PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo Recording Freunde



slowhand73
24.08.2008, 11:49
Hatte letztens mit meinem N12 festegestellt, das wenn ich den Kanal mit einem Reverb belege, also den Kanal 1 bei mir, wo das Microfon dranhängt, dann kann ich das Microfon komplett wegschalten aber trotzdem reagiert es auf Laute/Geräusche und ist auch über die Boxen hörbar. Erst wenn ich den Effekt, also den Reverb to REC ausschalte, dann ist dieses nicht mehr der Fall - ist das normal oder ist da was faul am N12 ???? Dachte immer, sobald ich den Kanal auf OFF schalte, ist das erledigt????

raklbo
25.08.2008, 21:17
Vorab - ich kenne das N12 nicht !
Du kannst bei manchen Pulten bestimmen ob der FX PRE oder POST-Fader angefahren werden soll. Mit dem Off-Schalter oder auch Fader auf unterster Position läßt Du das Signal nur nicht in die Summe fließen. Durch die Post/Pre-Fader Geschichte kannst Du bestimmen an welcher Stelle das FX-Signal im Kanal abgegriffen werden soll. Das macht sehr wohl Sinn, wenn Du z.B. mit der Räumlichkeit (Hall,Room,usw.) spielen möchtest. Beispiel: Du willst ein Instrumente relativ weit hinten platzieren. Pre-Fader wählen, den FX-Anteil hoch drehen und den Fader nur ein kleines Stück öffnen. Das veränderte FX-Signal geht dann lauter in die Summe als das Original. Wie es sich am N12 verhält, kann ich Dir leider nicht sagen. Aber defekt ist es mit Sicherheit nicht.

Ralf

Dimitri
09.09.2008, 11:06
Hi,

derHallabgriff ist Pre Fader und daher kann es sein, dass Du den Hall hörst, wenn der reverb Regler aufgedreht ist. Mit dem Rec-Button hat das aber nichts zu tun. Du solltest den Hall dann nicht zum ST-Bus mitschicken.