Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: MONTAGE und Cubase Performance Setup

  1. #1

    MONTAGE und Cubase Performance Setup

    In den Beispielen, die ich kenne wird ein neues MONTAGE Setup mit Init / GM begonnen. Dann können SPP ( single part performances - die grünen ) hinzugefügt werden um verschiedene Sounds zu bekommen. Theoretisch können auch MPPs (multi part performances - die blauen ) hinzugefügt werden. Es gibt keine Fehlermeldung, aber aus der MPP wird nur ein Part eingefügt. Die wirklich coolen Sound sind in vielen Fällen aber die MPPs. Wie bekomme ich ein Setup mit mehreren MPPs ?

    Bei Cubase 9 Artist gibt es für den MONTAGE ein Setup, das in seiner Form auf 16 Midi Kanäle ausgelegt ist. Derzeit gelingt es mir aber nicht einen oder mehrere weitere MONTAGE einzufügen, mit denen ich dann weitere MPPs aufzeichnen könnte.
    Geändert von Seagreg (19.06.2017 um 17:51 Uhr)

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    06 2005
    Ort
    Großraum Bremen
    Beiträge
    247
    Hi Seagreg,

    Ich habe den Montage noch nicht sehr lange bin mir beim Multi-Mode inzwischen sicher, dass jeder Part seinen eigenen, fest zugewiesenen Midikanal hat.

    Multipart-Performances müsstest Du dann wohl Part für Part mit einem separaten Kanal ansprechen. Wenn also Dein Montage-Setup mit einer fünfteiligen MPP beginnt, dann müssten etwa die einzelnen Dynamik-Bauteile eines Grandpianos ( die sich über mehrere Parts verteilen ) auf fünf Kanälen angesprochen werden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •