Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motif XF 6 - Probleme mit Sustain-Pedal

  1. #1

    Motif XF 6 - Probleme mit Sustain-Pedal

    Hallo
    'habe beim Motif XF6 ein Problem mit dem Sustain. Ich verwende ein M-Audio Pedal. Das funtkioniert meist gut. Dann nach einiger Zeit fällt es aus. Ich dachte zuerst das Pedal ist kaputt. 'Habe ein neues bestellt, doch das Problem tauchte wieder auf. Nicht sofort nach dem Einschalten, sondern nach einiger Zeit. Am Pedal liegt es nicht. Hat jemand eine ähnliches Problem? Ist das M-Audio und andere 0815 Pedale evt. nicht mit dem Motif XF kompatibel?
    Grüße Manni

  2. #2
    Hi !

    Bei richtiger Polarität sollte auch das M-Audio Sustain Pedal korrekt funktionieren. Eine weitere Problematik wäre u.a. ein "Wackelkontakt" (Kontaktfehler) im Bereich der Anschlußbuchse oder auf der Platine der Anschlußbuchse.

    Gruß/Peter

    PS: Probier mal vorsichtig am Stecker zu wackeln und beobachte das Verhalten des Instrumentes.

  3. #3
    Hallo Manni,

    Zitat Zitat von Mannicapello Beitrag anzeigen
    Ist das M-Audio und andere 0815 Pedale evt. nicht mit dem Motif XF kompatibel?
    ... das wäre im Idealfall natürlich die richtige Frage vor dem Kauf.


    Hast du den (laut T... Bewertung "etwas schwer zugänglichen") Polaritätsschalter mal bemüht?

    Cheers,


  4. #4
    HaPe, das habe ich. Komischer Weise funktioniert es in umgekehrter Polarisation. Aber so kann ich nicht spielen.
    Es sei denn, ich könnte das Siganl intern umkehren
    Sustain aus auf Pedaldruck geht - Sustain an nicht.
    Eine Wackler an der Buchse kann ich nicht feststellen.
    Kann der Assignable nicht auch Sustain?
    Manni

  5. #5
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.725
    Hallo Manni,

    YAMAHA Fußtaster (FC4 und FC5) haben die Polarität "Normally Closed", d. h. der elektrische Kontakt ist im Ruhezustand geschlossen und wird beim Betätigen geöffnet. DIESE Polariät sollte auch bei Pedalen von "Fremdherstellern" eingestellt werden.

    In den Motif XF Handbüchern habe ich keine Hinweise darauf gefunden, dass man die Polarität von Foot Switches "softwaremäßig" (global) umkehren könnte. Bei TYROS- und PSR-S-Modellen wird ja die Polarität von Pedalen beim Einschalten vom Betriebssystem ermittelt, und bei Bedarf kann man die Polarität auch manuell einstellen/umschalten.

    Da der Motif XF auch "Halbpedal-fähig" ist, kann alternativ auch das Yamaha Sustain-Pedal "FC3" verwendet werden. Dieses Pedal enthält ein Poti (ähnlich einem Expression-Pedal) und ermöglich damit die Erkennung "wie weit" das Pedal jeweils gedrückt ist.

    Wichtig in diesem Zusammenhang ist die "richtige" Einstellung (je nach verwendetem Pedal) beim Motif XF im Display "Utility ---> Play". Bei Verwendung von normalen Sustain-Pedalen (TASTER-Funktion) muss hier in jedem Fall "FC4/5" eingestellt sein (siehe auch im Motif XF Referenzhandbuch, S. 119/120).

    Falls das von dir beschriebene Problem nur bei bestimmten Voices/Performances auftreten sollte, könnte es möglicherweise auch an einer Einstellung direkt in der betreffenden Voice liegen. So gibt es z. B. im Voice Edit den "Half Damper Switch" (der im vorliegenden Fall auf "OFF" stehen sollte) sowie den zugehörigen Parameter "Half Damper Time" (siehe auch im Referenzhandbuch, S. 80/81). Vielleicht ist ja hier etwas "verstellt" ...


    Ich würde an deiner Stelle zunächst sicherstellen, dass das verwendete Pedal die "Yamaha-Polarität" hat, also mit einem Ohmmeter bzw. Durchgangsprüfer am Klinkenstecker prüfen, ob der Kontakt in getretenem Zustand OFFEN ist bzw. eben im Ruhezustand GESCHLOSSEN. In Verbindung mit der genannten Einstellung "FC4/5" unter "Utility ---> Play" sollte es dann eigentlich funktionieren.

    Viel Erfolg!


    P.S.
    Es schadet sicher nicht, wenn Pedale bereits VOR dem Einschalten angeschlossen sind. Gerade auch, wenn die Polarität (testweise) bei einem Pedal extern umgeschaltet wurde, würde ich daher zunächst mal den Motif neu starten.
    Geändert von t4chris (15.12.2017 um 10:53 Uhr) Grund: P.S.
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  6. #6
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.661
    Ein Yamaha-Pedal funktioniert am Sustain-Anschluss, ob mit Halfdamper oder ohne.
    Am Assignablen Switch muss man dem Controller die entsprechende Nummer zuweisen.

    Ich würde in jedem Fall erst einmal ein Yamaha-Pedal probieren. Ich habe allerdings Bedenken bei deinem Satz
    Dann nach einiger Zeit fällt es aus.
    Entweder ein Pedal geht, oder es geht nicht. Aber wenn es bei einem Sound erst geht und nach einiger Zeit dann plötzlich nicht mehr geht, dann schließe ich ein Problem mit der Polarität aus und vermute ein internes Problem. Das wäre dann ein Fall für den Yamaha-Service.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  7. #7
    Alles probiert, half damper Switch ist off. Komischer Weise ist das Sustain nach 2 Minuten ohne Sustainpedal Bedienung für etwa 1/2 sek da. Dann beim zweiten, usw Drücken wieder weg.
    Ich befürchte, dass ein IC oder eine Lötstelle auf der Platine hin ist. Mal hoffen, dass das nicht die Hauptplatine betrifft.
    @ Jacky, wo findet man den Service in der Nähe von Mannheim?
    By the Way vielen Dank für Eure schnelle Unterstützung.
    Grüße Manni
    Geändert von Mannicapello (15.12.2017 um 11:45 Uhr)

  8. #8
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.661
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  9. #9
    Liebe Leute,
    sorry, ich hatte Glück und bin nur ein [beep][beep][beep][beep][beep]. Es lag an den Pedalen. Als ich Durchgang gemessen habe war es i.O. am Keyboard angeschlossen ging es nicht mehr.
    Habe das erst gemerkt, als ich für den ausstehenden Gig das alte PSR 3000 heraus geholt hatte.
    Sehr ärgerlich, denn zwei der Pedale sind nahezu neu.
    Ich möchte mich bei Euch nochmals für die Hilfe bedanken, auch wenn es in meinem Fall "Perlen vor die Säue" war.
    Grüße Manni

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •