PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster kurzer Auftritt mit Anlage



Alleinunterhalta
30.05.2008, 21:08
Hallo Profis,

ich habe nun die Ehre im Rahmen eines Festes in der Arbeit ein paar wenige Lieder spielen zu dürfen. Die von mir gespielten Lieder sollen der Einklang zur anschließenden Karaoke-Veranstaltung sein.

Damit die Teilnehmer wissen, wie so die Textanzeige am Beamer ausschat, möchte ich als letzten Titel noch selbst einen singen: "Robbie Williams - Feel".

Ich kann das Lied singen habe aber folgende Frage:
Habt ihr irgend welche Erfahrungswerte bzgl. Mikrofon/Kompressor-Einstellungen für ein Lied mit diesem enormen Dynamikumfang? Oder reicht es beim Refrain aus, "einen halben Meter" vom Mikrofon weg zu sein?

Das Keyboard wird dann an eine Anlage angeschlossen.

Da ich sonst nur zu Hause spiele kann ich das auch nicht wirklich vorher so laut üben und testen.

Schon jetzt vielen Dank.
Christian

rudiB
30.05.2008, 22:52
Hi Chistian,


der halbe Meter sollte ausreichen. Wenn du so eine kräftige Stimme hast, kann nix passieren! Gag an... Könntest das Mikro sogar abstellen http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/smile.gif Gag aus!!!!

Alleinunterhalta
31.05.2008, 0:15
Hallo Rudi,

sehr gut http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/crazy.gif. Naja bei dem Lied wirkt es halt nicht, leise herumzuwinseln. Das lebt erst durch die Dynamik.

Wird schon irgendwie klappen.

Gruß
Christian

Giorgio
31.05.2008, 8:04
Gitarrist zum Drummer: "Kannst Du nicht dynamischer spielen?"
Drummer: "Neee, kann nicht mehr lauter!"
http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif
lg
giorgio

Alleinunterhalta
31.05.2008, 10:58
Hallo,

danke für eure Beiträge. Die Frage von mir ist durchaus ernst gemeint. Reicht es wirklich, bei lauten Passagen den Abstand zum Mikrofon zu erhöhen oder sollte da generell an den Mikrofoneinstellungen was gemacht werden?

Danke.
Christian

pferd
31.05.2008, 13:21
Hallo Christian,

spiele bei den entsprechenden Passagen mit dem Abstand zum Mikro und beobachte die Leute die vor Dir sind;kenne einige Musiker die das nicht drauf haben und sehe dann mit Bedauern in die Gesichter des Publikums, wenn es sich die Ohren zuhält oder ängstlich zusammenzuckt. http://forum.yamaha-europe.com/images/old-ubb/graemlins/grin.gif

Alleinunterhalta
31.05.2008, 14:30
Hallo Rainer,

das ist ein guter Tipp. Danke.

Gruß
Christian