Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: Genos - Vocalharmonizer-Einstellungen speichern

  1. #1

    Genos - Vocalharmonizer-Einstellungen speichern

    Hallo,
    bei meiner Vokal Harmony Einstellung gehe ich in den user Bereich und wähle Mister Musik 1, (eine Gesangseinstellung von MM Music)
    wähle ich ein Song oder Style und spiele den, ist nicht mehr Mister Musik 1, sondern es wechselt zu irgend einer Preset Einstellung , VocoderVH oder andere.
    Es mus doch möglich sein die Einstellung zumindest für den Auftritt dauerhaft zu speichern
    Hat jemand ein Tip ?

  2. #2
    Senior Member Avatar von sveny
    Registriert seit
    11 2014
    Ort
    Rahden
    Beiträge
    846
    Hallo!

    Dann wird die Einstellung wohl vom Song oder Style überschrieben.
    Solche Einstellungen werden in den Registrationen gespeichert, was ja auch Sinn mach, denn von Titel zu Titel können sich VH-Einstellungen ja ändern.

    Gruß
    sven
    Meine Instrumente::Tyros 5 - 76, Korg 01/W FD, Yamaha APX (E-Akkustik Gitarre), , Ovation Legend Natural Cedar (Nylon-Saiten), Fender Mexico Strat (E-Gitarre), Squier Strat (E-Gitarre), Höfner Konzert Gitarrre

  3. #3
    Hallo, ich spiele nicht mit Regs. Habe die verschiedenen Mic Einstellungen auf den Speicherplätzen 1-8 abgespeichert. Starte ich ein Midi drücke ich nur die entsprechende Speichertaste und habe die Mic Einstellung die ich gerade brauche und kann dann auch zB beim Refrain problemlos ins Duett usw. wechseln.
    Geändert von Gert (28.05.2018 um 11:50 Uhr) Grund: Ergänzung
    Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
    Gert

    http://jamesdancingsound.de.tl
    PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

  4. #4
    Hallo, danke für die Antwort,
    ich spiele auch ohne Regs, kanns du mir kurz beschreiben wie ich die 6 Vh Setting user Einstellungen auf die Reg-Tasten bekomme ? Die leuchten jetzt alle Blau, mus ich bestimmt erst frei machen, wie ?
    Entschuldigung, hab den Genos noch nicht lange
    Gruß Horst
    Also, habe nachgedacht und weis wieder wie es geht, trotzdem Danke
    Geändert von lowconga5 (28.05.2018 um 12:58 Uhr)

  5. #5
    Hallo, jantz einfach:
    entsprechende VH Einstellung auswählen
    Memory dann Taste 1
    schon ist die VH Einstellung auf Taste 1 gespeichert.
    Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
    Gert

    http://jamesdancingsound.de.tl
    PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

  6. #6
    Aber bitte nicht vergessen: die in den Tastern 1...8 gespeicherten Einstellungen bleiben nur erhalten, bis man eine andere Reg-BANK aufruft. Zwar kommt dann eine Abfrage, ob man die gespeicherten Einstellungen nicht sichern möchte ..... dann wird es Zeit, mit SAVE unter einem Banknamen die Einstellungen zu einem Musiktitel dauerhaft zu sichern! - zumindest geht das beim Tyros so - ich denke aber: ähnlich auch beim GENOS !
    ---------------------------------------------------

    Gerd

    Yamaha HX-1; dann dazu Tyros-2, jetzt Tyros-4; Cubase-SE;
    Keyboardclub "S...." in Berlin-Tempelhof - sucht "jüngere" Keyboardspieler.....

  7. #7
    Zitat Zitat von genterlein Beitrag anzeigen
    Aber bitte nicht vergessen: die in den Tastern 1...8 gespeicherten Einstellungen bleiben nur erhalten, bis man eine andere Reg-BANK aufruft. Zwar kommt dann eine Abfrage, ob man die gespeicherten Einstellungen nicht sichern möchte ..... dann wird es Zeit, mit SAVE unter einem Banknamen die Einstellungen zu einem Musiktitel dauerhaft zu sichern! - zumindest geht das beim Tyros so - ich denke aber: ähnlich auch beim GENOS !
    Warum soll man denn eine andere Reg-Bank aufrufen? Die Reg hat ja nur die Mikro-/VH-Einstellungen und wird nur einmal geladen.
    Ich verwende diese Einstellung beim PSR 970 auch und diese wird bei jedem Neustart automatisch mitgeladen. Also einmal anlegen
    und nie wieder drum kümmern

    LG.
    TU

  8. #8
    Hallo Horst,

    Ein wichtiges hat die Arbeit mit Registrationen.
    Sie ruft Inhalte auf, aber leider sieht man nicht was die Inhalte sind.

    Daher empfehle ich grundsätzlich so wenig wie möglich in einer Registration zu speichern.

    Das gleiche mit Midifiles! (auch in denen können Umschaltparameter sein!)

    Mein Tipp: 2-3 Grund Registrationen in denen ALLES angehakt war und mit denen ich meine GRUNDEINSTELLUNGEN wähle.

    In den Song Registrationen nur noch das für Songs relevante speichern (für Midispieler Song, für Stylespieler Style, ggf. noch Voice.. )
    Wenn ich nicht möchte dass der Vocalist pro Song individuell ist hat der NICHTS in der Songreg sondern nur in der GRUND-REG zu suchen...

    Leider wird an einem Keyboard oft auf die schnelle gespeichert ohne sich Gedanken zu machen WAS brauche ich für WELCHEN Einsatz ...
    Die Mehrarbeit hinterher ist um ein vielfaches höher als ein geplantes strukturiertes speichern!

    Gibt es in Berlin eine gute Location für ein "Keyboarder-Treffen" Seminar?
    könnte man ja mal überlegen ....

    gruß aus Pforzheim
    frank

    PS: ICH empfehle Midispielern inzwischen keine Regs (was im Genos noch nicht einfach ist..) zu nehmen höchstens Wünsche wie "Vocalistenwechsel" pro Song o.ä. sind erforderlich ... was meist nicht der Fall ist...
    Geändert von musikcity (29.05.2018 um 10:00 Uhr)
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 180 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de

  9. #9
    Hallo, danke für die Antwort,
    also ich möchte nur 4 verschiedene Vocal Harmony Einstellungen auf die Reg Tasten 1 bis 4 legen
    was muß ich den ankreuzen ? Nur Vocal Harmony/ Mic Setting speichert, aber die Einstellung wird von manchen Songs überschrieben, mus dann erneut die Reg Taste drücken. Beim T5 ging das ohne Probleme.

  10. #10
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    ich bin Gerd Kunze, der Inhaber von Kunze Musikelektronik(seit 1970) aus Rangsdorf südlich von Berlin. Ich lese nur gelegentlich in diesem Forum und finde es toll wie einige Experten wirklich helfen können. Leider gibt es aber auch viele Schreiber, die mich abhalten hier öfter zu lesen oder zu schreiben.

    In den letzten 20 jahren habe ich sehr viele (mehr als 1500!) Workshops-Seminare in kleinem und größerem Rahmen zur Bedienung von insbesondere Yamaha Keyboards und Audiotechnik durchgeführt. Da es für viele Probleme, Arbeitsweisen und Anforderung oft nicht nur eine Lösung gibt, finde ich es auch sehr gut, wenn das im persönlichen Dialog stattfinden kann - zu Hause in gewohnter Umgebungkann oder hier bei uns.

    Natürlich verkaufen wir auch Yammaha Keyboards und vieles mehr. Selbstverständlich werden, wie von einigen Händlerkollegen auch, alle Daten incl.der PremiumPacks auf dem neuen Keyboard, z.B. Genos installiert. Wenn gewünscht gibt es auch eine ausführliche Einweisung in die neue Bedienung, solange es der Kunde "aushält"!

    Seit neun! Jahren haben wir - mit wenigen Ausnahmen - jeden letzten Donnerstag im Monat ab 15:00 Uhr den MuSS - Musikalischer Senioren Stammtisch - ein lockeres Treffen von Hobby- und Profimusikern -nicht nur für Senioren. Jeder der möchte kann spielen und es werden neue Geräte "besprochen" u.v.m. Also: auch im Berliner Raum gibt es eine Location - unser Saal zum Laden - wo Vorführungen, Neuvorstellungen von Yamaha Keyboards, Workshops oder Seminare - das deutsche Wort dafür - u.ä. durchgeführt werden. Einige Forumsmitglieder nehmen regelmäßig daran teil,haben sich leider bisher nie "getraut" darüber zu berichten.

    LG Gerd Kunze

  11. #11
    Hallo Genterlein, ich habe gleich zu Anfang geschrieben dass ich die reg Tasten NUR zum speichern der Mic Einstellungen verwende. Mit Registraturen arbeite ich nicht !!!
    Hallo Lowconga, ich drücke die Mic Reg Taste wenn der Song schon angelaufen ist.
    Grüße aus Eisenach (fast Deutschland`s Mitte)
    Gert

    http://jamesdancingsound.de.tl
    PSR S 970, Bose L1, Mic Sennheiser

  12. #12
    Zitat Zitat von G_Kunze Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    ich bin Gerd Kunze, der Inhaber von Kunze Musikelektronik(seit 1970) aus Rangsdorf südlich von Berlin. Ich lese nur gelegentlich in diesem Forum und finde es toll wie einige Experten wirklich helfen können. Leider gibt es aber auch viele Schreiber, die mich abhalten hier öfter zu lesen oder zu schreiben.

    In den letzten 20 jahren habe ich sehr viele (mehr als 1500!) Workshops-Seminare in kleinem und größerem Rahmen zur Bedienung von insbesondere Yamaha Keyboards und Audiotechnik durchgeführt. Da es für viele Probleme, Arbeitsweisen und Anforderung oft nicht nur eine Lösung gibt, finde ich es auch sehr gut, wenn das im persönlichen Dialog stattfinden kann - zu Hause in gewohnter Umgebungkann oder hier bei uns.

    Natürlich verkaufen wir auch Yammaha Keyboards und vieles mehr. Selbstverständlich werden, wie von einigen Händlerkollegen auch, alle Daten incl.der PremiumPacks auf dem neuen Keyboard, z.B. Genos installiert. Wenn gewünscht gibt es auch eine ausführliche Einweisung in die neue Bedienung, solange es der Kunde "aushält"!

    Seit neun! Jahren haben wir - mit wenigen Ausnahmen - jeden letzten Donnerstag im Monat ab 15:00 Uhr den MuSS - Musikalischer Senioren Stammtisch - ein lockeres Treffen von Hobby- und Profimusikern -nicht nur für Senioren. Jeder der möchte kann spielen und es werden neue Geräte "besprochen" u.v.m. Also: auch im Berliner Raum gibt es eine Location - unser Saal zum Laden - wo Vorführungen, Neuvorstellungen von Yamaha Keyboards, Workshops oder Seminare - das deutsche Wort dafür - u.ä. durchgeführt werden. Einige Forumsmitglieder nehmen regelmäßig daran teil,haben sich leider bisher nie "getraut" darüber zu berichten.

    LG Gerd Kunze
    Hallo Gerd,
    es ist schön auch mal was von dir hier zu hören.

    gruss
    martin
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  13. #13
    @Gerd Kunze
    Wäre Dein post in einem separaten Vorstellungs-Thread nich besser aufgehoben?
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  14. #14
    Hallo lowconga5,

    sich die wichtigsten VH-Einstellungen auf Regs zu legen ist sinnvoll und eigentlich ganz einfach. Dafür beim Speichern logischerweise den Haken erst mal NUR bei VH/Mic setzen! Damit ist garantiert, dass nichts anderes als dein VH-Preset aufgerufen wird wenn du eine VH-Reg aktivierst.
    Ob du in weiterer Folge noch Spiel-Voices -> Styles -> Midis -> Audios -> Text etc. dabei haben willst, musst du dir vorher genau überlegen und dann auch dafür wieder die entsprechenden und zusätzlichen Haken beim Speichern setzen. Auf diese Weise kannst du Komplett-Registration mit allem Drum und Dran was das Key hergibt, oder eben nur eine VH-Einstellung aufrufen. Wie aber Frank schon sagte, vorher denken, weil einmal falsch gemacht bedeutet hinterher Kopfweh und noch mehr Arbeit.

    DEINE VH-Einstellungen fliegen beim Start eines Midis raus, weil dein Midi VH-SysExe enthält die erst mal gelöscht werden sollten, was neuerdings mit dem kostenlosen Programm "PSRUTI" von Heiko Plate ganz einfach zu machen ist.

    Hier ist der Link + Erklärung und zugleich die Lösung für dein Problem.
    http://forum.yamaha-europe.com/showt...ng-hochgeladen

    So ganz ohne Arbeit geht halt nicht, dafür kann dein Keyboard einfach zu viel:-)
    LG Charly

    PS. An dieser Stelle auch mal ein kleiner Hinweis oder Aufruf an alle Forumler. Wir bedanken uns zwar immer recht brav bei Heiko für seine kreative Programmierarbeit, was ihn bestimmt freut. Aber wer es noch nicht weiß, auf seiner Seite gibt es auch ein Spenden-Konto über welches sich jeder User erkenntlich zeigen kann und worüber sich Heiko bestimmt noch viel mehr freun würde. Ich möchte nicht wissen wie viele Stunden er an diesem kostenlosen Tool (von dem wir ALLE profitieren) gearbeitet hat. Also, denkt mal darüber nach....
    Geändert von KGK (29.05.2018 um 16:06 Uhr)
    youtube.com/user/CharlyKMusic soundwonderland.de charlyk.at

  15. #15
    Hallo Lanze, wahrscheinlich hast Du recht. Es sollte auch nur eine Antwort auf die Frage von Frank nach Location im Berliner Raum sein und eine kurze Ergänzug, daß es auch Aktivitäten wie Vorführungen (Peter Baartmans,Michel Voncken,Thoralf Abgarjan.. hatten alle schon Ihr Zehnjähriges bei uns) ,Workshops... im Berliner Raum für Yamaha Produkte gibt.
    Das wars dann auch dazu.

    LG Gerd Kunze

  16. #16
    Zitat Zitat von lowconga5 Beitrag anzeigen
    Hallo, danke für die Antwort,
    also ich möchte nur 4 verschiedene Vocal Harmony Einstellungen auf die Reg Tasten 1 bis 4 legen
    was muß ich den ankreuzen ? Nur Vocal Harmony/ Mic Setting speichert, aber die Einstellung wird von manchen Songs überschrieben, mus dann erneut die Reg Taste drücken. Beim T5 ging das ohne Probleme.
    Da hat sich von Tyros zu Genos nichts geändert!

    Wichtig wenn Du eine Reg 2 mal drücken mußt sind Umschaltparameter im aufgerufenen Lied enthalten ...

    Das gefährliche an doppelten Parameteraufrufen ist einfach dass man die Folge der Aufrufe mit verschiedenen ENDERGEBNISSEN hat....
    Daher nochmal mein Tipp: In REGS z.B. nur die DEFAULTS und Deine Lieder entkernen damit Sie nichts enthalten was Sie enthalten sollen.
    Damit ist garantiert: Default wählt Deine WUNSCH Grundeinstellung wie VH, Song Reg wählt nur das dafür relevante OHNE VH!!!
    Parameter aus den Songs in einem Rutsch mit PSRuti entfernen .. (dauert 5 Minuten für ALLE Songs, vorher logischerweise aber mal Sicherheitskopie machen!)

    @Gerd servus Berlin, wie Du ließt ist in Berlin viel Bedarf, leider finden einige nicht den Weg zu Dir der sicher als einer der fähigsten in der Hauptstadt aktiv ist ...

    gruß aus Pforzheim
    (aktuell im Urlaub Fichtelgebirge :-)
    frank
    Für Fragen rund um Keyboards (GENOS, Tyros, PSR-S&Co) , Digitalpianos (CVP/CSP/P..)und PA gerne parat.www.musik-city.de
    Bundesweit Support mit über 180 Keyboardscouts :-) www.Keyboardscouts.de
    GENOS FAQ = Sie fragen, Profis antworten! www.Genos-Profi.de
    GIGS gesucht? Musiker und Bands bitte eintragen Musicforyou.de http://www.Musicforyou.de

  17. #17
    Hallo Frank,
    vielen Dank für die Einschätzung.Wenn sie nicht stimmen sollte, brauche ich mich nicht zu entschuldigen. Eine kleine Ergänzung: Rangsdorf liegt südlich von Berlin, nur ca. 10 km von der Berliner Stadtgrenze.
    Es gibt Meschen, die eine etwas längere Fahrzeit "verkraften" und für andere ist ein kurzer Weg noch zu lang. Aber ich kenne keinen, der eine lange oder kurze Strecke zu uns "gewagt" hat und nicht glücklich und zufrieden mit neuen Kenntnissen und neuer Motivation wieder nach Hause gefahren ist.

    Dir wünsche ich, wie sicherlich die meisten hier im Forum, einen schönen Urlaub. Du hast ihn Dir sicherlich sehr verdient.

    Das wars aber nun wirklich.

    LG Gerd Kunze

  18. #18
    Hallo Charly,
    habe Heiko Plate 2 alte Midifiles geschickt und er hat im PSRUTI was geändert (2 Sys Ex Dateien werden jetzt entfernt und so
    erkennt sie Software auch die alten Files, Super !
    Eine frage hab ich noch: beim speichern der VH Einstellung auf eine Reg kommt ja nur bei Vocal Harmony/ Mic Setting ein Kreuz,
    wenn ich die Lautstärke der VH Einstellung mit speichern möchte, (zum Beispiel 120) wo kommt da noch ein zusätzliches Kreuz ?

  19. #19
    habe Heiko Plate 2 alte Midifiles geschickt und er hat im PSRUTI was geändert (2 Sys Ex Dateien werden jetzt entfernt und so
    erkennt sie Software auch die alten Files, Super !
    Eine frage hab ich noch: beim speichern der VH Einstellung auf eine Reg kommt ja nur bei Vocal Harmony/ Mic Setting ein Kreuz,
    wenn ich die Lautstärke der VH Einstellung mit speichern möchte, (zum Beispiel 120) wo kommt da noch ein zusätzliches Kreuz ?

  20. #20
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.394
    Hallo lowconga5,

    Zitat Zitat von lowconga5 Beitrag anzeigen
    ... Eine frage hab ich noch: beim speichern der VH Einstellung auf eine Reg kommt ja nur bei Vocal Harmony/ Mic Setting ein Kreuz,
    wenn ich die Lautstärke der VH Einstellung mit speichern möchte, (zum Beispiel 120) wo kommt da noch ein zusätzliches Kreuz ?
    bei gesetztem Haken "Vocal Harmony / Mic Setting" wird auch die VH-Lautstärke automatisch in die betreffende Reg gespeichert.


    Damit du einen Überblick bekommst, welche Parameter genau mit diesem Haken gespeichert werden, empfehle ich dir, die Genos DATA LIST in einem PDF-Reader am PC zu öffnen und darin im Abschnitt "Parameter Chart" mit Hilfe der Suchfunktion nacheinander alle Textstellen anzuspringen, die "Vocal Harmony" enthalten:

    Alle Parameter, bei denen in den Spalten "Freeze Groop" bzw. "Parameter Lock" der Eintrag "Vocal Harmony / Mic Setting" steht (und bei denen in der Spalte "Regist" ein Kreissymbol steht), werden über diesen Haken in den Regs gespeichert.
    Geändert von t4chris (01.06.2018 um 19:41 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •