Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Tyros 5 - AI Fingered Begleitung

  1. #1

    Tyros 5 - AI Fingered Begleitung

    Hallo,
    bei mir bleibt permanent der C-Bass "stehen", egal welche Harmonie man spielt. Ist vermutlich so eingestellt worden. "Transpose" steht bei Null sowie auch in der Mixing-Konsole alle 3 Werte. (Tune) Wie bekomme ich das zurückgesetzt? Im Praxisbuch steht darüber nichts.
    Vielen Dank schon mal.



    Manfred
    Tyros 5

  2. #2
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.525
    Hallo Manfred,

    da ist lediglich ein "falsches" MIDI-Setup aktiviert.

    Drücke bitte FUNCTION - - - > MIDI und wähle "All Parts" oder "KBD & STYLE". Dann am besten das MIDI-Display mit EXIT verlassen. Fertig!
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  3. #3
    Ha, wunderbar Christian. Jetzt fluppt es.

    Noch eins, wenn ich noch darf: Wo findet man am T5 die aktuelle Betriebsversion? Das war, soviel ich mich an frühere Threads erinnere, wichtig für das korrekte funtionieren des YEM.

  4. #4
    Senior Member Avatar von emanuel
    Registriert seit
    05 2006
    Ort
    5034 Suhr (AG), Schweiz
    Beiträge
    650
    Salü Manfred

    Die Firmware-Kontrolle, so geht’s:
    Taste FUNKTION --> UTYLITY --> OWNER -->
    Dann im Display unten rechts siehst du den Text: „VERSION“.
    Jetzt unterhalb des Display die Pfeiltaste 8 (auch 7 geht) nach
    oben drücken und die Versionsnummer, sowie die Hardware-ID
    wird angezeigt.


    Freundlichen Gruss
    Emanuel

  5. #5
    Vielen Dank Emanuel zurück in die schöne Schweiz.
    ---- Ja, bei mir steht Version 1.12. Ob es die aktuelle bzw. die letzte war wird wohl auf der Yamaha - Seite stehen.

  6. #6
    Ich sehe es, die letzte Version die es gab war 1.13.

  7. #7
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.525
    Hallo Manfred,

    ich empfehle dir, die T5-Firmware umgehend auf V1.13 zu aktualisieren.

    Vorher sollte ein Backup des internen Flashspeichers vorgenommen werden (BACKUP-Funktion im OWNER-Display). In der dadurch auf dem angeschlossenen USB-Stick erzeugten .bup-Datei werden die User-definierten Systemeinstellungen sowie der Inhalt des User-Laufwerks gesichert. Die Daten auf der internen Festplatte werden durch ein Firmware-Update NICHT berührt.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  8. #8
    Vielen Dank Christian. Du hast wie immer prima geantwortet. Die Sicherung des Flasch-Speichers ist offenbar bei allen Tyros-Modellen die gleiche.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •