Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 113 von 113

Thema: GENOS - USB Problem bei Anschluss eines ext. Bildschirms

  1. #101
    Senior Member Avatar von sveny
    Registriert seit
    11 2014
    Ort
    Rahden
    Beiträge
    774
    Hallo!

    [COLOR=#%02X%02X%02X]Offiziell ist der Videoausgang via USB keine offizielle Funktion, sondern dient lediglich der Veranschaulichung des[/COLOR]
    Displays bei Trainings und Vorführungen.


    Diese Aussage von Yamaha ist doch klar und deutlich.
    Es ist nur für Präsentationen gedacht und nicht für den Alleinunterhalter auf der Bühne.

    Aber macht ihr nur, kommt gut wenn dann Styles auf einmal nicht mehr funktionieren, oder oder oder.
    Vor allem wenn man grad vor Publikum auf der Bühne steht.
    Aber wer nicht hören kann muss halt fühlen.

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

  2. #102
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2016
    Ort
    Österreich-TIROL/Seit 1996 in Berlin
    Beiträge
    217
    hallo zusammen,

    jetzt habe ich mal vielleicht eine blöde frage dazu:

    hat denn das neue supergerät genos keinen vga-anschluss für einen externen monitor, so wie mein tyros 3 es hat ?
    Geändert von willi58 (Heute um 20:17 Uhr)
    Reiner Hobbymusiker und nur mein Gehör allein sind meine Noten
    ________________


    MEINE INSTRUMENTE:

    Steirische Harmonika - 4 Reihig
    PSR 3000
    Tyros 3

    _______________________
    Gruß Willi

  3. #103
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.517
    Zitat Zitat von willi58 Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,
    hat denn der genos keinen vga-anschluss für einen externen monitor ??
    Nein hat er nicht.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  4. #104
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2016
    Ort
    Österreich-TIROL/Seit 1996 in Berlin
    Beiträge
    217
    ich habe an meinem t3 schon 2 jahre einen externen monitor fix dranhängen

    damit gibt es keine usb-probleme
    Reiner Hobbymusiker und nur mein Gehör allein sind meine Noten
    ________________


    MEINE INSTRUMENTE:

    Steirische Harmonika - 4 Reihig
    PSR 3000
    Tyros 3

    _______________________
    Gruß Willi

  5. #105
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.517
    Zitat Zitat von ReinholdK Beitrag anzeigen
    Ich finde es nur bedenklich, wenn in einem Fachforum unprofessionelle Aussagen der Art: "Siehste, du hast Datenschrott auf deinem USB Stick, hättest mal lieber keinen externer Bildschirm angeschlossen" geäußert werden. Man kann warnen und sagen "lass die Finger davon" und gut ist aber unbewiesene Behauptungen in den Raum zu stellen, das macht man nicht.
    Also bilden sich das die Betroffenen hier, die mit einem externen Display Probleme haben, das alles nur alles nur ein? Sehr gut! Und das ausgerechnet in dem Thread eines Betroffenen. Friedrich wird sich sicher darüber freuen :-D
    Geändert von SwaggerJacky (Heute um 20:36 Uhr)
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  6. #106
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.517
    Zitat Zitat von willi58 Beitrag anzeigen
    ich habe an meinem t3 schon 2 jahre einen externen monitor fix dranhängen
    damit gibt es keine usb-probleme
    Jepp, aber beim Genos gibt es keinen VGA-Anschluss und diese Funktion ist offiziell nur für den firmeninternen Gebrauch (Spiegelung des Display bei Vorführungen, Präsentationen, Workshops etc) gedacht. Der externe Bildschirm wird hierbei mittels USB-Adapter angeschlossen.
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  7. #107
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2011
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    280
    Zitat Zitat von SwaggerJacky Beitrag anzeigen
    Also bilden sich das die Betroffenen hier, die mit einem externen Display Probleme haben, das alles nur alles nur ein?
    Nein, aber das ist kein Beweis, dass die Probleme mit dem ext. Bildschirm zusammenhängen. Alles andere ist Glaskugel.
    Gruß
    Reinhold

    Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
    Roland TD-11KV
    Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

  8. #108
    Senior Member Avatar von SwaggerJacky
    Registriert seit
    08 2004
    Ort
    Weimar/Thüringen
    Beiträge
    6.517
    Ahhhh ohne Display alles ok, mit Display Probleme, ohne Display wieder alles i.O...hmmmmm wieviel Beweise benötigst du?
    Glaubst du wirklich das sich die Leute das hier nur ausdenken um Dich zu ärgern?
    Wenn es bei dir fehlerfrei funktioniert, dann ist doch alles in Ordnung. Jedenfalls bei dir.
    Was denkst du warum diese Funktion nicht offiziell freigegeben ist? Weil alles schön ist und Yamaha nur den Benutzer ärger möchte, oder weil Yamaha eine fehlerfreie Anwendung und Darstellung nicht sicherstellen kann?

    Problem: http://forum.yamaha-europe.com/showt...bleme+externes

    Problem: http://forum.yamaha-europe.com/showt...l=1#post404065

    Es gab hier in den ganzen „extern TFT-Threads“ noch eine Reihe andere User, welche über Probleme beim Anschluss eines TFT berichtet haben. Benutze die Suchfunktion und du wirst sicher fündig.
    Geändert von SwaggerJacky (Heute um 21:01 Uhr)
    Gruß Jacky



    Lege nie die Bedienungsanleitung zu weit weg. Es steht mehr darin, als man denkt!

  9. #109
    Zitat Zitat von ReinholdK Beitrag anzeigen
    Nein, aber das ist kein Beweis, dass die Probleme mit dem ext. Bildschirm zusammenhängen. Alles andere ist Glaskugel.
    6 Genos Abstürze im Livebetrieb von unterschiedlichen Musikern die wirklich alle ihr Instrument lieben. 5 Davon mit beschädigten Daten am USB, einer ohne beschädigte Daten, Genos konnte nur nicht mehr auf alle USB Laufwerke zugreifen und konnte nicht mehr heruntergefahren werden.

    Dieses Problem hatte ich bei keinem Musiker ohne USB Interface.

    Bei den Daten sind nach keinem erkennbaren Schema irgendwelche Bytes auf einen zufälligen Wert gesetzt dass manche Dateien abhängig was verändert wurde nicht mehr ladbar, bei anderen z.B. Styles oder Midifiles ein falsches Tempo spielt, auch der Takt stimmt nicht mehr mit dem Song überein. Styles haben kurze Pausen.

    Alle Sticks haben eine funktionierende Filestruktur ohne Beschädigung am Datenträger selbst.

    Ich glaube wer mit den Daten , der Auswertung immer noch von einer Glaskugel spricht hat zuviel in den Abgasstrahl seines Diesel geschaut.

    Ich will keine Diskussion über gut oder schlecht, wie gesagt alle Leute die sich mit dem Problem an mich gewand haben war immer das USB Interface im Spiel. Nach der Umstellung bei keinem mehr ein Problem.

    manche wollen einfach nur ihren Senf dazu geben so scheint es mir ohne überhaupt einmal selbst betroffen davon zu sein.

    Jeder ist seines Glückes Schmied.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  10. #110
    Senior Member
    Registriert seit
    07 2011
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    280
    Ich gebe auf, Jacky.

    Frei nach dem Motto von Martin: "Du weißt nicht wovon du redest und hast keine Ahnung". Beweisführung ist nicht so sehr dein Ding.
    Gruß
    Reinhold

    Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
    Roland TD-11KV
    Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

  11. #111
    Reinhold was willst du denn für eine Beweisführung. Hier muss doch keiner was beweisen. Für mich zählt wenn einer Anruft oder zu mir kommt und sein Problem schildert und wir das Problem analysieren. Wenn bei mehreren das gleiche passiert mit dem gleichen Ergebnis und Arbeitsweise. Dann weis ich doch wo ich suchen muss.
    Das haben wir gemacht. Unsere Vermutung war das USB Video Interface.

    Als wir es jetzt bei allen weg gelassen haben , gab es bei keinem mehr ein Problem. Das bei den einen seit über 3 Monaten und 2 Softwareupdates.

    So das ist das was ich hier mitgeteilt habe.

    Das ist keine Glaskugel sondern mittlerweile mehr als 50 Arbeitsstunden die da drin stecken Dinge zu vergleichen, zu schauen wie jeder einzelne arbeitet , mit Midi, Style, welche Reihenfolge um das Problem nachzustellen. Und ja wir haben eine Lösung für alle gefunden mit dem Problem mit dem die Leute leben können. Ich spreche nicht für dich, oder sonst wen hier der eine andere Vorstellung hat. Es kann ja jeder machen was er will. Wenn aber mehrere Leute das gleiche Problem mit dem gleichen Ergebnis haben würde ich nicht auf einen Vorführer oder Verkäufer hören sondern mal anfangen zu denken.

    Wem ich dann Glauben schenken mag sollte doch jeder selbst entscheiden.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  12. #112
    Senior Member
    Registriert seit
    01 2010
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    896
    Zitat Zitat von sveny Beitrag anzeigen
    Hallo!

    [/COLOR]

    Diese Aussage von Yamaha ist doch klar und deutlich.
    Es ist nur für Präsentationen gedacht und nicht für den Alleinunterhalter auf der Bühne.

    Aber macht ihr nur, kommt gut wenn dann Styles auf einmal nicht mehr funktionieren, oder oder oder.
    Vor allem wenn man grad vor Publikum auf der Bühne steht.
    Aber wer nicht hören kann muss halt fühlen.

    Gruß
    sven
    Langsam mit den jungen Pferden.Diese Szenarien können genauso mit oder ohne externem Display auftreten.Das weiss sicher jeder.Habe schon Musiker mit Roland, ketron etc. erlebt,die plötzlich (auch ohne TFT Monitor) peinliche Pannen hatten.Und glaubst du, das Ipad kann nicht auch mal in die Knie gehen?!

    Ich frage mich gerade, ob ich nun beratungsrestistent bin, weil mir eine Person (die mindestens schon 20 Jahre für eine bestimmte Firma tätig ist), sagt dass ich mir beim Einsatz eines externen Displays keine Gedanken machen muss. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass so jemand absichtlich den Genos User aufs Glatteis führen will.
    Instrument:

    Yamaha Genos

    Musik wird oft nicht schön gefunden,
    Weil sie stets mit Geräusch verbunden.

    aus: Dideldum! Der Maulwurf

  13. #113
    Senior Member Avatar von Friedrich
    Registriert seit
    09 2001
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    219
    Hallo zusammen, ich habe es angefangen, schau mer mal ob ich’s auch zu Ende bringe. Ich habe jetzt alle meine Daten ( Files Regs User VH ...)
    zweifach auf USB Stick gesichert und ein „Notprogramm ( was ich auch weiter pflegen und erweitern werde) als Audio mit Text
    auf Songbook erstellt. Werde aber WEITERHIN mit meinem externen Monitor auf die Bühne gehen und euch unterrichten wenn was „in die Hose geht „
    :-) wenn gar nix mehr geht habe ich ja noch mein Akkordeon mit Limex MPR 4.
    Gruß Friedrich
    Geändert von Friedrich (Heute um 22:14 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •