Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Genos - Update, welche Erwartungen habt ihr?

  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    10 2011
    Ort
    Zermatt
    Beiträge
    102

    Genos - Update, welche Erwartungen habt ihr?

    ich habe schon mehrmals gehört und gelesen das einige auf ein neues Genos Update warten...
    nun was ich brennend interessiert was wird den eigentlich von einen neuen Update für den Genos erwartet..?
    Herzlichen Dank
    Umberto

    habe gute Ohren ...;-)

  2. #2
    Ja, Erwartungen hat wohl jeder. Wenn deine Frage dahingehend gemünzt war, ob schon was konkretes durchgesickert ist, muss ich dich enttäuschen - ist mir nix zu Ohren gekommen.
    Ich kann dir nur schreiben, was ich mir wünschen würde - und was ich auch den Jungs von Yamaha an der Musikmesse erzählt habe:
    - Verbesserungen in der Handhabung der Benutzeroberfläche - so ist zum Speichern (Überschreiben) einer Registration(sbank) 5 Touches an 5 verschiedenen Stellen des Bildschirms nötig - das nervt. Auch an anderen Stellen gibt es solche umständlichen Bedienungen. Dazu wurde mir gesagt, das das intern bereits bekannt ist und auch der ToDo-Liste steht.
    - mehrere DSPs einer Voice zuordnen: Das steht wohl auf der Wunschliste aller Soundbastler (und denen, die es werden wollen) ganz oben. Es geht mit vielen Tricks und etlichen Einschränkungen. Das wäre wohl der größte Wurf, wobei ich persönlich (noch) nicht daran glaube. - dass das kommt, meine ich.

    Viele Grüße

    Rainer

  3. #3
    Nur wer Erwartungen hat wird enttäuscht.

    Leute ohne Erwartungen haben mehr Spass
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  4. #4
    Hallo Forumler!
    Ich erwarte mir das die Akkorderkennung im Al Full Keyboard Modus exakter arbeitet so wie es schon beim Tyros 5 kein Problem war.
    lg. Tom

  5. #5
    Senior Member Avatar von AS-AS
    Registriert seit
    02 2015
    Ort
    Kalletal
    Beiträge
    342
    - Löschfunktion der MP3 oder Midi im Songplayer
    - Das die Freeplay Styles funktionieren, wenn man Parts dazuschaltet. Setzen oft erst 10 oder 20 Sekunden später ein . Unerklärlich.
    Beispiel: Lasse den Bass laufen als Klangteppich, schalte Parts dazu, die ertönen aber nicht. Takt ist nicht der Grund.
    -
    Gruß Andreas

    > Genos < mit Songbook+, iConnect Midi 4+, Sennheiser e945 + Bose L1 Compact.

  6. #6
    Bleiben Sie ruhig, noch 2( zwei) Jahre und Genos 2 ist da😜

  7. #7
    Liebe Genos-Freunde

    Also ich habe im Herbst ja quasi den Genos der ersten Stunde gekauft und da hat mich einiges bzgl. Bedienungsfreundlichkeit gestört.

    Zum Beispiel die fehlende Suchfunktion für Midifiles, die gibt's aber jetzt seit dem 1.03-Update bereits.

    Was mich aber noch immer stört: Am Tyros 4 konnte ich im Expansion-Bereich bei den Drums mal schnell ein Instrument ändern oder die Lautstärke z. Bsp. der Bassdrum für einen bestimmten Raum ändern, einfach auf "Speichern" geklickt - fertig. UND BEIM GENOS? Wenn ich ein einziges Instrument im Drumset meines Expansion Bereichs ändern will, brauche ich den Expansion Manager und muss meine 1,7 Gigabyte vollständig am Genos aufspielen - Zeitaufwand über WLAN in Summe mind. 20 min, beim Tyros 4 dagegen dauerte das 1 min und konnte auf der Bühne zwischendurch erledigt werden. Da sollte der Hebel wirklich angesetzt werden!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •