Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 85

Thema: Genos, Tyros und PSR Besitzer - jetzt kommen neue Top Sounds mit dem "Yammex"

  1. #1

    Genos, Tyros und PSR Besitzer - jetzt kommen neue Top Sounds mit dem "Yammex"

    Ich hab ja bereits des Öfteren Kontakt zum Klaus Dzida und ursprünglich wollte er ja auch zu meinem Musikertreffen nach Erfurt kommen. Leider ist er an diesem Wochenende gerade in den Niederlanden.
    Wer den Klaus nicht kennt...er hat unter anderem Sounds & Styles auch schon für Yamaha Tyros 5 und PSR S970/770 produziert und unter diese unter "sound-abc.com" früher angeboten.

    Er hat jetzt sehr lange an seinem neuen Projekt, speziell für alle Yamaha Genos, Tyros 5, sowie PSR S770/970/775/975 User gearbeitet und ist pünktlich fertig geworden um auf der Musikmesse 2018 seinen "Yammex" (Yamaha Midi Expanded) zu präsentieren.

    Was ist der "Yammex"?
    Es handelt sich hierbei um eine Hardware, also quasi ein Expander, der über Midi Out des Keyboards angeschlossen wird. Im Expander selber sind dann sehr hochwertige Sounds die man von ihm bereits derzeit in seinem "Sonority" Expander findet und zwar insgesamt:

    770 Voices bestehend aus 13.300 Samples (Gesamtspeicher des Yammex 4GB)

    Und wie funktioniert das Ganze?

    Mit dem Expander bekommt man dann auch die Voices, welche man in den YEM lädt.
    Aber hierbei handelt es sich quasi um "Fake Voices" weil diese ja nicht mit den Samples geladen werden und beanspruchen somit vom internen Flash der Keys nahezu Null Speicherplatz.
    Diese Voices sind dann, wie auch bei den anderen zusätzlichen Packs, über das Keyboard direkt aufrufbar und damit werden dann im Yammex selber erst die aufgerufenen Voices geladen.

    Wer also dieses Jahr zur Musikmesse fährt, der findet den Klaus in Halle 11 E73 am Stand von "Huaxin H-Star" und dort erfahrt ihr dann natürlich wesentlich mehr und könnt Euch dann auch vor Ort mal die Sounds auf`s Ohr geben lassen. Wenn nix dazwischen kommt, wir der Lanze ja auch auf der MM zu finden sein und sicher dann auch mal beim Klaus vorbei schweben.

    Und...der Klaus wird mir gegen Ende der Woche bereits als Beta Test einen Yammex zukommen lassen. Diesen werde ich natürlich antesten und sicher darüber einen Testbericht verfassen. Ob ich den noch vor unserem Musikertreffen hinbekomme weiß ich noch nicht.

    Aber...für alle Teilnehmer des Musikertreffen werde ich natürlich den "Yammex" mit bringen, so dass ihr Euch dann direkt vor Ort in Erfurt selber ein "Ohr holen könnt". Und vielleicht is genau dieser Expander das, was ihr schon lange sucht um noch mehr super tolle Sounds & Styles am Keyboard zu haben.
    Und...User, die mit Midifiles arbeiten dürfen sich freuen...seine Bank die er dahingehend im Yammex hat, da klingen Midifiles richtig amtlich.

    Und als Ergänzung:
    Wer bereits den Sonority (ebenfalls ein Expander vom Klaus) kennt...hier mal noch die Infos was dann daraus auch im Yammex vorhanden ist.

    Die Sonority Bank ist fast komplett da, nur nicht Bank 0
    Aber Bank 55 ist komplett die gleiche, nur mit anderen Volumen...Also Sound ist an der richtigen Stelle nur Volumen muss nach justiert werden

    • Im Yammex dann die Sonority Sounds ohne Bank 0
    • das komplette Classic Orchestra
    • die komplette Orgel Erweiterung
    • 70% der Accordions
    • 70% der Celtic
    • neue Swiss Sounds
    • neue Folk Sounds
    • 70% der neuen Tradition



    PS @Mods
    Falls ich mit dem Post gegen irgendwelche Regeln der Forum verstoße, dann bitte den Thread löschen.



    Geändert von Musiker Lanze (19.05.2018 um 17:02 Uhr) Grund: Bilder hinzu gefügt.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  2. #2
    Ich glaube eher, dass das Ding Yemmex heißt und nicht, um Verwechslungen vorzubeugen, Yammex.
    Gruß, Rolandt, aus Herne
    ...trotz allem immer noch live on stage !
    "meine Tyrosse" heißen alle 9000pro, (teilweise sogar mit USB)

    z.Zt. in Betrieb:
    YAMAHA Keyboards 3x 9000pro, je 1 Tyros 2, 3, 4
    WERSI Orgeln Alpha DX 350T, Helios W2-TV
    KAWAI E-Pianos CL36W + CN 31
    LUDWIG Drumset accent-series
    SONOR Drumset force 505
    ...und alles 100% funktionsfähig und brummfrei

  3. #3
    nee...is schon richtig mit "Yammex"...der Klaus hats auf seiner Webseite nur falsch geschrieben.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  4. #4
    Ist seine Name nicht Klaus Dzida?

  5. #5
    Ja... Man kann sich doch auch mal vertun...es gibt sicher schlimmeres.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  6. #6
    Dachte schon Klaus hat seinen Namen falsch geschrieben auf der HP. :lol
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2010
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    916
    Also ich würde lieber begrüßen, wenn es im Genos einen größeren Speicher geben würde, und ich Sounds (4 GB) in das Key laden kann, anstatt so eine Dose noch mitzuschleppen und auch noch anzuschliessen zu müssen
    Habe schon genug Kabelsalat .D

    Ist es eigentlich im Sinne von Yamaha für diese Ding hier Werbung zu machen?
    Instrument:

    Yamaha Genos

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    aus: Dideldum! Der Maulwurf

  8. #8
    Ja grosser Speicher is immer gut, ich wäre für 50 GB. MINDESDENS!!!!!
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  9. #9
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.542
    Zitat Zitat von Mike2009 Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich im Sinne von Yamaha für diese Ding hier Werbung zu machen?
    Hmmmm... ist es im Sinne von Yamaha hier über verschiedene PA-Systeme, Lichtanlagen, Musikinstrumente, Produkte, anderer Hersteller zu diskutieren?
    Erfreut ist Yamaha darüber sicher nicht! Solange es sich im direkten Bezug zu dem Yamaha-Instrument befindet, welches der Yamaha-User benutzt und dieses Instrument auch noch aufwertet, kann man es tolerieren.
    Ansonsten müssten man auch alle Fragen wie z.B. Keyboardständern, Adaptern, Bildschirmen, Mikrofone, Expander, Kabel, Di-Boxen, Speichererweiterungen, Midifiles, Styles anderer Hersteller unterbinden. Möchtest du das?
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2010
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    916
    Naja, ein Keyboardständer ist schon eine Aufwertung des Genos.Möchte ja nicht unbedingt mein Genos auf dem Wohnzimmertisch oder auf der Biertheke/Tresen platzieren. Und eine IPad sehe ich inzwischen(leider) auch als zwingende Ergänzung für den Genos.

    Mike
    Instrument:

    Yamaha Genos

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    aus: Dideldum! Der Maulwurf

  11. #11
    ... Eventuell bringt das Yammex auch YAMAHA auf die Idee den Speicher neu zu "verteilen" innerhalb des Genos, was auch MEIN Wunsch wäre 6GB zu 52 wären mein Wunsch das ganze änderbar wäre perfekt, dann könnte Yamaha auch mehr Software verkaufen und es müßte nicht mit "externen" Devices gearbeitet werden.

    Hoffnungsvoller Gruß aus Pforzheim
    frank
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 180 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de

  12. #12
    Zitat Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
    MEIN Wunsch wäre 6GB zu 52 wären mein Wunsch das ganze änderbar wäre perfekt, dann könnte Yamaha auch mehr Software verkaufen und es müßte nicht mit "externen" Devices gearbeitet werden.
    Ja Frank...da geb ich Dir recht...ich würde es auch sehr begrüßen mehr Flash für zusätzlich Packs zu haben. Meine 1,8GB sind quasi schon fast voll. Hätte ich noch mehr Platz würde ich sicher auch noch einiges kaufen.
    Aber...was ja noch nicht ist, kann ja noch werden...schön wäre es.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  13. #13
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2010
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    916
    Zitat Zitat von musikcity Beitrag anzeigen
    ... Eventuell bringt das Yammex auch YAMAHA auf die Idee den Speicher neu zu "verteilen" innerhalb des Genos, was auch MEIN Wunsch wäre 6GB zu 52 wären mein Wunsch das ganze änderbar wäre perfekt, dann könnte Yamaha auch mehr Software verkaufen und es müßte nicht mit "externen" Devices gearbeitet werden.

    Hoffnungsvoller Gruß aus Pforzheim
    frank
    So sieht es aus
    Instrument:

    Yamaha Genos

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    aus: Dideldum! Der Maulwurf

  14. #14
    Mein Wunsch wäre lieber 2 GB und das lesen von einem aktuellen Sampleformat und nicht einem 20 jahre veraltetem SF2 Format bei dem es schon vom Format Soundbegrenzungen gibt das es dir die Nägel hoch stülpt. Was will ich mit 6 GB und schlechtem Soundmaterial. Der einzige der dabei glücklich ist scheint wohl der Händler zu sein der die Software dann verkauft.

    Nur am Rande warum dann 6 GB wenn über 50 technisch und ohne Aufpreis möglich sind.

    Hm, man muss hier wirklich nicht alles verstehen.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  15. #15
    Zitat Zitat von MrRap Beitrag anzeigen
    Was will ich mit 6 GB und schlechtem Soundmaterial.
    Was genau meinst Du denn mit "schlechtem Soundmaterial"?
    Also ich hab ja einige Pack von Yamaha und auch alle von easysounds und ich kann nicht meckern. Mir is das letztendlich wurscht in welchem Format die Sounds daher kommen so lange mir die gefallen.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  16. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2010
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    916
    Zitat Zitat von MrRap Beitrag anzeigen
    Nur am Rande warum dann 6 GB wenn über 50 technisch und ohne Aufpreis möglich sind.

    Hm, man muss hier wirklich nicht alles verstehen.
    Nun um die Anzahl der GB werden sich nicht alle Gedanken mache, Die Hauptsache man kann den Speicher füllen.ich hätte nun auch nicht gewusst, was tastsächlich momentan verfügbar und möglich ist.

    Ist ja mit den USB Sticks nicht anders.Da hatte auch mal jemand gemeint, man müsse unbedingt einen 128 GB Stick in den Gneos einbauen.Was am Ende ja eher geistiger Dünnpfiff ist.

    Hier müssten mal die "Computer Spezialisten" die auch auf die Messe kommen, Yamaha bzgl. des "geringen Speichers"ansprechen
    IHier müssten mal die "Computer Spezialisten" die auch auf die Messe kommen, Yamaha bzgl. des "geringen Speichers"ansprechen

    Es sollten allerdings auch die Leute die auf der Messe einen guten Draht zum Hersteller haben Kritikpunkt ansprechen und nicht nur bei einem "Gemütlichen Beisamensein" über die heile Genos/Tyros/PSR Welt sprechen.

    [/QUOTE]
    Geändert von Mike2009 (05.04.2018 um 11:37 Uhr)
    Instrument:

    Yamaha Genos

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    aus: Dideldum! Der Maulwurf

  17. #17
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.542
    Zitat Zitat von Musiker Lanze Beitrag anzeigen
    Was genau meinst Du denn mit "schlechtem Soundmaterial"?
    Ich denke mal er meint nicht das Sound-Material an sich, sondern das veraltete Format von dem Sound-Material.
    Aber hier ist es halt so, dass Yamaha auf gut bewährte, statt aktuelle "Technik" (Hard- wie Software) zurückgreift und wenn die Technik zum Zeitpunkt der Entwicklung eins Keyboards schon "bewährt" war, dann hatte sie da schon einige Jährchen auf dem Buckel. Wenn man nun bedenkt das die Entwickler auch so 3-5 Jahre an so einem Keyboard "basteln" bis es serienreif ist...., dementsprechend alt ist dann die bewährte Technik.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  18. #18
    Jacky, bei uns haben sich Postkutschen auch bewährt, aber man findet kaum noch welche auf der Autobahn.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  19. #19
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.542
    Zitat Zitat von MrRap Beitrag anzeigen
    Jacky, bei uns haben sich Postkutschen auch bewährt, aber man findet kaum noch welche auf der Autobahn.
    Ja sicher, aber wir sind ja heute in Zeiten von alternativen Energien. Siehst du heute schon die Wasserstoffautos auf der Autobahn? Nein... und wenn, dann keine Serienmodelle. Was fährt? Diesel, Benziner und Hybrid..., vielleicht der ein oder andere Tesla :-D
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  20. #20
    Für mich ein ganz gewöhnlicher Expander, auch das mit den Fake-Voices ist nichts neues. Diese lassen sich auch schon seit Jahren selber erstellen und damit Voices auf anderen Expandern (mit Namen) aufrufen.
    Wären die 4 GB mit dem YEM durch eigene Voices befüllbar, wäre es schon ne tolle Sache, aber das geht leider nicht. Dazu kommt, dass nur "ein" Sound aus dem Gerät raus kommt,
    während man am Key mehrere Voices aus dem Expansionspeicher gleichzeitig nutzen kann und dann auch noch diveres Effekte nutzen kann.

    Also wer noch "fertige" Sounds braucht....

    LG
    Michael

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •