Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Musicando 2018

  1. #1

    Exclamation Musicando 2018

    Hallo miteinander,

    vielleicht habt Ihr es noch nicht mitbekommen, dass momentan die Musicando Planung stattfindet?

    Oder seid Ihr einfach wunschlos glücklich und vertraut uns total, dass wir schon alles in Eurem Sinne machen werden - solange wir Workshops nicht nur für Genos anbieten?

    Übrigens werden wir dieses Jahr am Samstagabend vermutlich genug Programm seitens Yamaha haben, dass wenig Platz für eventuelle Programmpunkte aus unseren Reihen sein wird.
    Genaueres wissen wir hoffentlich bald.

    Was auch noch wichtig ist:
    Bitte vergewissert Euch nochmal, dass Euer Hotelzimmer gebucht ist - das gilt ganz besonders für die, die nicht bei Imhofs untergebracht sind.
    Nicht, dass jetzt auch in anderen Hotels Flüchtlinge untergebracht sind, und wir kriegen es nicht mit!
    Sicher ist sicher... ;-)

    LG von Eurem Musicando Planungs-Team
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde



  2. #2
    Junior Member Avatar von Gil.SR
    Registriert seit
    10 2017
    Ort
    Hattingen NRW
    Beiträge
    20
    Hallo Heidrun,
    ich trau mich mal.
    Mein Keyboard S770 ist noch relativ neu, darum gibt es noch viele Hürden zu meistern.
    Was ich mir als Thema wünsche:
    1.
    Angenommen, mir ist ein Style mit Registration ganz gut gelungen, aber ein Pepp fehlt noch.
    Beim Hören der Originalsongs gibt es oft Einleitungen oder Zwischenstücke, die das Lied sehr aufwerten.
    Kann ich so etwas am Keyboard direkt einspielen und versuchen anzupassen oder mache ich das
    lieber mit externen Programmen.
    Kann das auch auf eine Multipadtaste gelegt werden?
    2.
    Cubasis mit dem iPad
    was es kann und inwiefern es ein Zulieferer für mein Keyboard sein kann.

    Das wären meine Wünsche, hoffentlich passen Sie in euer Konzept.
    LG
    Gil
    Mein Keyboard: Yamaha PSR-S770

  3. #3
    Hallo Gil,

    keine Angst, es frisst Dich hier schon keiner... ;-)

    Die Frage ist, willst Du grundsätzlich mit Styles oder mit Midifiles spielen?
    Hier songbezogene Intros usw. zum machen ist ein Fall für Spezialisten, denn Style-Programmierung ist so ziemlich das Schwierigste, was Du am Keyboard machen kannst.
    Und da schätze ich, wird uns ein Musicando Workshop bei Weitem nicht ausreichen.

    Du kannst solche Einleitungen vielleicht auch von Hand spielen.

    Oder eine Alternative wäre, dass Du selbst ein Midifile aufnimmst.
    Aber auch hier müsstest Du die Einleitung usw. selbst spielen.
    Hättest dann ein Midifile Playback - und dann ist hier halt die Frage, was Du noch dazu spielst.

    Diesen und auch Deinen zweiten Workshopwunsch lassen wir hier einfach mal stehen und schauen, was sonst noch kommt, ob Deine Wünsche deckungsgleich mit anderen sind und wer vor allem solche Workshops abhalten mag.

    Vieles lässt sich beim Musicando ja auch "von Mensch zu Mensch" erklären.
    Da muss man einfach die Leute ansprechen und lässt es sich zeigen!

    LG Heidrun
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde



  4. #4
    Na, wenn das: "Nicht, dass jetzt auch in anderen Hotels Flüchtlinge untergebracht sind..." ganz vorsichtig formuliert, aber nicht etwas sehr missverständlich ausgedrückt ist, liebe Heidrun.

    Alfred

  5. #5
    Was für ein überflüssiger Kommentar, Alfred. Ich hoffe doch sehr, dass niemand weiters darauf eingeht und Heidruns Thread sich weiter ums Musicando 2018 und nicht um Politik dreht. Danke.

  6. #6
    Danke füs Eingreifen, Michael.

    Es war ja bereits beim Hotel Atlantis so, dass das Hotel zum Flüchtlingslager umfunktioniert wurde, und deshalb einige Forumler ein neues Quartier suchen mussten.

    Deshalb: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
    Ich wollte nur sichergehen, dass Ihr nicht vor Ort plötzlich auf Quartiersuche gehn müsst.

    LG Heidrun
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde



  7. #7
    Na ja, vielleicht hätte ja ein einziger Anruf beim Hotel Imhof genügt um sicherzugehen, dass nicht noch ein weiteres Hotel zum "Flüchtlingslager umfunktioniert wurde". Die hätten dass gewiss gewusst, wie es in der Hotellandschaft vor Ort auf absehbare Zeit aussieht. Da gebe ich dromeus dann Recht, dass mein Kommentar überflüssig wäre und es sich in Heidruns Thread ums Musicando 2018 und nicht um "Politik" drehen sollte. Die aber nicht ich hier eingebracht habe.

    Alfred

  8. #8
    Hallo Alfred,

    genau dies war im Gespräch, und deshalb hab ich das hier auch rein geschrieben.
    Jeder ist halt auch für seine Unterbringung selbst verantwortlich! ;-)

    LG Heidrun
    Geändert von Heidrun (14.01.2018 um 16:09 Uhr)
    Homepages: • heidruns-musikerseiten.de heidrun-dolde.de soundwonderland.de musicando.de
    Youtube: youtube.com/user/HeiDol youtube.com/user/SoundWonderlandyoutube.com/user/MusicandoForumstreff
    Facebook: facebook.com/Musikerin.HeidrunDolde



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •