Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Easysounds - Neues Soundfutter "Dreamscapes"

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    12 2013
    Ort
    Seubersdorf
    Beiträge
    24

    Easysounds - Neues Soundfutter "Dreamscapes"

    Ab heute wird das neue Soundset " Dreamscapes " auf der Easy Sounds Seite vorgestellt .
    Ein MUß ! Hört sich genial an !!

    Danke Peter für Eure arbeit !!


    Mfg
    Werner


    Youtube: xxx.youtube.com/watch?v=1glj6CMZZZo
    Geändert von Tyrosnew (16.09.2018 um 13:06 Uhr)

  2. #2
    Ich durfte bereits im Vorfeld dieses Set antesten und kann nur sagen...wer auf Chill Out, Ambient, Electronic etc. und vor allem auch auf echt coole Pads etc. steht...kaufen.
    Erstmalig hat der Peter in dem Set auch von ihm programmierte 16 Styles mit eingebracht und die passen absolut um stundenlang zu Improvisieren. Und für den Preis den der Peter dafür nimmt isses quasi geschenkt wenn man sich mal anhört, wie viel Arbeit da drin steckt. Also...alle Genos, Tyros 5 und PSR S770/970/775/975 Besitzer...kaufen...jeden einzelnen cent wert.

    Details zum Set HIER

    Für mich jetzt sofort auf Platz 1 meiner bisherigen Sets gerutscht und ich bin durchweg begeistert. Legt mal selber die Ohren an und lauscht...
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  3. #3
    Die Sounds hören sich in den Demos richtig gut an. Doch bevor ich kaufe habe ich noch zwei Fragen da ich u.a. einen BigTyros 5 spiele.

    Wurden die Sounddemos auf der Easysound-Seite und auf Youtube alle auf einem Genos eingespielt und dafür optimiert?

    Sind die Sounds und Effekte in diesem Paket, wenn sie auf einem Tyros 5 gespielt werden, von der Klangqualität gleichzusetzen wie mit einem Genos?

    Grundsätzlich wäre es nicht schlecht, besonders für die T5 Spieler, auch Demos mit dem gleichen Paket auf einem T5 zu hören.

    VG, Peter
    Geändert von PeterD (16.09.2018 um 15:18 Uhr)
    Big Tyros 5 mit 25 Tasten Fusspedal und Dynaudio Monitorboxen
    Dexibell VIVO S7
    Roland Arrangermodul BK-7m
    ... ;-)

    Wenn du etwas Schönes erschaffen willst, mach es mit Liebe und sei dabei so geduldig wie der Wind und das Meer.

  4. #4
    Ich gehe mal davon aus, dass die Sounds & Styles auch auf dem T5 genau so klingen. Sind ja da auch die gleichen Samples etc. Aber klar...der T5 klingt schon etwas anders als der Genos.
    Im Zweifelsfalle...nicht verzagen und den Peter selber fragen.
    Bei Youtube findet Ihr mich HIER

    Mein Keyboardforum HIER

  5. #5
    Hallo Peter,

    die Demos wurden mit einem Genos aufgenommen, aber nicht dafür optimiert.
    Ziel war es, dass alle Versionen soweit möglich gleich klingen.
    Dies lässt sich niemals hundertprozentig realisieren, da es gerätespezifische Klangunterschied gibt, die nun mal da sind.
    In erster Linie wurden ja - wie Lanze schon richtig feststellte - die mitgelieferten Expansion Voices verwendet, die bei allen Versionen gleich klingen. Für Standard Instrumente wie Piano, E-Piano, Brass und Woodwinds wurden ausschließlich Preset Voices verwendet, die bei allen Geräten vorhanden sind. Allerdings könne sich auch gleiche Preset Voices (mit identischen MSB_LSB_PGM bei den verschiedenen Modellen unterschiedlich anhören, wenn weniger Samples verwendet wurden, was bei den PSR-Modellen schon mal sein kann. Den Klangunterschied der GENOS- und TYROS Version würde ich jedoch als kaum wahrnehmbar einschätzen.

    Peter Krischker
    www.easysounds.de

  6. #6
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.668
    @PeterD
    Hallo Peter,

    auch ich durfte den Pack "Dreamscapes" ja bereits in der BETA-Phase testen (am T5 und am Genos).

    Ich bin ebenfalls zu dem Ergebnis gekommen, dass der Pack an beiden Modellen gleichermaßen gut klingt.

    Natürlich gibt es kleine Klangunterschiede in den Voices, und der Genos hat ja (gegenüber dem T5) neben einem neuen Tongerator-Chip auch deutlich bessere D/A-Wandler bekommen. Aber diese Unterschiede sind, wie Peter Krischker es ja eben auch geschrieben hat, "kaum wahrnehmbar", so dass es in meinen Augen keinen Sinn machen würde, separate MP3- bzw. Video-Demos für T5 und Genos zu erstellen.
    Geändert von t4chris (17.09.2018 um 13:27 Uhr) Grund: Formatierung
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  7. #7
    Hallo Christian, hallo Peter, hallo Lanze,

    vielen lieben Dank für euer Feedback. Dann werde ich nachher kaufen gehen.

    LG, Peter
    Big Tyros 5 mit 25 Tasten Fusspedal und Dynaudio Monitorboxen
    Dexibell VIVO S7
    Roland Arrangermodul BK-7m
    ... ;-)

    Wenn du etwas Schönes erschaffen willst, mach es mit Liebe und sei dabei so geduldig wie der Wind und das Meer.

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    08 2015
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    172
    Hallo an das Forum,
    dank den Informationen hier im Forum bin ich zum dritten Mal "schwach" geworden und beim Peter K. wieder eingekauft. Bereut hab ich es wieder nicht.
    Als passionietrer Improvisator, ohne Noten lesen zu können, erlaubt mir gerade dieses Dreamscapes Pack unerwartete musikalische „Höhenflüge“ zu machen. Danke Euch Allen
    Gruß
    Peter

    Früher Yamaha PSR-S900, jetzt Tyros 5, Noten in den Ohren

  9. #9
    Ich habe auch nicht widerstehen können ... finde das Pack echt cool !!
    Herzlichen Dank
    Umberto

    habe gute Ohren ...;-)

  10. #10
    Gibt es inzwischen Erkenntnisse, ob das Pack auch für Tyros 4 verwendbar ist, oder ist das auszuschließen?

    Vielen Dank, Tony

  11. #11
    Senior Member Avatar von AS-AS
    Registriert seit
    02 2015
    Ort
    Kalletal
    Beiträge
    330
    Habs mir gestern abend geholt und bin völlig begeistert.
    Wirklich geniale Arbeit.
    Endlich Klangteppich zum improvisiertem Spielen. Das mag ich auch besonders.

    Habe auch das Magic Dance Pack und möglicherweise kann man auch was kombinieren.
    Gruß Andreas

    > Genos < mit Songbook+ iConnect Midi 4+ . Nur Styles mit Veränderungen und eingespielte Multipads oder Standard.
    Zu meiner eigenen Sicherheit, singe ich trotz Sennheiser e945 Micro nicht.

  12. #12
    Senior Member Avatar von t4chris
    Registriert seit
    01 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9.668

    Verwendbarkeit von .ppf-Packs an Tyros4/3/2

    Hallo Tony,
    Zitat Zitat von Tony78 Beitrag anzeigen
    Gibt es inzwischen Erkenntnisse, ob das Pack auch für Tyros 4 verwendbar ist, oder ist das auszuschließen? ...
    dieser Pack ist nur Tyros5 sowie "YEM-fähige" PSR-S-Modelle und den Genos verwendbar, also NICHT für ältere Tyros-Modelle wie T4/3/2.

    Leider gibt es auch keine Möglichkeit zur Konvertierung der Voices vom .ppf-Format nach .uvn (Tyros3/4). Bei T4/3/2 gibt es außerdem die Beschränkung auf nur eine einzige Custom Voice Bank (max. 128 Normal Voices plus 10 bzw. 20 Drum Voices). Wenn man also schon einige Custom Voices drin hat, käme man sehr schnell an Grenzen.

    Peter Krischker müsste daher den komplette Pack nochmals NEU im Tyros4-Format programmieren. Vermutlich wird er dies jedoch nicht realisieren (können), alleine schon wegen des sehr hohen Zeitaufwandes (mehrere Monate!) für so ein Pack.


    P.S.
    Theoretisch möglich wäre es, im Motif XS/XF Format (.x0*/.x3*) vorliegende Voices ins .uvn-Format zu konvertieren. (Ein ähnliches Pack gibt es ja für den Motif.) Hierzu müsste man sich jedoch sehr gut im Bereich Voice-Programmierung auskennen, und der Zeitaufwand wäre wohl ebenfalls relativ hoch, bis man brauchbare, im T4 verwendbare Voices hätte.
    Geändert von t4chris (19.09.2018 um 21:56 Uhr) Grund: Beitragstitel:
    Gruß
    Christian


    Alle sagten immer: "Das geht nicht!"
    . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

  13. #13
    Hallo Christian,

    vielen Dank für deine immer ausführlichen Erklärungen und Erläuterungen. Es ist zwar schade, aber einleuchtend, daß dies für ältere Modelle nicht mehr anwendbar ist.

    Viele Grüße, Tony

  14. #14
    Ich bin voll begeistert! Ist für mich das erste Mal als ich was vom Easy Sound habe, aber wirklich hat sich gelohnt, wunderbar programmiert. Und jetzt auch mit dedizierte Styles dazu, ist eine geniale Idee!, Solches Packs würde ich immer mir holen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •