PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software Regausdruck PSR 9000 Betatester gesucht



Gerdmusiker
08.07.2004, 14:08
Hallo,

die erste Betaversion der RegDruck ( Ausdruck der Registrationsdaten des PSR 9000) steht zum kostenlosen Download bereit unter http://musiksoftware.gbarnieske.de/ Hier den Link Yamaha/ Regdruck wählen.

Der Anwender kann ohne Umwege über dritte Programme die Registrationsdatei des PSR 9000 einlesen und auf unterschiedliche Weise ausdrucken.

Auf eine große Resonanz sowie über Anregungen und Kritik würde ich mich freuen.

Ich danke noch einmal Michael und Ullrich für ihre Unterstützung. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/wink.gif

Gruß
Gerd

enterfred
08.07.2004, 15:47
Hallo Gerd,
habe Dein Programm heruntergeladen und installiert und natürlich auch gleich ausprobiert.
Soweit gut,
was mir fehlt: Wenn ich den Display-Ausdruck wähle,habe ich keine Möglichkeit,der Papierwahl,z.B. DIN A 5
oder noch kleiner ??
Ich hätte mir das gerne in ein kleines Heft gedruckt,höchstens DIN A5
Geht da was ??
Beim Gesamtausdruck,gibt es 10 Blätter,auch wenn ich nur 3 Spalten belegen will,da ging drei mal soviel auf ein Blatt.
Und die Schriftgrösse,kann man nicht wählen.

Sonst ist es sehr leicht zu handhaben und erfüllt seinen Zweck prima.
Danke für Deine Mühe
Gruss aus der Pfalz

Gerdmusiker
08.07.2004, 16:23
Hallo Fred,
vielen Dank, dass du so schnell warst.
Ich habe deine Idee aufgegriffen und werde sie bei meinen Überlegungen in einer der nächsten Versionen mit einbeziehen.

Die Idee mit dem Booklet (kleines Heft in Din A 5), das man eventuell zusammenheften kann, finde ich prima.

Immer wieder einmal auf meine HP schauen, das Programm wird weiterentwickelt.

Gruß Gerd

enterfred
09.07.2004, 9:59
Hi Gerd,
mir ist noch was aufgefallen,
wenn ich die Regs. einlade in Dein Programm,dann kann ich nur noch ausdrucken,veränderungen,z.B. bei den Einträgen,kann ich dann nicht mehr vornehmen,oder doch??wie?
Da muss ich dann ein anderes Programm bemühen,ändern und dann wieder zu Deinem Programm ??
Das wäre wichtig,wenn Du das noch einbringen könntest,denn an unseren Regs. ändert sich doch ständig was.
Schau mer mal.

Gruss

Gerdmusiker
09.07.2004, 13:50
Hallo Fred,

meinst du mit ändern jetzt Bankname, Regname oder auch die einzelnen Stimmen R1, R2..?

Übrigens ich bin zurzeit noch dabei, die Bugs zu berichtigen. Ich denke, dass heute abend eine 2. Betaversion ohne Kinderkrankheiten im Netz steht.


Gruß Gerd

Gerdmusiker
09.07.2004, 16:48
Hallo an alle,

die verbesserte 2. Betaversion kann jetzt kostenlos zum Testen geladen werden. Einige Bugs wurden beseitigt.
Einlesen der Reg verläuft ohne Fehler, berücksichtigt wurden auch Custom-Voices und Flash-Styles.


Nochmals vielen Dank an die Tester.

Jetzt kann über Erweiterungen (wie zusätzliche Druckvorlagen, event. Editierung von Banknamen..)
nachgedacht werden.


Gruß Gerd

Robby
09.07.2004, 23:59
Hallo Gerdmusiker


Beim Download steht

Regpatch1.zip vom 8.7.2004, Version 1.1.4, Größe gezippt: 620 KB

Wenn ich aber im Programm auf Info gehe steht da Version 1.2.1

Was ist da richtig ?

Noch ein Vorschlag.

In der Zeile ganz unten wo man das Midifile sehen kann
wäre es schöner, wenn man den ganzen Pfad sehen könnte
oder zumindest den ganzen Dateinamen.

Bei mir unter Win 98 Se werden die Namen abgeschnitten
z.B. Hey_Ba~1.mid


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

Gerdmusiker
10.07.2004, 7:54
Hallo Robby,

'---------
Beim Download steht
Regpatch1.zip vom 8.7.2004, Version 1.1.4, Größe gezippt: 620 KB
Wenn ich aber im Programm auf Info gehe steht da Version 1.2.1
'-------------
Das steht in der 1. Spalte und bezieht sich auf den ersten Patch, der nun nicht mehr zum Donwload zur Verfügung steht.
Am besten lasse ich diese Spalte weg? Es diente nur als Info für Anwender, die diesen Patch schon geladen hatten. Richtig ist die Info in der 2. Spalte, die sich auf die aktuelle Version 1.2.1 bezieht. Dort ist auch der Download durchzuführen.

Es ist kein Problen den Pfadnamen des Midifiles mit anzugeben. Ich werde dies in meine To-Do-Liste aufnehmen.

Der komplette Dateinamen des Midifiles kann jedoch nicht angegeben werden, weil der Name in der vom PSR erzeugten Regdatei abgeschnitten wird. Er steht also nicht mehr komplett zur Verfüfgung. Nur eine bestimmte Anzahl von Buchstaben/Zahlen wird vom PSR unterstützt. Dabei hängt es seltsamerweise auch davon ab, wie die Daten auf das PSR kopiert werden (direktes Kopieren auf Festplatte läßt längere Dateinamen zu, Kopieren über SCSI eben nür kürzere).

Wenn das Key direkt mit dem Computer verbunden wäre, könnte das Programm diese Dateien suchen und mit längeren Dateinamen (wie sie auf Festplatte des Keys benannt sind) versehen. Diese könnte dann in eine interne Datenbank zur späteren Verwendung gespeichert werden. Aber hier kann ich nicht den Bedarf abschätzen.

Vielen Dank, dass du die Software getestet hast.

Gruß Gerd

GerdAde
10.07.2004, 13:50
Hallo Gerd,
Dein Programm für Regaausdruck hat mich neugierig gemacht.Es ist ein sehr nützliches Tool zur Dokumentation der Reg.Bänke in der PSR u. PRO.
Obwohl ich in erster Linie keine MIDI Files sondern nur real live unter Verwendung von angepassten Stiles spiele, ist es auch für mich von Nutzen.
Bei meiner Art auf dem KB zu spielen brauche ich allerdings
ein Verzeichnis, das den passenden Stil zu einem Songtitel
aufzeigt.Ich benötige daher auch nicht alle 64 Bänke geschweige denn mehrere Archive.
Trotzdem einige Punkte , die mir auffielen:
Wäre ein selektiver Tabellenausdruck, d.h. nur selektierte Bänke möglich? Dann könnte man z.B.nur die Bänke mit Inhalt drucken.
Eine Sortiermöglichkeit nach Style wäre nützlich, wenn man
nach einem Titel für einen bestimmten Stil, z.B. Bossa,Samba,Swing...schnell sucht.
Oft spielt auch das vorgewählte Tempo für einen Stil eine Rolle.
Und als letztes, wäre eine Seitennumerierung manchmal hilfreich.
Soweit meine Gedanken zu diesem Programm aus meiner Sicht,
nice to have but not need to have.
Grüsse,
Gerd Ade

Gerdmusiker
10.07.2004, 14:06
Hallo Gerdade,

vielen Dank für deine Anregungen.

Eine individuelle Sortiermöglichkeit wird eingebaut, gute Idee.
Ein selektiver Tabellenausdruck ist zurzeit insoweit möglich, dass du die nicht benötigten Zeilen auswählen und löschen kannst. So kannst du dir die benötigten Bänke selbst zusammenstellen. Es müssen also nicht die gesamten 512 Registrierungen ausgedruckt werden.
Außerdem ist es möglich, die einzelnen Spalten nach deinen Wünschen zusammenzustellen, wenn du die Wahlschalter betätigst. Nur ausgewählte Spalten werden angezeigt.


Viele Grüße
Gerd

Heiko
10.07.2004, 21:21
Hallo Gerd,

ich hatte beim PSRUTI unter Win98 auch das Problem, dass ich aus kurzen Filenamen, die ein ~ enthalten, lange erzeugen wollte.

Es gibt unter Windows eine Funktion

GetLongPathName(char *filepath, char *longfilepath,length)

die den langen Namen anliefert. Schau mal, ob du so etwas auch aufrufen kannst.

Gruß Heiko

Gerdmusiker
10.07.2004, 22:29
Hallo Heiko,

das Problem liegt nicht im Aufrufen der Dateinamen selbst.

1. In der vom Key erstellten Reg ist der Dateinamen unter bestimmten Voraussetzungen einfach gekürzt. Ein Auslesen des kompletten Dateinamens ist also nicht möglich.

2.
a) Wenn Dateinamen auf das Key übertragen werden, wird bei der Übertragung von Diskette oder CD über SCSI ein Teil des Dateinamens abgeschnitten und auf der internen Festplatte des Keys gespeichert. Bei dieser Übertragungsart werden nach dem 6. Buchstaben die Tilde und eine Zahl angefügt.
Es werden also mehr Buchstaben abgeschnitten als bei der nächasten Methode.

b) Speichert man aber die Files direkt auf die Keyfestplatte über USB oder gibt sie ins PSR per Hand ein, sind die Dateinamen länger, so dass sie auch verständlicher im Display erscheinen.

Ich muss hier noch überprüfen, ob die langen Dateinamen dann auch in der Reg erhalten bleiben, habe ich bisher noch nicht getan.

Es liegt also nicht an Windows, sondern an der DOS-Speicherverwaltung des Keys und der Keysoftware.
Die Dateinamen werden nämlich in voller Länge übertragen.

Noch ein schönes Wochenende
Gruß Gerd

Robby
10.07.2004, 23:02
Hallo Gerdmusiker


Ich habe auf meine Festplatte noch nie ein File mit einem Ziplaufwerk geladen.

Mit dem Ziplaufwerk werden nur OS Updates gemacht.

Ich habe seit 4 Jahren die USB von Musitronics im Keyboard
und ich denke ca 80% aller Files die ich übertrage werden mit USB übertragen.

Die restlich 20 % über Disketten.

Bei deinem Programm werden aber alle Namen
die länger als 8 Buchstaben sind abgeschnitten (~1.mid).

Egal ob die Files über USB oder Diskette auf die Festplatte kopiert wurde.

Das gleiche Problem hatte Heiko auch bei seinem PSRUTI.

Das Problem war leider nur bei Win 98 festzustellen.

Ich denke das eine Überarbeitung mit Heiko seinem Vorschlag schon etwas bringt !


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

Gerdmusiker
11.07.2004, 6:23
Hallo Heiko und Robby,

jetzt muss ich noch einmal nachfragen:

Folgende Situation:
Ich habe auf der Festplatte des Keys Midifiles gespeichert und habe sie einer Registration zugeordnet. Auf Diskette erstelle ich nun ein Backup-File mit der Reg-Datei.
Das Key ist nicht mit dem Computer verbunden.

Diese Reg lese ich nun aus. In der Reg ist aber nur der gekürzte Filenamen enthalten! Woher bekomme ich nun den langen Dateinamen???

Gruß Gerd

Heiko
11.07.2004, 12:35
Hi Gerd,

berechtigte Frage. Die langen Dateinamen gibt es unterhalb der Windows-Schicht auf dem PC erst nach Windows 98. Auf dem PC gibt es aber die Möglichkeit kurze in lange zu konvertieren.

Das PSR-9000 OS verwendet aber anscheinend nur kurze Namen. Bei einem zu langen Namen wird das File durch ~nummer verkürzt. Die nummer stellt die Eindeutigkeit wieder her.

Ich glaube, dass du das hier so akzeptieren musst. Den langen Namen kennt nur das 9000 und an den kommst du nicht heran.

Gruß Heiko

Gerdmusiker
11.07.2004, 12:45
Hallo Heiko,

hierzu habe ich noch einmal eine Frage. Wenn ich Files von Diskette kopiere oder sie am Key mit langen Namen benenne, werden diese auch im Display entsprechend länger angezeigt.

Ich habe nun die Files über die SCSI-Schnittstelle mit einem CD-Rom-Laufwerk verbunden. Wenn ich darüber die Files auf das Key kopiere, werden sie abgeschnitten, allerdings nicht mit eine Tilde sondern mit einem Unterstrich versehen. Diese Namen stehen dann ausschließlich auf der Festplatte in diser Form zur Verfügung.
Ist das ein Bug in der PSR-Software?

Gruß Gerd

PS. Vielen Dank für deine Antwort.

Robby
11.07.2004, 13:14
Hallo Gerdmusiker




Ich habe auf der Festplatte des Keys Midifiles gespeichert und habe sie einer Registration zugeordnet. Auf Diskette erstelle ich nun ein Backup-File mit der Reg-Datei.
Das Key ist nicht mit dem Computer verbunden.




Ich habe meine Backup Datzei auf die PSR-9000 Festplatte gespeichert und über USB auf den PC geholt.

Die Dateinamen sind aber trotzden (~1.mid )
gekürtzt wenn ich es über dein Programm anschaue !


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

Gerdmusiker
11.07.2004, 13:56
Hallo Robby,

die Sachlage ist jetzt klar. In der Backup-Datei liegt nur der gekürzte Dateinamen vor. Der komplette Dateinamen ist mit Hilfe dieser Reg alleine überhaupt nicht zu ermitteln, weil er nur einen Zeiger darstellt, mit dem die interne PSR-Software arbeitet. Damit müssen wir uns schon abfinden. Das sieht auch Heiko so. Die Reg ist nicht für Programmierer gedacht; der normale Anwender bemerkt von systeminternen Abläufen im PSR überhaupt nichts.

Das ist leider nicht zufriedenstellend.

Deshalb werde ich eine Routine in mein Programm einbauen, die es ermöglicht, den kompleten Dateinamen, wie er auf der Festplatte des Keys abgelegt ist, anzuzeigen. Dies geht aber nur, wenn das Key mit dem PC verbunden ist!

Für diese Funktion benötige ich noch einen Tester, der über einen USB-Anschluss und PSR 9000 verfügt. Ich habe zur Zeit nur den SCSI-Anschluss, der mit einem externen CD-Laufwerk verbunden ist.



Gruß Gerd

Robby
11.07.2004, 19:31
Hallo Gerdmusiker


ich verfüge über PSR-9000 mit USB Anschluss !


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

Gerdmusiker
12.07.2004, 15:36
Hallo Robby,
die neue Betaversion ist fertig und kann downgeloadet werden. Überprüfe mal bitte, ob dies ohne Problem funktioniert?

Musiksoftware (http://musiksoftware.gbarnieske.de/)
Viele Grüße und vielen Dank
Gerd

Robby
13.07.2004, 0:16
Hallo Gerdmusiker


Bei mir unter Win 98 SE hängt sich dein Programm auf
sobald der Zugriff auf die Festplatte via USB gemacht wird.


<font color="blue"> Gruß </font color>

http://home.a-city.de/robert.mueller/Bilder/robbyhand.gif (http://www.Robbys-HP.de.vu)


www.Robbys-HP.de.vu (http://www.Robbys-HP.de.vu)
www.Forumstreff.de.vu (http://www.Forumstreff.de.vu)

www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu (http://www.gebraucht-kleinanzeigen.de.vu)
www.ChatBox-2.de.vu (http://www.chatbox-2.de.vu)
www.Vonckenfan.de (http://www.Vonckenfan.de)

Peter49
14.07.2004, 7:28
Hallo Gerd, habe den Regausdruck heruntergeladen. Danke für deine Arbeit, der Regausdruck wird mir die Reg-Übersicht und Verwaltung sehr erleichtern. Habe mit WIN ME einen Test gemacht und alles ist ok. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif
Frage: gibt es irgendwann noch die Möglichkeit, Reg-Eintragungen wie z.b. Reg Name, diesen auch am PC eigeben zu können.?
Gruß Peter
Wetterfrosch http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/blush.gif

Gerdmusiker
14.07.2004, 7:59
Hallo Peter,

vielen Dank für die Blumen. Es wird demnächst die Möglichkeit geben, Bank- und Regnamen über den PC zu editieren.

Auch der Displaydruck wird erweitert.

Gruß Gerd

Peter49
14.07.2004, 8:06
Ist schon ok, Gerd, was dir zusteht das sollst du haben. Kann dir leider keinen Dauersonnenschein schicken.
Aber hetzen wollte ich dich auch nicht.
Bis dann
Gruß Peter
Wetterfrosch