Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: PSR S-775/S-795 - Schon mal gesehen?

  1. #21
    Also, so wie ich mir das gerade dort erlese, hat sich nur der Content vergrößert, aber sehen wohl noch genauso aus, also nur ein Update der Modelle. Und beim S975 wäre doch ein zweites oder drittes DSP für Styles wünschenswert gewesen. Interessant ist es schon.
    Lieben Gruss

    Stan

    Mit Yamaha Tyros5-76 und PSR-S970

  2. #22
    Hi !

    Ich habe mal eine .PDF Datei erstellt bzgl. Vergleich PSR-S 970 vs PSR-S 975 !

    >>> http://www.cms-sounddesign.de/Downlo...SR-S%20975.pdf

    Gruß/Peter

    PS: Kein Quantensprung ... ich würde das eher als eine Modelpflege bezeichnen.

  3. #23
    Hallo Peter,

    ganz herzlichen Dank für Deine Mühe. Lohnt sich d.M. nach der Umstieg?

    Viele Grüße

    Falco

  4. #24
    Gerne.

    Ein Umstieg ??? ... ist eine gute Frage. Kommt auf die Prioritäten des Spielers an. Bei einem Umstieg vom PSR-S 970 zum PSR-S 975 müsste man schon einen persönlichen Grund haben (besonderes Interesse an einem der neuen Sounds & Styles). Der finanzielle Verlust (Verkauf PSR-S 970) und die Neuanschaffung wird nicht unerheblich sein. Ich möchte das nicht pauschal beantworten, da es wirklich eine individuelle Sache ist. Wer jetzt neu einsteigt oder von einem kleineren Instrument umsteigt, sollte natürlich gleich den Schritt auf die neue PSR-S 975 setzen. Ein Umstieg vom Vorgängermodell wäre für mich (persönlich) unter Beachtung des finanziellen Mehraufwands eher weniger interessant.

    Gruß/Peter

  5. #25
    Hallo Peter,
    Also ich kenne jetzt direkt 5 Leute die mit dem S975 ein Wechsel zu Yamaha garantiert ist. Allein 2 Punkte sprechen absolut dafür für Leute die auf der Bühne arbeiten und sich ihr Zeug vorbereiten. Das Abspielen von MP3 war jetzt nur über externe Player möglich wenn du die Lyric mit angezeigt haben wolltest für Gitarrenspieler oder Sänger.
    Dieses Punkt selbst in dem kleinen Keyboard wird einigen das Leben erleichtern. Beim S975 finde ich den Fashspeicher mit 700 MB eine gelungen Grösse. In Anbetracht dass ich ein externes Midigerät über den Yem mit 5 MB Soundspeicher einbinden kann und die Sounds wie Werksounds nutzen kann. Dazu noch seine Sounds die man fürs Spielen benötigt und du hast alles was du brauchst. Einen Player um Audiofiles abzuschiessen. Midifileplayer für die die noch damit arbeiten und einen Arranger der sich nicht verstecken muss.
    Ich finde es ein rund um gelungenes Gerät in einer mehr wie akzeptabeln Preisklasse. Nimmst du dazu noch Sampletank oder andere Apps, Software, dann kannst du mit einem so kleinen Keyboard wirklich eine Menge Radau machen.

    2 Dinge die negativ sind aber verschmerzbar, ist die Tastaturqualität und das Einbinden in den Midiworkflow des IPad. Aber das ist verschmerzbar bei dem Preis.

    Wer mit Styles spielt und Midifiles, im herkömmlichen Sinn wie man früher gearbeitet hat, wird sich ein Umstieg sicher nicht lohnen. Ob du jetzt 4 oder 4,5 kaufpacks einladen kannst. Wird einen Preis nicht rechtfertigen. Auch wird der Soundunterschied minimal sein.

    lg
    MrRap
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  6. #26
    Hi !

    Darum sage ich ja auch: ... es ist eine individuelle Entscheidung.

    Gruß/Peter

    PS: Das muß jeder für sich entscheiden, ob die gebotenen Features eine persönliche Relevanz haben oder nicht.

  7. #27
    Neue Psr 975 - ......Editiert.......... € oder gut erhaltenen T5 für gleiche Geld???
    Geändert von Moderator (12.01.2018 um 15:20 Uhr) Grund: Preisdiskussionen sind im Forum nicht erwünscht

  8. #28
    Wie gut wäre die Kompatibilität meiner XT5 Midifiles auf das PSR 975 ?
    Gibt es auch dafür die Golden Entertainer Packs? Habe ein paar Drumkits auf diese umgeleitet.
    Sind es auch 2 MP3 Player wie beim GENOS?

  9. #29
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Tastenmann Beitrag anzeigen
    Wie gut wäre die Kompatibilität meiner XT5 Midifiles auf das PSR 975 ?

    Relativ gut eventuell mit PSURUTI revoicen

    Gibt es auch dafür die Golden Entertainer Packs? Habe ein paar Drumkits auf diese umgeleitet.

    Da es noch nicht auf dem Markt ist (sagt mein Händler) kann das noch keiner beantworten,
    aber das normale Entertainer-Pack vom 970er funktioniert. Packs vom T5 werden meiner Meinung nach nicht funtionieren

    Sind es auch 2 MP3 Player wie beim GENOS?

    Mit Sicherheit nein

    Habe einfachhalber ins Zitat geschrieben

    Gehe hier mal zum Post #22 dort hat Peter eine PDF Datei zum Download eingestellt.
    Da hast Du alles, was das 975 bietet
    Geändert von malemik (18.01.2018 um 6:39 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß malemik
    In der heutigen Zeit die Wahrheit zu sagen,
    wird oft als revolutionärer Akt betrachtet.

  10. #30
    Junior Member Avatar von Klimper
    Registriert seit
    01 2008
    Ort
    Neandertal
    Beiträge
    10
    Falls sich jemand dafür interessiert, die beiden werden jetzt auch auf der deutschen Yamaha Webside beschrieben und auch bereits von Händlern in D angeboten.

    Gruß Herbert

  11. #31
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2011
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    303
    Danke, für die Info.
    Gruß
    Reinhold

    Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
    Roland TD-11KV
    Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

  12. #32
    Senior Member Avatar von sveny
    Registriert seit
    11 2014
    Ort
    Rahden
    Beiträge
    846
    Hallo!

    Also ich muss Peter da zustimmen. Ein Umstieg lohnt sich wirklich nicht.
    Wer MP3 abfeuern will kann das auch mit dem iPad.
    Die Unterschiede sind so gering im Bezug auf die Kosten, das es sich nicht lohnt.

    Aktuell würde ich eher zu einem gebrauchten T5 greifen.
    Da hat man ein richtig gutes, bewährtes und ausgereiftes Keyboard.
    Vor allem durch den Hype mit den GENOS (sind ja genug Leute sofort umgestiegen) gibts den T5 für einen richtigen guten Preis.

    Die PSR-Serie sehen ich irgendwie nicht für die Bühne. Aber jeder wie er mag.

    Ich würde auch nie ein vorhandenes Key verkaufen bei einem Umstieg.
    Der Wertverlust ist einfach viel zu groß.

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •