Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tyros 5 - Gitarrenschleifeffect

  1. #1

    Tyros 5 - Gitarrenschleifeffect

    Hallo Musikfreunde.Habe lange nichts mehr von mir hören lassen.Habe eine Frage für mein Tyros 5.
    Ihr kennt wohl den schleifenden Bundeffect bei der Gitarre,wenn man hoch und runter zieht.Bei manchen Styles für mein Tyros ist dieser Effect meistens bei der Spur Rhythm 2 mit dabei.Manchmal nur bei Main B oder andere Main.Wie kann ich diesen Effect beseitigen,der mich eben stört?Ich kann wohl die Spur auf Off stellen,dann habe ich aber kein Schlagzeug mehr.Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären,wie man diesen Effect vom Schlagzeug wegmachen kann.
    Herzliche Grüße an alle Musikfreunde von Euch.Gruß.Walter

  2. #2
    Senior Member Avatar von emanuel
    Registriert seit
    05 2006
    Ort
    5034 Suhr (AG), Schweiz
    Beiträge
    650
    Grüezi Walter

    Kannst du 1/2 Styles nennen, wo du diesen Effekt drin hast?

    FG
    Emanuel

  3. #3
    Es sind aus dem PSR Tutorial Home heruntergeladene Styles vom neuen Genos aus der Oldie Abteilung wie 60's ChartSwing + 60's + GuitarRock+ VintageuitarPop und noch ein paar mehr.Ich vermute,der freundliche Anbieter hat die Effekte evtl.selbst dazugemacht.Vielleicht kannst du was damit anfangen.
    Gruß Yamahus.

  4. #4
    Senior Member Avatar von emanuel
    Registriert seit
    05 2006
    Ort
    5034 Suhr (AG), Schweiz
    Beiträge
    650
    Grüezi Walter
    Deine genannten Styles sind im Tyros 5 auch drin und klingen problemlos und gut. Benutze diese, dann ist alles OK ;-)
    Generell: Die Keyboards sind aufsteigend kompatible: Ty1 --> Ty2 . . . . -->Ty5 --> Genos

    Freundlichen Gruss
    Emanuel

  5. #5
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.525
    Hallo Walter,

    mit deiner Fehlerbeschreibung "Gitarrenschleifeffect in einem DRUM-Part" (wie hört sich dies GENAU an?) kann ich leider nicht so recht etwas anfangen.

    VERMUTLICH versuchst du, GENOS-Preset-Styles am Tyros5 zu verwenden. Dies ist jedoch aus verschiedenen Gründen NICHT so einfach möglich. Die Genos-Styles nutzen beispielsweise spezielle "Noise"-Sounds, die auf den untersten Tastennummern der Genos- bzw. Revo-Drumkits liegen. Da es in den Drumkits von Tyros- und PSR-S-Modellen dies noch nicht gab, produzieren die Genos-Styles hier "schlimme" Geräusche.

    Von Jorgen Sorensen ( jososoft.dk ) gibt es das PC-Programm "Revo Drum Cleaner'. Damit lassen sich diese, an älteren Modellen störenden Noten aus Genos-Styles entfernen. Du kannst dir dieses Programm ja mal ansehen. Ohne weitergehende Bearbeitung (vor allem bezüglich Voices und Effekte) kannst du am T5 jedoch keine "Wunder" von diesen Styles erwarten.
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  6. #6
    Hallo,Emanuel.
    Vielen Dank für die Antwort.
    Alles Gute.Walter.

  7. #7
    Hallo,Christian.
    Vielen Dank für die Hinweise.Nun weiß ich Bescheid.
    Meine besten Wünsche.Walter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •