Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Genos und USB-Stick

  1. #1

    Genos und USB-Stick

    Hallo Genos(sen)

    Habe ein Problem mit dem Genos.

    Sollte ein Lied für eine Tanzgruppe abspielen lassen von einem USB-Stick.

    Dieser wurde nicht erkannt vom Genos, auch ein zweiter nicht.
    Habe es mit dem hinteren USB-Anschluss versucht, dazu meinen Monitor ausgesteckt.
    Kein Erfolg. Monitor wieder eingesteckt, der blieb dann dunkel.
    Erst nach einem Neustart lief der Monitor wieder.
    Ein weiterer Neustart mit dem eingesteckten USB-Stick. Da wurde dieser erkannt.

    Gruß Hank

  2. #2
    Hallo Hank
    Viele USB devices werden nur beim Neustart erkannt.
    Normale USB 2.0 sticks sind unproblematisch 3.0 tlw. nicht.

    Gruß Frank
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 180 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2004
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.319
    Ist also wie beim PC:

    3er Sticks in 2er Buchse gibt ab und zu Probleme.

    2er Sticks in 3er Buchse normalerweise nicht.
    Gruß aus Wittmund

    Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

  4. #4
    Sehe ich mal die Sticks die wir die letzten Wochen bekommen haben an. Dann war auf 50% ein MP3 File. Von Flac, cda , wmv, mp4, war alles vertreten. Kontrollier ob es am Stick oder am Datenformat liegt was Genos nicht lesen kann. Es muss so nicht immer der Genos schuld daran sein.

    Nur als Tip, steck niemals einen fremden Stick in dein Keyboard. Nimm dafür ein Note/Netbook und einen allesfressenden Player wie den VLC der so ziemlich alle Formate frisst. So kannst du dir Ärger und Problem vermeiden. Wir haben für sowas ein Notbook das Neu 220 Euro gekostet hat von HP. Das is Backupkiste, Player und alles in einem.

    Gerade jetzt wo jeder nur Tablet PC will bekommst du die einfachen Notebooks nachgworfen. Wenn es noch ein Gebrauchter ist bist du mit 100 Euro dabei und hast keinen Ärger mehr.

    So ist egal was für ein Format, auf was für einen Datenträger ob CD, Stick, DVD, Handy, es wird immer funktionieren!
    Geändert von MrRap (12.02.2018 um 16:06 Uhr)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  5. #5
    Senior Member Avatar von sveny
    Registriert seit
    11 2014
    Ort
    Rahden
    Beiträge
    908
    Hallo!

    Da muss ich MrRap im Prinzip zustimmen.
    Allerdings wäre ich mit fremden Sticks auch bei einem Notebook vorsichtig, der Stick könnte ja verseucht mit Viren etc. sein.

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2004
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    2.319
    Hi Martin,

    "cda" ? Wie geil...

    @Sveny: Bei ´nem 08-15 Notebook, das nur zur Wiedergabe gedacht ist ?

    Wenn man ganz sicher gehen will, nutzt man Acronis "Try&Decide" vor dem Einstecken.

    Wiedergabe in einer Sandbox und gut ist´s.

    Am Tag nach der Veranstaltung dann das zuvor gemachte Backup draufspielen und Ende Gelände

    Ansonsten bin ich ja in Bezug auf Viren etc. auch Deiner Meinung
    Gruß aus Wittmund

    Holger ( Früher mal Tyros1, jetzt "Fremdfabrikat" )

  7. #7
    Und wo kann ich Viren für mein Keyboard kaufen? Oder hilft auch Wick Bonbons gegen die Viren?
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •