PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Post deleted by SUPERVISOR



26.03.2007, 9:05

Carsten
26.03.2007, 17:16
Hallo!

Als Scanner musst du mal sehen, was dir am ehesten zusagt.
Sehr interessant finde ich die Eurolite TS-255 DMX Scan (http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100019880/sid/!18121995/quelle/listen).

Wenn du einen Laptop hast, kann ich dir das Programm Freestyler (http://users.pandora.be/freestylerdmx/) empfehlen. Es hat alle Funktionen eines guten DMX-Controllers und ist zudem kostenlos. Ich habe auch den Fehler gemacht und mir ein DMX-Steuerpult geholt. Wenn du willst, kannst du es haben...
Du brauchst für das Programm lediglich einen USB-DMX-Adapter (http://dmx4all.de/shopx/product_info.php/info/p1_Mini-USB-DMX-Interface.html) .

Du gehst dann über Midi in den Laptop (evtl. brauchst du dann noch eine Midi-Maus). Die Befehle, was bei welchem Ton (Signal) passieren soll, kannst du in Freestyler einstellen. Die Midis kannst du ja auch dementsprechend bearbeiten auf z.B. Spur 16. Oder du arbeitest mit Multipads.

Du solltest dir aber auch Gedankten um eine Traverse oder so machen.
Wenn du weitere Fragen hast, kann ich dir das PA-Forum (http://www.paforum.de/phpBB/index.php) empfehlen.

Gruß Carsten

prinzenrolle
03.04.2007, 14:06
Hallo,
ich spiele auch mit dem Gedanken mir eine Lichtanlage zu kaufen die mit Midi steuerbar ist. Wäre schon eine nette Spielerei. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/cool.gif Ich habe da was gefunden und zwar von Showtec Comoactlight DMX. Hier ist glaub ich ein Midianschluß vorhanden, ohne das ich ein Steuergerät oder Laptop brauche. Hat schon mal jemand damit Erfahrung gemacht ? Oder gibts da was vergleichbares ?
Der Preis ist auch o.k. Mal schauen, vielleicht schlage ich zu....