred.de

  9. #9
    hallo Charly,
    melde dich doch mal,das Programm arbeitet jetzt schon wieder ca 3 Stunden und es geht nicht weiter,sagt aber auch nicht,daß es fertig wäre,
    ca 1600 REgs
    Gruß aus der Pfalz
    FRED van de Palz
    Tyros 2 und 2x Bose L1 compact und SongSelecter

    www.musik-fred.de

  10. #10
    Hallo Enterfred,

    Ich habe das Programm ausreichend getestet und arbeite selbst damit. Das Ergebnis ist genauso wie ich es erwarte.
    Es ist egal ob direkt vom Tyros oder von einem anderen Speichermedium gearbeitet wird.

    Allerdings habe ich auch festgestellt, dass der T5 bei der Kopplung mit dem PC so seine Zicken hat.
    So braucht er, im Vergleich zum T3 (den ich vorher hatte) recht lange bis er am Computer voll verfügbar ist.
    Wenn man längere Zeit nicht mit dem T5 über den Computer kommuniziert, scheint der T5 in einen Schlafmodus zu gehen.
    Manchmal wacht er wieder auf, aber manchmal auch nicht.
    Wer diese Problem umgehen möchte, macht eine Datenkopie auf einen Stick und bearbeitet diesen mit CoReF.
    Ich werde an dem Problem weiter dran bleiben und hoffe, dass ich die Ursache noch finde.
    Übrigens: Mein REGs-Verzeichnis hat 2700 REGs und das funktioniert einwandfrei.
    Schau dir mal, wenn das Programm läuft, die Ausgabeseite an (zu erreichen über den Button oben rechts in der Ecke) dort wird alles protokolliert was gemacht wird, - auch Fehler wenn welche auftreten.
    Eventuell kannst du mir so ein Protokoll mal zumailen.

    Bin gespannt auf die Rückmeldung.
    L.G.
    Charly

    YouTube-Kanal: CharlyT3, HomePage: www.Pe-soft.de

  11. #11
    Hallo Enterfred,

    siehe bitte die vorherige Antwort.
    L.G.
    Charly

    YouTube-Kanal: CharlyT3, HomePage: www.Pe-soft.de

  12. #12
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.363
    Hallo Charly,

    ich habe die aktuelle Version deines Programmes noch nicht getestet (mache ich bei Gelegenheit), die "alte" Version hatte ich mir jedoch mal heruntergeladen, als du sie damals vorgestellt hattest.


    Was mich interessieren würde:

    Woran/wie erkennt das Programm die jeweils NEUESTE Version von gleichnamigen Reg-Bank-Dateien?

    (Am Keyboard haben ja normalerweise alle Dateien den gleichen Zeitstempel, außer am T5, wenn man eine WLAN-Verbindung hat).
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  13. #13
    Hallo Christian,

    ich greife auf den Zeitstempel (Changetime) zu.
    Ich hoffe, dass nicht blind bin :-), aber bei meinem T5 (und auch beim T3) wird jede Änderung mit einem aktuellen Zeitstempel versehen.
    Tyros macht das sogar, wenn mit dem Tyros die Kopierfunktion verwendet wird. Deshalb sollte man, wenn man CoReF nutzen möchte und dazu seine Regs auf einen externen Datenträger kopieren möchte, dies immer mit dem PC machen. Der ändert den Zeitstempel nämlich nicht.
    Wenn man es ganz genau nimmt, dann verwaltet Windows sogar mehrere Zeitstempel innerhalb einer Datei. Eine Änderungszeit und eine Kopierzeit.
    Genug der Interna. Hoffe ich habe deinen Wissendurst gestillt.
    L.G.
    Charly

    YouTube-Kanal: CharlyT3, HomePage: www.Pe-soft.de

  14. #14
    Hallo Charly,
    ich denke Christian liegt nicht falsch dass DU Deinen T5 im Wlan Netz hast und daher bei DIR das geht, aber wenn der T5 keinen WLan Router mit Time-Info hat, kann das der T5 ja nicht wissen .... oder?
    Ist ja nicht schlimm, aber für die User einfach wichtig den T5 im Wlan Netz zu haben!

    gruß frank
    Für Fragen rund um Keyboards (Tyrosse&Co) und PA gerne parat. Bundesweit Support mit 140 Keyboardscouts :-) www.musik-city.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de
    ORIGINAL YAMAHA Software(Styles,Songs@Regs,Sounds) www.Midifiles.de

  15. #15
    Hallo miteinander,
    ich weiss nicht ob ich hier genau richtig bin, aber ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Möglichkeit oder einem Tool um Tyros 4-Registrationen rekonstruieren zu können, d.h. ich möchte einfach wissen, was ich einmal mit einer Registrierung abgespeichert habe.
    In der Tastewelt 3/2017 habe ich mich sehr über den Tipp von Manni Pichler in seinem Tyros-5-Betrag über die Speicherrekontruktion einer Registrierung (durch Drücken der beiden Auf- und Abtasten) gefreut. Die gespeicherten Parameter im GroupSelect-Feld würden dann entsprechend angezeigt oder nicht angezeigt. Leider funktioniert das bei mir (Tyros 4) nicht. Gibt es auch für den 4-er Tyros einen (vergleichbaren) Trick oder ein Tool?
    Schöne Grüße mfk

  16. #16
    Hallo mfk,
    man kann in KEINEM Tyros sehen was der Inhalt der Registration ist .. man kann nur sehen was AKTUELL beim drücken der Memory Taste gespeichert wird.

    TIPP: Lade Dir einen Registrations Editor mit welchem man den INHALT der Regs sehen kann
    z.B.
    https://psrtutorial.com/util/best.html

    und HIER die deutsche Anleitung eines Yamaha Forum Mitgliedes :-)
    https://drive.google.com/file/d/0B9r...ZWSUdBN2M/view


    gruß frank
    Für Fragen rund um Keyboards (Tyrosse&Co) und PA gerne parat. Bundesweit Support mit 140 Keyboardscouts :-) www.musik-city.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de
    ORIGINAL YAMAHA Software(Styles,Songs@Regs,Sounds) www.Midifiles.de

  17. #17
    Senior Member Avatar von Runner4Fun
    Registriert seit
    03 2012
    Ort
    Siegburg / Rhein-Siegkreis
    Beiträge
    465
    Hallo, mfk (Dein Vorname ??),
    wie Frank schon schrieb, kannst Du mit dem Yamaha Registration Manager (YRM) - Version 5.0 Dir über eine Berichtsfunktion sehr vieles an Informationen insbesondere im Batch-Verfahren ausdrucken lassen. Dt. Handbuch und die SW mit deutscher Oberfläche lässt sich auch von dieser Seite herunterladen:
    http://styles-24.de/epages/ff46e5fa-...%20Download%22

    In einem Kapitel ist die Beschreibung dieser Berichtsfunktion zu den Reg-Inhalten und programmierten, in der Reg gespeicherten Einstellungen detailliert zu finden. Ich könnte zwar jetzt hier im Einzelnen darauf eingehen, schlage aber vor, dass Du Dich zunächst mit den PDF-Handbuch zu Deiner Frage bzw. zu Deinem Lösungswunsch befasst. Mit der Batchfunktion liest die SW nahezu alle gemachten Einstellungen aus Reg-Bank-Dateien, die in einem Ordner liegen, aus. Wenn Du, sagen wir mal, 1000 Reg-Dateien in 20 Ordnern gespeichert hast, würde ich alle 1000 Dateien in einem Interimsordner packen und dann den YRM diesen 1000-Dateien-Ordner auswerten lassen, dauert vielleicht ein paar Minuten. Das Ganze mündet dann in eine Text-Datei, die man dann in eine csv-Datei verwandeln kann, diese kann man dann in eine EXCEL oder CALC-Tabelle überführen.
    Wenn Du konkrete Fragen hast, melde Dich bei mir per PN, ich helfe gerne, auch telefonisch.
    Herzliche Grüße,
    Klaus

    ... aus der Kreisstadt Siegburg / Rhein-Sieg-Kreis,
    der Geburtsstadt von Engelbert Humperdinck

    PSR-S970

  18. #18
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.363
    Hallo mfk,
    Zitat Zitat von mfk Beitrag anzeigen
    ... ich bin seit längerem auf der Suche nach einer Möglichkeit oder einem Tool um Tyros 4-Registrationen rekonstruieren zu können, d.h. ich möchte einfach wissen, was ich einmal mit einer Registrierung abgespeichert habe.

    In der Tastenwelt 3/2017 habe ich mich sehr über den Tipp von Manni Pichler in seinem Tyros-5-Betrag über die Speicherrekonstruktion einer Registrierung (durch Drücken der beiden Auf- und Abtasten) gefreut. Die gespeicherten Parameter im GroupSelect-Feld würden dann entsprechend angezeigt oder nicht angezeigt. Leider funktioniert das bei mir (Tyros 4) nicht. Gibt es auch für den 4-er Tyros einen (vergleichbaren) Trick oder ein Tool? ...
    dieser "Trick" ist mir bisher nicht bekannt, und die Ausgabe 3/2017 habe ich bisher noch nicht gelesen. Meinst du hier mit "den beiden Auf- und Abtasten" die beiden REGIST BANK (-/+) Taster? Könntest du hier genau beschreiben, wie dieser Tipp von Manni Pichler (am T5) funktionieren soll?

    Meines Wissens gibt es weder beim T5 noch bei anderen Tyros- bzw. PSR-S-Modellen eine Möglichkeit, sich ALLE beim Speichern einer Registration jeweils gesetzten Haken/Parametergruppen anzeigen zu lassen.

    Möglicherweise hilft dir das REGISTRATION INFO Display weiter, aufzurufen über [DIRECT ACCESS] ---> einer der Reg-Taster 1 ... 4 bzw. 5 ... 8.

    FAST ALLE in Reg-Bänken gespeicherten Einstellungen kann man mit dem bereits erwähnten "Registration Manager" (YRM) von Murray Best herausfinden. Dieses Programm ist auch meine Empfehlung.


    P.S.
    Die vergebenen NAMEN der Reg-Plätze kann man, wie du vermutlich weißt, über das REGISTRATION EDIT Display einsehen, aufzurufen über [DIRECT ACCESS] ---> [REGIST BANK -] oder [REGIST BANK +].
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •