Hallo Genos Spieler,

ich habe bisher immer die USB 2.0 Sticks empfohlen da ich mit 3.0 Sticks von Kunden "Probleme" hatte.
Seit der V 1.30 laufen die aber wohl recht stabil (aber nur wenn Sie IM Genos formatiert wurden)

Ein USB 2.0 "User" hatte gar Probleme bei Audio-Recordings.... andere melden "Geschwindigkeitszuwachs mit 3.0" ...

Hat schon einmal jemand "Speedtests" gemacht, d.h. Daten auf/von Stick geschaufelt und das auf USB 2.0 und 3.0 und protokolliert?

DANKE für Feedbacks von GENOS Spielern die dazu Erfahrungen gemacht haben.

gruß frank


PS: Natürlich ist auch die Ordnerstruktur und DAteienlänge nicht unentscheidend .. d.h. Dateien über 45 Zeichen werden ja im Genos wie bisher auch nicht angezeigt ...