Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Dualstimme für PSR3000

  1. #1
    Member Avatar von poknudes
    Registriert seit
    06 2016
    Ort
    Vösendorf / Österreich
    Beiträge
    78

    Dualstimme für PSR3000

    Gibt es für das PSR3000 eine Eistellung für eine Dualstimme ich meine damit eine 2.Voices

    die z.Bsp. eine Terz höher oder niedriger mit der Hauptstimme erklingt

    Danke im vorhinein für Eure Antwort

    Gruß Peter

  2. #2
    Hallo Peter.
    Wenn Du die Gesangsstimme meinst:
    Laut Beschreibung des PSR-3000 gibt es in den Micro/Vocal Harmony-Settings dafür Einstellmöglichkeiten. Hier kannst Du verschiedene
    Vocal Harmony -Typen auswählen, die dann zu Deiner Stimme, entsprechend dem gedrückten Akkord, erklingen.
    Die Funktion Vocal-Harmony muß dafür aktiviert sein.
    Viel Erfolg.
    viele Grüße
    Jürgen

    ---------------------------------------------------------------
    Meine Key's & Synth's:
    Key 1: Yamaha Tyros 5 - 76 (2GB); Key 2: Yamaha 9000pro mit PLG150-DX (DX7) Sounderweiterung;
    Key 3: Roland D50 Synth mit Musitronics Erweiterung; Key 4: Yamaha W7 Synth
    Korg Triton Rack; Roland JV1080; Roland JV1010; Kawai Phm
    Steuerung der Komponenten über MIDI mittels Miditemp MP88.
    iPad2 mit Songbook+ zum Steuern des T5

  3. #3
    Member Avatar von poknudes
    Registriert seit
    06 2016
    Ort
    Vösendorf / Österreich
    Beiträge
    78
    Hallo Jürgen !

    Die Gesangsstimme meinte ich leider nicht , ich kann so leidlich 2 Stimmig auf den Tasten spielen (meine ich halt mal ).

    Ich selber hab mich mit dieser Möglichkeit wenn es sie geben sollte nicht befasst.

    Ich würde sie für jemanden anderen benötigen der auch ein PSR3000 besitzt erweiterter Anfänger ist und auch manchmal wenigstens 2 Stimmig spielen möchte

    aber sie spielt nur mit einzelnen Tasten da hätte sie gerne das es manchmal 2 Stimmig klingt

    Gruß Peter
    Geändert von poknudes (14.06.2017 um 23:17 Uhr)

  4. #4
    Hallo Peter,

    mit Harmony/Echo kann man dies machen.
    Direct Access und Harmony/Echo drücken,
    da kann man einstellen was passieren soll, wenn man die Tasten drückt.


    LG Robby

  5. #5
    Member Avatar von poknudes
    Registriert seit
    06 2016
    Ort
    Vösendorf / Österreich
    Beiträge
    78
    Hallo Robby!

    Danke für den Hinweis hab Harmony/echo schon benutzt aber lediglich nur für Echo jetzt werde ich das selber einmal probieren und dann weitergeben
    Danke nochmals
    Gruß Peter

  6. #6
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.517
    Hallo Peter,

    falls noch nicht geschehen: Schau doch auch mal ins PSR-3000-Handbuch auf die Seiten 85/86. Dort werden die einzelnen Parameter der HARMONY/ECHO-Funktion beschrieben.

    Sehr ausführlich wird diese Funktion außerdem im (kostenlos von Yamaha herunterzuladenden) PSR-3000-Praxisbuch behandelt (ab S. 57 im Praxisbuch bzw. S. 61 der PDF-Datei).


    "Vorsichtshalber" hier der Download-Link für das PSR-3000/1500-Praxisbuch:

    ---> https://de.yamaha.com/de/support/man...rds&k=Psr-3000


    Viel Spaß!
    Geändert von t4chris (16.06.2017 um 17:10 Uhr) Grund: Tippfehler am iPad ... :-)
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  7. #7
    Member Avatar von poknudes
    Registriert seit
    06 2016
    Ort
    Vösendorf / Österreich
    Beiträge
    78
    Hallöchen Chris !

    Die beiden Bücher hab ich schon das Handbuch heruntergeladen und sogar ausgedruckt das Praxisbuch von Pöhnl fertig gekauft.

    Das man mit Harmonie/Echo das bewerkstelligen kann wußte ich nicht , Echo hab ich schon verwendet.

    Muß damit einmal verschiedene Sachen probieren , habs so oberflächlich durchgelesen

    man müßte halt das Hand oder Praxisbuch auswendig lernen

    Bin neugierig ob ich etwas zustande bringe

    Gruß Peter

  8. #8
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.517
    Servus Peter,
    Zitat Zitat von poknudes Beitrag anzeigen
    ... Die beiden Bücher hab ich schon das Handbuch heruntergeladen und sogar ausgedruckt das Praxisbuch von Pöhnl fertig gekauft.

    Muß damit einmal verschiedene Sachen probieren , habs so oberflächlich durchgelesen

    man müßte halt das Hand oder Praxisbuch auswendig lernen ...
    auch wenn du das Praxisbuch schon als gedruckte Ausgabe hast, empfehle ich dir dennoch, auch die PDF-Version herunterzuladen: Mit der Suchfunktion des PDF-Readers am PC oder Tablet (ich verwende letzter Zeit hierzu oft das iPad) lässt sich in den Handbüchern viel schneller nach bestimmten Begriffen suchen als in einer gedruckten Version.

    P.S.
    Wichtig zu wissen ist, welche HARMONY/ECHO Typen nur MIT Akkord-Ansteuerung (linke Hand) funktionieren und welche auch OHNE.
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  9. #9
    Senior Member Avatar von Yado70
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    5.710
    Blog Entries
    1
    Hallo Christian,

    ich komme mit Lesezeichen im normalen Buch besser klar, da habe ich mich dran gewöhnt, da wird sich auch nichts ändern.
    PC und PDF sind für mich nur schlechte Hilfskrücken, wenn ich das nicht in Papierform habe.


    Tyros5-76 mit TRS-MS05.

  10. #10
    Hallo Peter,

    ich kann Dir den Tip geben: immer, wenn Du neue Dinge am Keyboard ausprobierst, dabei viel nachlesen mußt und komplizierte Abläufe mit oder ohne Erfolg ausprobierst: mach Dir genaue schriftliche Notizen, was Du versucht hast und ob der Versuch erfolgreich war (oder eben nicht)..... dann kannst Du darin immer wieder nachlesen. Vielleicht willst Du in einem halben Jahr die gleiche Aufgabe durchführen...... und man steht wieder da wie der Ochs vorm Tor..........
    Ich habe mit dieser Methode erfolgreich arbeiten können und sicher im Endeffekt Zeit eingespart.........

    Auch mal Notizen machen, wo Du etwas Wichtiges im Handbuch gefunden hast...
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

  11. #11
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.517
    Hallo Dirk,
    Zitat Zitat von Yado70 Beitrag anzeigen
    ... ich komme mit Lesezeichen im normalen Buch besser klar, da habe ich mich dran gewöhnt, da wird sich auch nichts ändern.
    PC und PDF sind für mich nur schlechte Hilfskrücken, wenn ich das nicht in Papierform habe.
    es spricht auch nichts gegen Handbücher in "Papierform". Aber mit der Suchfunktion am PC FINDET man, wie gesagt, meist alles VIEL SCHNELLER.

    Beispiel:
    Durchsuche doch ein gedrucktes Handbuch mal "auf die Schnelle" nach wirklich ALLEN Textstellen, an denen der Begriff "MIDI" vorkommt. Das könnte schon einige Zeit dauern ...

    Im Falle einer PDF-Datei (z. B. im "Adobe Reader") drückt man am PC [Strg]+[F], tippt "midi" ein und drückt dann einfach wiederholt [F3] oder [Enter]. Und innerhalb von Sekunden hat man so das ganze Handbuch durchsucht.
    Geändert von t4chris (17.06.2017 um 14:20 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  12. #12
    Member Avatar von poknudes
    Registriert seit
    06 2016
    Ort
    Vösendorf / Österreich
    Beiträge
    78
    Hallo Chris !

    wieder was gelernt und jetzt sogar wie man in Adobe schneller vorwärts kommt hab immer mühevoll die Seiten durchgeblättert.

    Hab mir den Laptop mit der Praxisbuch PDF direkt vor das Key gestellt (Dank der neuen Ablage von K&M)
    Er muß direkt vor der Nase sein sonst wird's nichts

    Man muß sich nur trauen verschiedene Einstellungen zu probieren und Tasten zu drücken und nicht gleich Angst haben
    das etwas nicht mehr umzuändern ist.

    Hab etliches schon ausprobiert auch schon viele Soundstimmen verändert dabei auch die Portamento
    wie es im Praxisbuch steht mit einer Synth "Oxygen" ich hab nur mehr gestaunt.

    Ich muß sagen wenn man die Möglichkeiten die im Key sind ausschöpft
    dann kommt man gar nicht auf den Gedanken sich ein neues zu kaufen .

    Hab mir auch Notizen gemacht aber im PC sowie Gerd (Genterlein) es vorgeschlagen hat.

    Zu Gerd möchte ich nur sagen laß dich nicht ärgern bezüglich Oberlehrerhaft usw. ich hab mir auch immer gedacht der Hinweis
    ins Handbuch zu schauen das weiß man selber , da muß ich Abbitte tun anscheinend so wie bei mir wird nur oberflächlich gelesen.

    Aber falls es nicht der Fall sein sollte , dann bitte nicht zu streng mit den Forumskollegen zu sein man denkt manchmal an das einfachste nicht
    oder versteht den Wortlaut nicht.
    Ich muß sagen wie jetzt die Diskussionen im Forum sind dreht sich alles nur um Midi und Tyros4+5 und YEM da hat mein Interesse stark nachgelassen
    ich verstehe schon das Interesse der anderen würde ich wahrscheinlich auch haben wenn ich öffentlich auftreten würde das hab ich schon hinter mir.

    Ich habs halt nicht so mit den kompletten Midisongs aber so schau ich ins Forum ob es etwas neues interessantes gibt oder falls ich Hilfe brauche
    dann weiß ich das mir bis jetzt immer nett und kollegial geholfen wurde.

    Darum besten Dank für Eure Hilfe
    Gruß Peter

  13. #13
    Hallo Peter,

    mein Motto war immer schon, Knöpfe sind zum drücken da!
    Wenn ich einen Knopf nicht drücken darf, dann sollte dieser nicht da sein :-)

    Man kann sein Keyboard nur schnell kennen lernen, wenn man sich traut die Knöpfe zu drücken und mit den Büchern zusammen kommt man sehr schnell ans Ziel.

    Notfalls ist dann immer noch jemand im Forum der helfen kann.

    Wer nur Spielen will braucht ein Klavier oder ein Akkordeon, mit einem Keyboard ist immer Technik vorhanden die verstanden werden will.

    In diesem Sinne viel Spaß mit den neuen Erkenntnissen.


    LG Robby

  14. #14
    Senior Member Avatar von Yado70
    Registriert seit
    11 2004
    Beiträge
    5.710
    Blog Entries
    1
    Hallo Christian,

    dass ich am PC, nicht nur in PDF suchen kann weiß ich, aber ich meine nicht ein Wort, sondern wenn's um eine Sache geht, die über mehrere unterschiedliche Seiten ( manchmal Sprünge von 20, 40 oder mehr Seiten) behandelt wird, dann schaue ich kurz unter Inhalt, lege mir Lesestreifen ins Handbuch, und kann bei Bedarf problemlos hin und her wechseln ohne lange zu suchen.
    Damit komme ich besser zurecht, als mit mehreren Browserfenstern am PC zu arbeiten, weil mir dann passiert, dass ich womöglich das falsche wegklicke, dazu kommt, dass ich auch nicht immer einen PC anhabe, selbst wenn, PDF mag ich nicht!
    Geändert von Yado70 (18.06.2017 um 14:35 Uhr)


    Tyros5-76 mit TRS-MS05.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •